Bitte An Alle "ich klicke immer Akzeptieren" Nutzer weiterleiten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mutonia, 27. Februar 2007.

  1. mutonia

    mutonia New Member

  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Was für ein "How to"? Wie drücke ich mich vorm Rechnung zahlen, oder was?
     
  3. mutonia

    mutonia New Member

    Nein Schnuki die Rubrik : heisst hier "how to" im Forum und das war eine Anfrage an erfahrenere Forums-user ob der Beitrag vielleicht eher dorthinein passt.
    Ich glaube um sich vor einer Rechnung drücken geht es hier nicht. Sondern um Schutz vor Abgezockt werden.
    Oder hab ich den ganzen Artikel falsch verstanden ?.. *hier steht ein "unschuldig schau" Smilie* wie ging das nochmal ???
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja, alleine schon deswegen, weil es das erste kundenfreundliche Urteil in diesem Zusammenhang ist. Bisher haben immer die Anbieter gewonnen.

    Dabei ist es in allen anderen Bereichen des Lebens längst umgekehrt, wenn ich nur daran denke, was jedesmal in der Autowerkstatt abläuft: Da muss man zuerst in dreifacher Ausfertigung einen Arbeitsauftrag unterschreiben, und dann bekommt man noch jede halbe Stunde einen Anruf wie "jetzt haben wir noch zwei lockere Schrauben und eine kaputte Glühbirne in der Handschuhfachbeleuchtung gefunden, dürfen wir das auch beheben...".

    Grüße, Maximilian
     
  6. mutonia

    mutonia New Member

    @ pewe2000
    Das ist ja interessant diese Seite . lustig! vor allem das Anschreiben gegen den Anwalt "tank" der Geld will --- und das man sich dann gegen EntGeld runterladen kann gröhhl...
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich habe nicht alles gelesen. Eine Freundin (Grafikerin) rief mich letzten Freitag an und meinte, daß ich doch immer so kämpferisch sei, ob ich ihr helfen könne. Sie war auf diese Seite gegangen, hatte lediglich ihren Namen und die E-Mail-Adresse eingetragen, dann kam es ihr merkwürdig vor, daß man soviel wissen will und sie ging raus, ohne etwas abgerufen zu haben. Vier Wochen später kam dann die Mail mit der Zahlungsaufforderung. Man bekommt gar keine Mail vorher, das ist doch der Trick. Das alles ist natürlich unsittlich. Wenn man Geld für eine Leistung möchte, muß man das deutlich machen. Und nicht unterhalb des sichtbaren Fensters in Hellgrau angeben und auf die AGB hinweisen.

    Der gleiche Bescheißer hat ja zig Seiten mit der gleichen Masche laufen. Michael Burat heißt er übrigens. Googelt mal nach ihm, das ist lustig. Hier seine Homepage:

    http://www.burat.de/kosten.html

    „Da uns Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden ein wichtiges Bedürfnis ist, weisen wir Sie darauf hin, dass Ermittlungskosten nicht in jedem Falle erstattungsfähig sind.“

    Hihihi, ein Dummenfänger vor dem Herrn. Reinfallen können auch Schlaue, nur zahlen die nicht. Aber es reicht ihm sicher, wenn nur ein relativ geringer Prozentsatz zahlt.
     
  8. mutonia

    mutonia New Member

    pewe2000
    Jetzt muss du mir noch verraten was das auf deinem Icon /Avatar oder wie das heissen mag ist .
    Ein Lebewesen ?
    Materie Grau ?
    Irgendwas Ausserirdisches ?
    Was zum Essen ?
    Ich bin ganz wuschig vor Ungeduld
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das erkennst Du nicht?

    Hier in groß:

    http://www.bilder-space.de/show.php?file=Y36G07B2fUnqAH6.jpg

    Ein Graupapagei, obwohl das Avatar nicht er, sondern die Henne ist. Henne und Hahn heißt es bei Vögeln, obwohl ich Weibchen und Männchen vorziehe.

