.bin-datei öffnen??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von typneun, 9. September 2002.

  1. typneun

    typneun New Member

    tach mal wieder!

    haltet mich für blöd, aber ich schaffs nicht: hab ne bin-datei runtergeladen - ein spiel-demo von macgamefiles, mit endung .bin von einem ft-server. 98 mb. ja. und jetzt? nix geht mit dekomprimieren, oder ähnlichem. was soll ich machen? dankeeeeee...:)
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Dürfte sich um einen Film (so eine Art Preview des Spiels) handeln.

    Toast starten - Multitrack CD ROM XA auswählen - .bin reinschmeißen - CD brennen - externen DVD Player anschmeißen - CD rein - zurücklehnen.

    oder vcdtoolsX starten und das .bin in .mpeg wandeln und ansehen

    oder das .bin gleich in VLC anschauen
     
  3. shooterko

    shooterko New Member

    Bei mir kommen auch öfter .bin-Files, die nix machen. Hast du schon probiert, es einfach auf den Expander zu ziehen, es also nicht dem Doppelklick zu überlassen?

    CU
    ShooTerKo
     
  4. typneun

    typneun New Member

    jep. war meine erste aktion. nix. gar nix. keine reaktion...

    zum vorschlag über dir: wie machen ohne ext dvd-brenner? ????????? ;-(
     
  5. ausnahmezustand

    ausnahmezustand New Member

    wenns ein film ist (preview) dann einfach vlc nehmen und damit öffnen.
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Wieso externer DVD-Brenner?

    Jeder beliebige Brenner (intern oder extern) mit Toast kann das. Du brennst doch keine DVD sondern eine VCD oder S-VCD (wenn es überhaupt ein Film ist). Nimm' eine CD-R oder CD-RW und ab dafür.
     
  7. typneun

    typneun New Member

    mmmhhhh.... hab das teil aber unter der rubrik "demo" runtergezogen, also sollte es doch eigentlich ein spielbares programm sein, oder?
     
  8. Clemens1

    Clemens1 New Member

    hm, wenn der Stuffit Expander sich bei einem Doppelklick auf die .bin-Datei öffnet, sich aber dann kurzerhand doch umentscheidet und sich beendet ohne die Datei zu öffnen, dann kann es sein, dass er "defaultmäßig" nicht dafür eingestellt ist .bin Datein zu öffnen. Das Problem hatte ich auch: Stuffit Expander aus Applications öffnen, und in den Preferences Expand Encoded Files aktivieren! Das sollte klappen!

    Gruß
    Clemens
     
  9. macmercy

    macmercy New Member

    @Clemens1

    Nochmal: die .bin Dateien von denen wir reden (also die man sich per Limewire oder Hotline/Carracho saugt) haben nix mit den .bin Dateien zu tun, mit denen Hersteller Software-Downloads im Internet bereitstellen. Es geht hier um Filme/Spiele etc. (meist illegal oder rechtliche Grauzone).
     
  10. Clemens1

    Clemens1 New Member

    @macmercy

    Schonmal probiert? Ich kann mit dem Stuffit Expander alle .bin Dateien öffnen. Sogar CD-Images von PC's! .bin bleibt .bin und wenn es überladen ist!

    Gruß
    Clemens
     
  11. macmercy

    macmercy New Member

    Klar kann man .bin Dateien öffnen... nur leider keine .bin Filme im Multitrack CD ROM XA Format.
    Ich habe hier diverse .bin's auf der Platte, selbsterstellt - fertig zum Brennen als SVCD.
    Du kannst ja gerne mal den Creator auf StuffIt umbiegen und versuchen so ein .bin zu entpacken - viel Spaß! :)))
     
  12. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Das mag ja sein, aber ein Spiel ist kein Film! Und alles, was kein Film ist und codiert oder komprimiert ist lässt sich mit SE öffnen!
     
  13. macmercy

    macmercy New Member

    typeneun' antworten - vielleicht hat er das .bin ja inzwischen konvertieren können.
    Nichts für ungut - mir ging es nur darum zu zeigen: .bin ist nicht gleich .bin - vor allem wenn man diese Dateien von den entsprechenden Servern downloaded.
     
  14. Clemens1

    Clemens1 New Member

    ok

    @typneun
    und?
     

Diese Seite empfehlen