Billige MP3-Player kompatibel zu OSX?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Picabilly, 8. Juli 2004.

  1. Picabilly

    Picabilly Gast

    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen MP3-Player anschaffen, bin mir aber nicht sicher, was mein OS X dazu sagt. Bevor ich mir also einen kaufe, wollte ich fragen, ob mir hier jemand einen Tip geben kann.

    1. Sind No-Name Produkte ohne Probleme anzuschließen?

    2. Wie ziehe ich dann die iTunes MP3 Dateien (mit Titel, Künstler, Spielzeit etc.) auf den Player so dass er mir das später im Display auch anzeigt?

    Hoffe, mir kann jemand helfen,
    viele Grüße

    *Picabilly*
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    1. nein, nicht immer
    2. per drag und drop von itunes oder dem MP3 verzeichniss in das jeweilige verzeichniss des Players.

    Frage ist was sind für dich "billige MP3 Player" ?
    USB Sticks mit der Fähigkeit MP3s abzuspielen?
    oder reine MP3 Player anderer hersteller ?

    Bei den genannten USb Sticks gilt die Methode "probieren geht über studieren" einige der im handel befindlichen USB Sticks die ausdrücklich nur mit extra software für windows funktionieren sollen - funktionieren in der Tat auch am mac - und das ganz ohne extra software, geschweige denn windows.

    da der markt so unüberscihtlich voll ist ist es schwer eione pauschale Aussage zu machen.
    u solltest deswegen mal gezielt ein bestimmtes Modell nennen, das du im auge hast, dann können andere user hier auch gezielt Ihre Erfahrungen damit posten.

    So pauschal kann man das nicht 100%ig beantworten.
     
  3. Picabilly

    Picabilly Gast

    Also, Fremdhersteller währe z.B. BenQ, dessen JoyBee 120 laut Herstellerangaben im Internet ab OS 9 und hörer funktioniert. Da der aber um 120,-€ kostet habe ich an günstigere Modelle gedacht.

    Ich habe zum Beispiel auf der Seite www.kosatec.de (Computer-Online-Shop) gibt es MP3 Player ab 60,-€, die mir aber gar nix sagen. Eben total No-Name.
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich hatte einen USB Player von einem Bekannten dran. Der USB Bus fror sofort ein, nix ging mehr :-(

    Auch geht natürlich der ganze Komfort von iTunes verloren wenn man die Songs manuell kopieren muß.

    Achte darauf das der Player die Formate abspielen kann die Du hast. Auch mp3´s´mit hoher Datenrate (können nicht alle)

    Kaufmusik aus dem iTMS kannst Du auf keinem Player (außer iPod) abspielen.

    AAC können kaum welche

    Unkomprimiert meist auch nicht, ebenso Apple Lossless.
     
  5. Picabilly

    Picabilly Gast

    Was meinst Du denn mit "Komfort" bei iTunes? Bis jetzt habe ich iTunes nur zum Musik hören und "sammeln" von Songs genutzt. Scheint ja doch mehr zu können ... :confused:
     
  6. DieterBo

    DieterBo New Member

    oh,jaaaa
    z.B. erscheint dein Player nicht links in der Leiste wie es ein iPod tut und hast somit keine möglichkeit über iTunes deine Alpen, Playlists etc. zu syncen.
    Darüber hinaus gibt es noch eine Menge andere Dinge die dir dadurch versagt bleiben. ( Lautstärkeanpassungen usw. )
    k
     
  7. Picabilly

    Picabilly Gast

    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen MP3-Player anschaffen, bin mir aber nicht sicher, was mein OS X dazu sagt. Bevor ich mir also einen kaufe, wollte ich fragen, ob mir hier jemand einen Tip geben kann.

    1. Sind No-Name Produkte ohne Probleme anzuschließen?

    2. Wie ziehe ich dann die iTunes MP3 Dateien (mit Titel, Künstler, Spielzeit etc.) auf den Player so dass er mir das später im Display auch anzeigt?