    :)
     
  10. mutonia

    mutonia New Member

    is der Süüüsss

    den frierts ?
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Nee, leider eine langwierige Augenkrankheit, die es alle 4 oder 5 Wochen erforderlich macht, ihm einen Tropfen ins Auge zu träufeln.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

    Was die betreffende Firma bzw. dieser Herr Burat :kotz: machen ist natürlich nicht in Ordnung. :shake:
    Andererseits gibt es aber auch viel zuviel Leute , die viel zu schnell , ohne Nachzudenken und ohne genau zu lesen, unterschreiben bzw. weiterklicken. :eek: :frown:
    Krass gesagt und ich entschuldige mich schon im voraus bei den Empfindlichen :

    :teufel: "Die dümmsten Kälber suchen Ihre Metzger selber" :teufel:
     
  13. pewe2000

    pewe2000 New Member

    „Nicht in Ordnung“ ist aber gewaltig untertrieben. Gaunereien sind das, nichts anderes! Solchen Betrügern müßte viel schneller das Handwerk gelegt werden, das scheint aber im Turbo-Kapitalismus schwierig zu sein.

    Der Staat muß Dumme gegen solch vermeintlich Clevere schützen.
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich empfinde diese Einstellung auch als, ja, dumm. Denn wenn so etwas nicht unterbunden wird, werden solche Betrügereien immer weiter elaboriert, immer mehr zunehmen. Arschlöcher gibt es allerorten. Dank des Internets kommen sie auch in jede gute Stube.
     
  15. batrat

    batrat Wolpertinger

    Also gut : Das ist eine Riesensauerei. :meckert:

    Dem kann ich nicht uneingeschränkt zustimmen. In diesem speziellen Fall zwar schon , in vielen anderen Fällen aber nicht.
    Bei uns grassieren z.B. derzeit ein Haufen sogenannte Schenkkreise. Alle Teilnehmer "verschenken" zunächst Geld und erhalten dann angeblich das 8-fache dieses Betrages wieder zurück. Ein , wie ich bisher glaubte , durchschnittlich intelligenter Freund hat "investiert" , obwohl ich ihm nach einmal googeln meinerseits abgeraten habe. 5000 € :eek: . Gier frisst Verstand. :frown:
    Jetzt beklagt er sich , weil er seit 4 Monaten auf sein Geld wartet. Und ich sei auch schuld , weil ich nicht überzeugender war. :crazy:

    Von mir bekommt er kein Mitleid und ich denke auch nicht , dass der Staat hier schützend eingreifen sollte , wenn jemand grob fahrlässig ins Unglück rennt.
     
  16. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das tut er aber, der Staat, denn er vergibt für das Organisieren von Schneeballsystemen wie dem von Dir beschriebenen eine Freiheitsstrafe von 2 Jahren (§ 16 Abs. 2 UWG).

    Ciao, Maximilian
     
  17. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Alle Jahre wieder kommen sie, und unter immer neuen Namen:

    Pilotenspiel
    Herzkreis
    Schenkkreis
    Sternenkreis
    Tafelrunde

    Wer darauf reinfällt, muß schon arg blöd oder geldgeil sein.
     
  18. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Mal ganz ehrlich: Wer hat denn bei sowas wirklich noch nicht mitgemacht? Und sei es bei der harmlosen Variante, bei der man Ansichtskarten anstatt Geld an alle Namen auf der Liste verschickt? Ich jedenfalls schon, allerdings nur mit Ansichtskarten und 1-DM-Stücken, statt letzterer habe ich dann ganz viele 20-Belgische-Francs-Scheine bekommen, weil ein Zweig meines Kettenbriefes offenbar nach Belgien gewachsen ist.

    Ciao, Maximilian
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich schwöre, daß ich noch nie mitgemacht habe, selbst bei den harmlosen Varianten. Egal was angedroht wurde. Und es wurde immer behauptet, daß diese Sache seit soundsovielen Jahren ununterbrochen laufe, was mathematisch einfach nicht möglich war. Ich habe aber aus Faulheit nicht mitgemacht und weil ich kein Interesse an zig tausenden von Ansichtskarten hatte,

    Anfang der 70er bekam ich von einem alten Schulfreund (Kriminalbeamter) aus München irgendeine Kettengeschichte, die dann schon mit Geld verbunden war. Habe ich auch nicht mitgemacht, mich aber gewundert, daß der bei so einem Scheiß mitmachte.
     
  20. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das sind auch nur Menschen, und schlecht bezahlte dazu... Wir waren mal mit einem im Urlaub, der ist kurz darauf für ein paar Jahre eingefahren wegen einer Bestechungssache. Dabei war der Uralub nichtmal teuer.

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen