Bitte Hilfe! Probs mit OSX 10.2.6

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MastMind, 29. Juni 2003.

  1. MastMind

    MastMind New Member

    Salve!

    Nach einem deftigen Systemabsturz habe ich zwei grobe Probleme mit meinem OSX:

    1. Wenn ich einige (nicht alle) Programme starte, aktiviert sich automatisch das Tastaturmenü und schaltet auch US-Amerikanische Tastaturbelegung um...

    2. Copy&Paste funktioniert nicht mehr

    Hat jemand eine Idee wie ich das wieder hinbekomme ohne das ganze System wieder aufspielen zu müssen?

    Noch eine Frage: wie kann ich jar-files wieder mit java assoziieren? Jetzt besteht Stuffit darauf diese zu öffnen

    MastMind
     
  2. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Erst mal alle Test- und Aufräum-Durchläufe machen und dann auch mal mit Norton oder so auf Defekte prüfen. Vielleicht hilft das dann schon ...

    maX
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,

    vielleicht auch mal das probieren, um die amerikanische Tastaturbelegung loszuwerden:

    Systemeinstellungen/Landeseinstellungen/ Sprache auf Englisch umstellen,abmelden, anmelden, jetzt ist alles englisch / Sprache auf Deutsch umstellen, Verhalten auf Deutsch umstellen und Tastaturbelegung nur Deutsch anhaken, abmelden, anmelden!

    Mit Norton im Zusammenhang mit "X", gab es schon derbe Probleme, auch bei mir. Habe es mittlerweile ins tiefste Limbo geschossen.

    Gruß

    Michael
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Vom Norton würd ich lieber die Finger lassen!!
    Damit kannste mehr futsch machen, als dir lieb ist!
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Die Datei mit gehaltener ctrl-Taste anklicken und im daraufhin erscheinenden Kontextmenü den Punkt "Öffnen mit…" auswählen; dann kannst Du das Programm einstellen, mit dem die Datei geöffnet werden soll.
     
  6. typneun

    typneun New Member

    nur um der statistik willen:

    schmeisst norton weg - bringt nix!
     

Diese Seite empfehlen