bitte nicht hauen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von v_01, 5. Oktober 2004.

  1. v_01

    v_01 New Member

    ...wenn ich nach einem urteil über eine kaufentscheidung frag...
    leidiges thema : schwanke zwischen pc (div. notebooks) und apple (ibook).
    hatte mich eigentlich schon fast sicher aufs ibook 14zoll, 1,2 GHz m.superdrive und 512 mb ram eingefahren, aber jetzt, kurz vor dem tatsächlichen kauf, ist man ja empfänglicher für alle möglichen dinge in die richtung... und ich seh immer wieder angebote für notebooks, die scheinbar die selbe leistung haben wie das ibook, aber halt 400 euro weniger kosten.

    zb. acer extensa:
    intel pentium m 715, 1,5 GHz, 40 GB, 512 mb ddram, bildschirm: 15,4zoll, 1280x800, dvd multiformatbrenner,grafik: ati 9700 64 mb, wlan, firewire, pcmcia .. € 1400

    oder: hp pavilion zd 4931:
    intel pentium m, 1,5 GHz, 60 GB, 512 mb ddram, bildschirm: 15 zoll, 1024x768, dvd+r brenner, grafik on board 64 mb, pcmcia .. € 1400

    leider gibts kaum jemanden der diese unterschiedlichen angebote wirklich vergleichen kann (soweit ein solcher vergleich möglich ist, ich weiss, 1:1 kann mans nie vergleichen). eingefleischte apple-freaks (von denen ich hier wohl in der überzahl antreffen werde..) zerreissen die andern notebooks, ohne aber wirklich stichhaltige gründe geben zu können und umgekehrt.

    ich studier derzeit noch wirtschaft, werd mich nachher im grafikbereich weiterbilden u.daher wohl mit programmen wie photoshop, illustrator etc. arbeiten. ansonsten natürlich internet, und office. apple ist mir prinzipiell ja echt sympathisch und ich weiss dass ich mit dem ibook zufrieden sein würde - die frage ist nur, ob ich nicht um 400 € weniger ebenso (oder mehr?)zufrieden sein könnt

    kann mir also irgendjemand hier sagen, was die notebooks nicht haben, was das ibook schon hat (oder umgekehrt), was den preisunterschied erklärbar macht (ausser der monopol- und kultstellung apples).. ???????

    vielen dank schon mal für alle hilfreichen antworten..
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich fürchte, mit der Frage wirst Du hier doch geschlagen.

    Ganz kurz und knapp: Wer einen Mac kauft, kauft keine Hardware, sondern vor allem ein Betriebssystem.
    Wer das verstanden hat, braucht über technische Spezifikationen wie MHz, GraKa und Pipapo nicht mehr nachzudenken.

    Wenn Du wollen Mac OS, Du müssen Mac kaufen. Sonst Win.
     
  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    macNick hat's schon auf den punkt gebracht.
    Zusätzlich: keine virenproblematik (das ist schon mehr als die halbe miete!).
    Ich verstehe das problem mit den 400 euro, aber riskier's einfach mal und gönne dir was anständiges. Du gehst ja auch bestimmt nicht immer currywurst / pommes essen oder?
     
  4. Getamac

    Getamac New Member

    Na, die Frage wurde ja noch nie gestellt... aber jeder der zum Mac wechseln will ist herzlich willkommen :)

    Also im Prinzip ist es so, dass Du mit einem Apple-Rechner ein super Betriebssystem (nämlich MacOS X) bekommst, das meiner Ansicht nach Windows XP meilenweit voraus ist.

    Abgesehen davon sieht ein Mac auch noch elegant aus und hat sehr attraktive Programm vorinstalliert die sehr schön ineinander greifen und zudem grundlegende Dinge wie Musik, Fotoverwaltung und Video abdecken (iLife-Paket).
    Das einfach mal als Einstieg.

    Aber das hilft Dir alles nix, wenn Du nicht wirklich überzeugt bist. Du wirst immer einen zusammengeschusterten PC finden, der bei vergleichbarer Leistung günstiger kommt.

    Die Vorteile des Mac sind zunächst einmal gefühlte Vorteile, die in der Praxis nur schwer zu messen sind.

    Wenn Du mich direkt fragen würdest, würde ich Dir sagen, dass ich an einem PC lange nicht so effektiv arbeiten kann wie an einem Mac. Das Betriebssystem ist genial (auch was für Unix-Liebhaber, wenn Du darauf stehst), die mitgelieferte Software ist elegant und macht Spass und für mich ist mein Powerbook wie die Entdeckung des heiligen Grals, wenn ich abends von meinem öden Büro Windows Dell-Laptop nach Hause komme.

    Wenn ich Dir aber etwas empfehle, dann ist es wirklich: schau Dir den Rechner im Laden an, spiel ein wenig mit der Oberfläche oder lass sie Dir von jemanden zeigen (hoffentlich von einem echten Apple-User und nicht von einem gelangweilten Verkäufer) und dann nimm ihn mit.

    Schöne Grüße,

    Getamac.
     
  5. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Amen. :tongue:
     
  6. alberti11

    alberti11 New Member

    v_01

    Meine Erfahrung:

    Gute Windows sind auch teuer (IBM)

    Die Klapperkisten von acer, dell &Co musst du dir mal so haptisch gönnen, dann wirst du schon sehen, was ich meine.
    An unserer Schule haben wir IBM und Toshiba Books, letztere sind solche Sensibelchen, dass sie kaum mal einen Monat überstehen, ohne in Reparatur zu gehen. Von Toshiba gibt es auch bessere Teile, diese liegen aber wiederum auch preislich höher und bestimmt nicht unter iBook Niveau. Diese Thinkpads von IBM sind recht robust, aber wie sehen die aus?!
    Solltest du dennoch ein schönes und robustes und dazu noch preiswertes Teil aus der Windows-Welt finden, dann schalte es ein und notier dir ganz Genau die Zeit und Datum.
    Ich wette mit dir , dass du nach zwei Stunden schon den ersten Anruf tätigen musst. Erst sind es die Freunde, danjn wenn die schon alle genervt sind, die Kollegen, falls nicht sowieso deckungsgleich, dann gibt es hotlines (zahle, zahle...) und ja- noch Bücher.
    Spätestens wenn es soweit ist wird´s kritisch. Aber dann läuft die Kiste endlich, na ja bis auf die Netzwerkeinstellungen, dass ist echt zu kompliziert (stimmt zwar nicht, aber die meisten Windows Kollegen schaffen es nicht sich ein Netzwerk aufzubauen, keine Ahnung warum nicht)
    Jetzt schreibst du etwa drei bis vier Wochen ruhig deine Hausarbeit.
    Zu Weihnachten bekommst du eine Video-Kamera geschenkt!
    Freu! Aber deine ersten Versuche die Aufnahmen im Computer zu bearbeiten scheitern, kein anständiges Programm drauf, aber es gibt solche auch für Windows. aber Viel Spaß!!
    Über den Weihnachtsurlaub sind die hotlines von pinnnacle und Co auch nicht so bestens besetzt. Schätze nach drei bis vier Wochen hast du dann die Videobearbeitung einigermaßen gangbar gemacht- na ja bei längeren Filmen läuft der Ton vom Bild weg. Man kann nicht alles haben!
    Fast wären die Ferien gemütlich zu Ende gegangen, da fängst du dir via Internet oder durch so ein PC spiel, dass durch unendlich viele Kopierschleifen gelaufen ist einen Virus ein, Stillstand-nix geht mehr. Der monitor bleibt schwarz...

    eine fast authentische Geschichte- erlebte so ein Kollege, der mir vorgerechnet hatte, sich bei einem Win Laptop 300 Euro zu sparen.

    Ali
     
  7. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Bei mir in Mainz gibts keinen Apple Händler.
    ;( ;( ;( ;(
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hallo v_01

    wenn ich Deine Email-Adress hätte, könnte ich Dir ein pdf zukommen lassen, das Dir die Entscheidung vielleicht etwas erleichtert.
    Thema: Ärger mit Laptops, Reparatur usw
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    natürlich ist APPLE auch und gerade Hardware - aber wahrscheinlich ist die hohe Verarbeitungsqualität schon SO selbstverständlich, dass man sie als solche gar nicht mehr besonders wahrnimmt ... ;-)

    mmhh, ja und das Betriebssystem sowieso - einschalten und wohlfühlen. Da interessiert es mich als Mac-Anwender überhaupt nicht, was so ein PC-Teil (vermeintlich) noch mehr dabei hat oder günstiger ist oder ....
    Und berücksichtige mal nicht nur den KAUFpreis, sondern tatsächlich auch den Verkaufspreis oder die "Unterhaltungskosten" - und schon sieht´s wieder anders aus ... ich hab in nunmehr 5 (!) Jahren EINE Pufferbatterie für 14 Euro ausgetauscht, das waren meine Reparaturkosten, sprich: 2.80 Euro/Jahr ;-)

