Bit torrent

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von taysano, 1. September 2003.

  1. taysano

    taysano New Member

    wie funzt das ding? danke schon mal.
     
  2. Mickey

    Mickey New Member

  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Für das sharen von Musikfiles ist das App ungeeignet, da sämtliche Teilnehmer per IP gekennzeichnet sind und also auffindbar sind.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist das bei anderen Programmen denn nicht der Fall?
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wohl schon, nur werden die Musiksharer gesucht, nicht die Normallader.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Achso, verstehe. Wer nur saugt ist in Ordnung, wer teilt ist böse.

    Sorry, grateful, wenn ich Dich nochmal fragen muss, aber neulich erzähltest Du etwas von Bands, deren Konzertmitschnitte man sich im Netz umsonst holen könnte. Hast Du da vielleicht nochmal nen Link, ich finde das in der Suche nicht mehr.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mighty ,

    Du hast bestimmt das Cohnartikel in der c`t gelesen und weißt wie ich das meine.
    Ich bezieh mich mal hier etwas ungeschickt auf Kawi im Toastthread , dessen bedenken ich teile.

    Nun zum Erfreulichen,

    der Link zum legalen Download von Musik ist dieser:

    http://www.furthurnet.com

    die gleiche community ist auch bei etree.org zu finden

    http://www.etree.org

    das ist sowas wie ne Dachorganisation, weil du hier auch Links zu Setlists ,tools ect findest.

    etree läuft mehr über Mailinglists

    Interessant ist auch das Bezahldownloadangebot von Phish.
    Phil Lesh Band macht das vorbildhaft seit zwei Jahren für umsonst.
    String Cheese incident haben glaube ich ähnliches.

    Jedenfalls versuchen die Künstler auf diese Weise direkt mit dem User zu kommunizieren.
    Der Vertrieb bleibt außen vor.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Danke, ich bin auch nur an LEGALEM content interessiert. Mehr nicht. Wollte mal herausfinden, ob ich von hier aus meinen musikalischen Horizont etwas erweitern kann.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bestimmt.Im Furthurnet sind viele AmiBands die man hier nicht kennt.
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich hab übrigens keinen Cohnartikel gelesen - die c´t kommt mir auch nicht immer ins Haus. Momentan ist das Geld einfach zu knapp. bin ja schon froh, daß wir uns die Flatrate und das DSL noch leisten können, sonst wäre ich bestimmt übergeschnappt. Worum geht es da denn so im Groben?

    (Ich teile kawis Einstellung übrigens auch - und bin nicht der Typ, der nach warez und ähnlichem Kram in öffentlich Foren fragt.)
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es war ein großer mehrseitiger Artikel zum Thema Downloads P2P ect.
    In einem kleinen Artikel wurde der Entwickler von BitTorrent (Cohn) zu seinem Programm befragt.
    Seine Kernausage war die , das BitTorrent nicht für den Musik-und Filmtausch entwickelt wurde, sondern allein dem schnelleren Download von sehr großen Datenpaketen dienen soll.
    Das System ist Dir ja bekannt.
    Auf Grund des Teilens der gesammten Menge soll immer nur ein Torrent laufen.Danach der Andere.
    Da die Tauschszene aber meist viele Paralelldownloads laufen läßt, ist Torrent für diese Szene uneffektiv.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist das bei anderen Programmen denn nicht der Fall?
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wohl schon, nur werden die Musiksharer gesucht, nicht die Normallader.
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Achso, verstehe. Wer nur saugt ist in Ordnung, wer teilt ist böse.

    Sorry, grateful, wenn ich Dich nochmal fragen muss, aber neulich erzähltest Du etwas von Bands, deren Konzertmitschnitte man sich im Netz umsonst holen könnte. Hast Du da vielleicht nochmal nen Link, ich finde das in der Suche nicht mehr.
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mighty ,

    Du hast bestimmt das Cohnartikel in der c`t gelesen und weißt wie ich das meine.
    Ich bezieh mich mal hier etwas ungeschickt auf Kawi im Toastthread , dessen bedenken ich teile.

    Nun zum Erfreulichen,

    der Link zum legalen Download von Musik ist dieser:

    http://www.furthurnet.com

    die gleiche community ist auch bei etree.org zu finden

    http://www.etree.org

    das ist sowas wie ne Dachorganisation, weil du hier auch Links zu Setlists ,tools ect findest.

    etree läuft mehr über Mailinglists

    Interessant ist auch das Bezahldownloadangebot von Phish.
    Phil Lesh Band macht das vorbildhaft seit zwei Jahren für umsonst.
    String Cheese incident haben glaube ich ähnliches.

    Jedenfalls versuchen die Künstler auf diese Weise direkt mit dem User zu kommunizieren.
    Der Vertrieb bleibt außen vor.
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Danke, ich bin auch nur an LEGALEM content interessiert. Mehr nicht. Wollte mal herausfinden, ob ich von hier aus meinen musikalischen Horizont etwas erweitern kann.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bestimmt.Im Furthurnet sind viele AmiBands die man hier nicht kennt.
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich hab übrigens keinen Cohnartikel gelesen - die c´t kommt mir auch nicht immer ins Haus. Momentan ist das Geld einfach zu knapp. bin ja schon froh, daß wir uns die Flatrate und das DSL noch leisten können, sonst wäre ich bestimmt übergeschnappt. Worum geht es da denn so im Groben?

    (Ich teile kawis Einstellung übrigens auch - und bin nicht der Typ, der nach warez und ähnlichem Kram in öffentlich Foren fragt.)
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es war ein großer mehrseitiger Artikel zum Thema Downloads P2P ect.
    In einem kleinen Artikel wurde der Entwickler von BitTorrent (Cohn) zu seinem Programm befragt.
    Seine Kernausage war die , das BitTorrent nicht für den Musik-und Filmtausch entwickelt wurde, sondern allein dem schnelleren Download von sehr großen Datenpaketen dienen soll.
    Das System ist Dir ja bekannt.
    Auf Grund des Teilens der gesammten Menge soll immer nur ein Torrent laufen.Danach der Andere.
    Da die Tauschszene aber meist viele Paralelldownloads laufen läßt, ist Torrent für diese Szene uneffektiv.
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist das bei anderen Programmen denn nicht der Fall?
     

Diese Seite empfehlen