    Hoffe, mir kann jemand helfen,
    viele Grüße

    *Picabilly*
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    1. nein, nicht immer
    2. per drag und drop von itunes oder dem MP3 verzeichniss in das jeweilige verzeichniss des Players.

    Frage ist was sind für dich "billige MP3 Player" ?
    USB Sticks mit der Fähigkeit MP3s abzuspielen?
    oder reine MP3 Player anderer hersteller ?

    Bei den genannten USb Sticks gilt die Methode "probieren geht über studieren" einige der im handel befindlichen USB Sticks die ausdrücklich nur mit extra software für windows funktionieren sollen - funktionieren in der Tat auch am mac - und das ganz ohne extra software, geschweige denn windows.

    da der markt so unüberscihtlich voll ist ist es schwer eione pauschale Aussage zu machen.
    u solltest deswegen mal gezielt ein bestimmtes Modell nennen, das du im auge hast, dann können andere user hier auch gezielt Ihre Erfahrungen damit posten.

    So pauschal kann man das nicht 100%ig beantworten.
     
  9. Picabilly

    Picabilly Gast

    Also, Fremdhersteller währe z.B. BenQ, dessen JoyBee 120 laut Herstellerangaben im Internet ab OS 9 und hörer funktioniert. Da der aber um 120,-€ kostet habe ich an günstigere Modelle gedacht.

    Ich habe zum Beispiel auf der Seite www.kosatec.de (Computer-Online-Shop) gibt es MP3 Player ab 60,-€, die mir aber gar nix sagen. Eben total No-Name.
     
  10. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich hatte einen USB Player von einem Bekannten dran. Der USB Bus fror sofort ein, nix ging mehr :-(

    Auch geht natürlich der ganze Komfort von iTunes verloren wenn man die Songs manuell kopieren muß.

    Achte darauf das der Player die Formate abspielen kann die Du hast. Auch mp3´s´mit hoher Datenrate (können nicht alle)

    Kaufmusik aus dem iTMS kannst Du auf keinem Player (außer iPod) abspielen.

    AAC können kaum welche

    Unkomprimiert meist auch nicht, ebenso Apple Lossless.
     
  11. Picabilly

    Picabilly Gast

    Was meinst Du denn mit "Komfort" bei iTunes? Bis jetzt habe ich iTunes nur zum Musik hören und "sammeln" von Songs genutzt. Scheint ja doch mehr zu können ... :confused:
     
  12. DieterBo

    DieterBo New Member

    oh,jaaaa
    z.B. erscheint dein Player nicht links in der Leiste wie es ein iPod tut und hast somit keine möglichkeit über iTunes deine Alpen, Playlists etc. zu syncen.
    Darüber hinaus gibt es noch eine Menge andere Dinge die dir dadurch versagt bleiben. ( Lautstärkeanpassungen usw. )
    k
     
  13. Picabilly

    Picabilly Gast

    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen MP3-Player anschaffen, bin mir aber nicht sicher, was mein OS X dazu sagt. Bevor ich mir also einen kaufe, wollte ich fragen, ob mir hier jemand einen Tip geben kann.

    1. Sind No-Name Produkte ohne Probleme anzuschließen?

    2. Wie ziehe ich dann die iTunes MP3 Dateien (mit Titel, Künstler, Spielzeit etc.) auf den Player so dass er mir das später im Display auch anzeigt?

    Hoffe, mir kann jemand helfen,
    viele Grüße

    *Picabilly*
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    1. nein, nicht immer
    2. per drag und drop von itunes oder dem MP3 verzeichniss in das jeweilige verzeichniss des Players.

    Frage ist was sind für dich "billige MP3 Player" ?
    USB Sticks mit der Fähigkeit MP3s abzuspielen?
    oder reine MP3 Player anderer hersteller ?

