bin Datei von Windows entpacken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zumi_m, 17. April 2005.

  1. zumi_m

    zumi_m New Member

    Hallo!

    Hab von einer Windows XP Kiste ein paar Daten übers Netzwerk auf meinen Mac kopiert. Es handelt sich um Videodateien einer DV-Kamera... Die Datein sind aufm Xp als *.bin Datein gespeichert. Wie kann ich die aum Mac auspacken? Stiffit bringt ne Fehlermeldung... isses irgendwie möglich?

    danke im Voraus
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    bin ist nicht zwangsläufig ein gepacktes Format.

    Videodaten einer Kamera ? Mit welchem programm wurden die Daten denn erstellt?
    DV Material trägt meist die Endeung *.dv oder befindet sich als DV in einem AVI Container.

    Schon mal versucht die Dateien umzubennenen?
    Mich würde auf jeden Fall intrressieren welches Sch***

    Oder sind sie von einem Programm unter XP schon komprimiert und es sind gar MPEG Daten ?

    Oder sind sie mit Nero oder einem brennprogramm erstellt worden und liegen jetzt als Image Formate vor?

    Das kann auch bin sein.
    Also ohne weitere Infos wie und mit was diese bin Daten unter XP erstellt wurden kann man da nicht soo viel helfen.

    Die Dateiendung *.bin sagt so erstmal nichts anderes aus als das es sich um ein Binary File handelt. Das kann aber auch alles mögliche sein :)
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Hm, ist zwar seltsam, aber normalerweise sind .bin-Dateien vom PC Disk-Images. Hast Du mal versucht, die Datei mit Toast oder dem Festplattendienstprogramm zu mounten?
     
  4. zumi_m

    zumi_m New Member

    Daten kommen von einer DV Kamera.. wurden unter XP mit Pinnacle irgendwas bearbeitet und dann verpackt... leider keine Ahnung mit was.... auweh...

    Habs probiert im Toast zu Mounten -> geht nicht
    Habs mitm FestplattenDienstprogramm probiert -> geht nicht

    Mit Stuffit gehts auch nicht und Endungen hab ich schon in .sit, .cue, .dmg , .rar geändert -> hilft alles nichts?!

    muss doch irgendwie funktionieren nicht?
     
  5. zumi_m

    zumi_m New Member

    ... und wenn ich die .bin auf VLC schiebe dann kommt das Video aber ohne Ton ????

    würd aber eben gern entpacken und auf ne DVD brennen...
     
  6. zumi_m

    zumi_m New Member

  7. zumi_m

    zumi_m New Member

    hallo!

    habs nun doch geschafft die bin Datei im Toast zu mounten!
    Hab jetzt aufm Schreibtisch eine CD mit der mpeg drauf... wie kann ich die jetzt abspeichern? kann die nirgendwo hin kopieren... Fehlermeldung -36; einige Daten können nicht gelesen und geschrieben werden?????

    Hilfe was ist jetzt schon wieda?

    zumi
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    ist auf dem Image NUR eine mpg Datei drauf ? oder handeltz es sich um ein Image mit verschiedenen Unterverzeichnissen wobei in einem davon u.a. auch das mpg drauf ist ?
     
  9. Taipan

    Taipan New Member

    Ich könnte mir vorstellen, dass es sich vielleicht um ein Image einer (S)VCD handelt. Dieses Format kann OS X nicht ohne weiteres lesen. Es gibt ein tool namens VCD Copy X, mit dem man die MPG-Datei von solch einer CD kopieren kann. Ich glaube mich aber zu erinnern, dass dazu eine physische CD eingelegt sein muss, d.h. Du müsstest das Image zuerst brennen.
     
  10. ihans

    ihans New Member

    Was Taipan schreibt, könnte gut sein! Ausprobieren!
     
  11. zumi_m

    zumi_m New Member

    ja tatsächlich sind auch noch unterordner vorhanden... aber es gibt aber auch eine seperate mpeg datei. Kann die Datei auf dem Windows Rechner ohne Probleme einfach so starten.
    Gibt es keine Möglichkeit die Datei direkt aufm Mac auf ne DVD zu brennen?

    ... und wie was physische CD brennen? Aufm PC könnt ich das mit Alcohol ´120% oder so... abr aufm MAC? auweh kenn mich nicht aus

    danke

    zumi
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    ansehen kannst du die Datei auch (mit VLC) kopieren warscheinlich nicht da die VCD eine anderes Dateiformat und Dateistruktur hat als das HFS deiner Mac HD.

    Mit Toast brennen oder vom gemounteten Image die MPEG Datei mit VCD Copy X extrahieren.

    Was du da hast ist die image Datei einer fertig geauthorten VCD oder SVCD.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    P.S.
    Im Normalfall gehört zu diesen bin Dateien auch noch eine .cue Datei. In dieser Konstellation lässt sich das einfach mit Toast im bereich "Kopie => bin/cue" brennen.

    aber auch wenn man die cue Datei nicht hat lässt sich die bin mit toast brennen
     
  14. zumi_m

    zumi_m New Member

    danke für die tipps...

    ist vcd copy freeware? finds nirgends zum laden... nicht auf versiontracker nicht auf download.com?

    hat jemand nen link?

    danke
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

Diese Seite empfehlen