.bin + .cue --> ISO ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikropu, 30. August 2002.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    halloda.

    Ich möchte aus einer ".cue"-datei und einer ".bin"-datei ein .ISO-Image machen.

    Probiert hatte ich es mit einem Porgramm namens "Binchunker", welches verspricht den job zu machen. Das resultat war allerdings eine ".wav" datei. :(

    Hat jemand aus der Bevölkerung einen entscheidenden Hinweis?

    danki
    putti
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    hi.

    Du kannst Toast 5 titanium öffenen, dann oben neben "Daten", "Audio etc. "Andere" wählen und dort "XA-Mulit-track CD" (oder so ähnlich) wählen. dann kannst du über den hinzufügen button die .bin datei auswahlen, dann kanst du sie als VCD brennen oder mouten.

    ALLERDINGS...
    Die gebrannten VCDs hatten zwar die VCD-typische Struktur, jedoch konne ich sie nur auf dem Computer, nich aber auf einem DVD-Player abspielen, wenn ich die gemoutete CD brenne, gibt es etwas völlig unbrauchbares.
    Gib bescheid,wenn du was rausfindest.
     
  3. Idefix6

    Idefix6 New Member

    Hallo Maccer,
    kann , und ich denke wirde es auch, an Deinem DVD Player liegen.
    Gruß
     
  4. goldfinger

    goldfinger New Member

    Habe leider keinen brenner an meinem apple.
    Es könnte auch funzen wenn du das .bin file in .toast änderst.
    Das .cue File kannst du eigentlich vergessen.
    Da stehen nur infos drin für glaub winoncd. (PC-Brennprogramm)

    Könntest Du das mal versuchen und posten obs geht?
     
  5. Maccer

    Maccer Gast

    Also...ich habe es auf zwei DVD-Players versucht, auf keinem ging es, jedoch spielen beide eine gekaufte VCD ab...
     
  6. goldfinger

    goldfinger New Member

    Es kommt drauf an um welches Format es sich bei den gebrannten Cds handelt.
    Svcd oder VCD.
    VCD spielt eigentlich jeder Player ab.
    SVCD spielt nicht jeder Player ab.
    Und es gibt hier wieder zwei Möglichkeiten eine
    SVCD zu brennen.
     

Diese Seite empfehlen