BIN WACHSAM

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macmercy, 17. Juni 2002.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    > > > Liebe Kolleginnen und Kollegen!
    > > >
    > > > Wir wurden soeben vom Innenservice informiert, dass sich sechs
    > > > mutmaßliche Terroristen in unserem Gebäude aufhalten sollen.
    > > >
    > > > Fünf der sechs konnten bereits identifiziert und gefasst werden.
    > > >
    > > > Es handelt sich dabei um die harmlosen BIN DA, BIN SPÄT DRAN,
    > > > BIN MÜDE, und BIN KAFFETRINKEN.
    > > >
    > > > Der Transportarbeiter BIN LADEN konnte ebenfalls als harmlos
    > > > eingestuft und unter Quarantäne gestellt werden.
    > > >
    > > > Der sechste im Bunde, der äußerst gefährliche BIN ARBEITEN,
    > > > konnte bis dahin trotz intensiver Suche im Gebäude nicht
    > > > gefunden werden. Auf keinen der anwesenden Mitarbeiter passt
    > > > die Beschreibung.
    > > >
    > > > ACHTUNG
    > > >
    > > > BIN ARBEITEN verbreitet äußert gefährliches Gedankengut!
    > > > Geht ihm aus dem Weg und meidet den Umgang mit Ihm!
    > > >
    > > > Gemäss unserer Sicherheitszentrale besteht aber absolut kein
    > > > Grund zur Panik. es sei äusserst unwahrscheinlich, dass sich
    > > > BIN ARBEITEN ausgerechnet in unserem Gebäude aufhält.
    > > > Es gebe in dieser Firma absolut niemanden, auf den die
    > > > Beschreibung des Terroristen BIN ARBEITEN auch nur im
    > > > entferntesten zutreffe.
    > > >
    > > > Ihr Sicherheitsbeauftragter
    > > > BIN WACHSAM
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    > > > Liebe Kolleginnen und Kollegen!
    > > >
    > > > Wir wurden soeben vom Innenservice informiert, dass sich sechs
    > > > mutmaßliche Terroristen in unserem Gebäude aufhalten sollen.
    > > >
    > > > Fünf der sechs konnten bereits identifiziert und gefasst werden.
    > > >
    > > > Es handelt sich dabei um die harmlosen BIN DA, BIN SPÄT DRAN,
    > > > BIN MÜDE, und BIN KAFFETRINKEN.
    > > >
    > > > Der Transportarbeiter BIN LADEN konnte ebenfalls als harmlos
    > > > eingestuft und unter Quarantäne gestellt werden.
    > > >
    > > > Der sechste im Bunde, der äußerst gefährliche BIN ARBEITEN,
    > > > konnte bis dahin trotz intensiver Suche im Gebäude nicht
    > > > gefunden werden. Auf keinen der anwesenden Mitarbeiter passt
    > > > die Beschreibung.
    > > >
    > > > ACHTUNG
    > > >
    > > > BIN ARBEITEN verbreitet äußert gefährliches Gedankengut!
    > > > Geht ihm aus dem Weg und meidet den Umgang mit Ihm!
    > > >
    > > > Gemäss unserer Sicherheitszentrale besteht aber absolut kein
    > > > Grund zur Panik. es sei äusserst unwahrscheinlich, dass sich
    > > > BIN ARBEITEN ausgerechnet in unserem Gebäude aufhält.
    > > > Es gebe in dieser Firma absolut niemanden, auf den die
    > > > Beschreibung des Terroristen BIN ARBEITEN auch nur im
    > > > entferntesten zutreffe.
    > > >
    > > > Ihr Sicherheitsbeauftragter
    > > > BIN WACHSAM
     

Diese Seite empfehlen