    Bei den genannten USb Sticks gilt die Methode "probieren geht über studieren" einige der im handel befindlichen USB Sticks die ausdrücklich nur mit extra software für windows funktionieren sollen - funktionieren in der Tat auch am mac - und das ganz ohne extra software, geschweige denn windows.

    da der markt so unüberscihtlich voll ist ist es schwer eione pauschale Aussage zu machen.
    u solltest deswegen mal gezielt ein bestimmtes Modell nennen, das du im auge hast, dann können andere user hier auch gezielt Ihre Erfahrungen damit posten.

    So pauschal kann man das nicht 100%ig beantworten.
     
  15. Picabilly

    Picabilly Gast

    Also, Fremdhersteller währe z.B. BenQ, dessen JoyBee 120 laut Herstellerangaben im Internet ab OS 9 und hörer funktioniert. Da der aber um 120,-€ kostet habe ich an günstigere Modelle gedacht.

    Ich habe zum Beispiel auf der Seite www.kosatec.de (Computer-Online-Shop) gibt es MP3 Player ab 60,-€, die mir aber gar nix sagen. Eben total No-Name.
     
  16. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich hatte einen USB Player von einem Bekannten dran. Der USB Bus fror sofort ein, nix ging mehr :-(

    Auch geht natürlich der ganze Komfort von iTunes verloren wenn man die Songs manuell kopieren muß.

    Achte darauf das der Player die Formate abspielen kann die Du hast. Auch mp3´s´mit hoher Datenrate (können nicht alle)

    Kaufmusik aus dem iTMS kannst Du auf keinem Player (außer iPod) abspielen.

    AAC können kaum welche

    Unkomprimiert meist auch nicht, ebenso Apple Lossless.
     
  17. Picabilly

    Picabilly Gast

    Was meinst Du denn mit "Komfort" bei iTunes? Bis jetzt habe ich iTunes nur zum Musik hören und "sammeln" von Songs genutzt. Scheint ja doch mehr zu können ... :confused:
     
  18. DieterBo

    DieterBo New Member

    oh,jaaaa
    z.B. erscheint dein Player nicht links in der Leiste wie es ein iPod tut und hast somit keine möglichkeit über iTunes deine Alpen, Playlists etc. zu syncen.
    Darüber hinaus gibt es noch eine Menge andere Dinge die dir dadurch versagt bleiben. ( Lautstärkeanpassungen usw. )
    k
     
  19. Picabilly

    Picabilly Gast

    Hallo,

    ich möchte mir gerne einen MP3-Player anschaffen, bin mir aber nicht sicher, was mein OS X dazu sagt. Bevor ich mir also einen kaufe, wollte ich fragen, ob mir hier jemand einen Tip geben kann.

    1. Sind No-Name Produkte ohne Probleme anzuschließen?

    2. Wie ziehe ich dann die iTunes MP3 Dateien (mit Titel, Künstler, Spielzeit etc.) auf den Player so dass er mir das später im Display auch anzeigt?

    Hoffe, mir kann jemand helfen,
    viele Grüße

    *Picabilly*
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    1. nein, nicht immer
    2. per drag und drop von itunes oder dem MP3 verzeichniss in das jeweilige verzeichniss des Players.

    Frage ist was sind für dich "billige MP3 Player" ?
    USB Sticks mit der Fähigkeit MP3s abzuspielen?
    oder reine MP3 Player anderer hersteller ?

    Bei den genannten USb Sticks gilt die Methode "probieren geht über studieren" einige der im handel befindlichen USB Sticks die ausdrücklich nur mit extra software für windows funktionieren sollen - funktionieren in der Tat auch am mac - und das ganz ohne extra software, geschweige denn windows.

    da der markt so unüberscihtlich voll ist ist es schwer eione pauschale Aussage zu machen.
    u solltest deswegen mal gezielt ein bestimmtes Modell nennen, das du im auge hast, dann können andere user hier auch gezielt Ihre Erfahrungen damit posten.

    So pauschal kann man das nicht 100%ig beantworten.
     

Diese Seite empfehlen