    Bin nun 9 Jahre beim Mac, noch kein Tag bereut und würde (und könnte) nie mehr zurück. Klar, dass Du hier im Macforum überwiegend nur solche Antworten liest - apropos Forum: ein Support wie hier (oder anderen MacForen) ist in Deiner Preisdifferenz ebenfalls noch nicht eingerechnet ;-) !
     
  10. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

  11. priv

    priv New Member

    also ich würd das mittlerweile ganz einfach entscheiden.. wenn man damit spielen will -> win
    wenn nicht -> mac

    is einfach so, dass man aufm mac lang nich das angebot an games kriegt, und die die man kriegt sin oft noch um einiges teurer als ihre win versionen.

    alles andere kannst du auf mac keinesfall schlechter machen.. ok es mag sein, dass du nicht die prozessorpower aus nem ibook kriegen wirst wie aus nem 3000mhz p4.. allerdings wird dir das ibook dafür auch mit osx geliefert.. :) der p4 mit winxp..

    ich bin bis vor nem halben jahr selbst noch vor winxp gesessen und war auch relativ zufrieden damit.. bis ich mich getraut hab aufn mac umzusteigen.. 12 zoll pb.. das betriebssystem ist einfach um längen besser.. es ist einfacher, es sieht besser aus, es ist stabiler, es ist virenfrei und die software, die es dafür gibt bringt häufig die gleichen vorteile mit :)


    wie gesagt ich hab das gerät jetz n halbes jahr.. und ich hatte noch keine probleme damit.. während ich mich dafür mit den windows xp/2000 rumschlagen durfte, die in meinem bekanntenkreis kursieren..

    übrigens netzwerk.. ich hab da neulich mal n netzwerk zwischen nem windows me rechner und meinem osx aufbauen wollen.. was soll ich sagen, nennt mich blöd.. aber ich habs nich hingekriegt.. im endeffekt, hab ich ne knoppix cd in die win maschine geschoben und in 5 minuten stand das netzwerk..
    nur zum kurzen vergleich..
    ich hab bisher etwa 13 jahre mit windows systemen gearbeit,
    etwa n halbes jahr mit mac osx
    und ca insgesamt ne halbe stunde mit linux.
    ich fands einfach erschütternd, dass ich an der aufgabe so gescheitert bin.. ein grund für mich beim mac zu bleiben.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    unnerwegs
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    VOBIS AG
    ADOLF-KOLPING-STRASSE 4 (RÖMERPASSA
    55116 MAINZ
    Telefon: 06131/238852
    Fax: 06131/238862

    ERGO SUM BUERO TECHNOLOGIE GMBH
    SCHMALWEG 50
    55252 MAINZ-KASTEL
    Telefon: 06134/1857-0
    Fax: 06134/1857-22
    Email: info@ergo-sum.de
    http://www.ergo-sum.de

    MICRO WAREHOUSE (DEUTSCHLAND) GMBH
    ANNA-BIRLE-STRAßE 9
    55252 MAINZ-KASTEL
    Telefon: 06134/288-0
    Fax: 06134/288-705
    Email: doppelm@eu.mwhse.com
    http://www.macwarehouse.de

    TOPMEDIA STORAGE SOLUTIONS GMBH
    KASTELER STRAßE 22-24
    65203 WIESBADEN
    Telefon: 0611/4111-0
    Fax: 0611/4111-22
    Email: info@topmedia.de
    http://www.topmedia.de

    VOBIS AG
    FRIEDRICH-BERGIUS-STRASSE 15
    65203 WIESBADEN
    Telefon: 0611/261404
    Fax: 0611/261291
    http://www1.vobis.de/

    COMPETENCE GMBH
    BAHNSTRAßE 8
    65205 WIESBADEN
    Telefon: 0611/724005
    Fax: 0611/700859
    Email: Christine.Scheerer@competence.de
    http://www.competence.de

    GS TECHNICAL SUPPORT CENTER GMBH
    EGERSTRASSE 2
    65205 WIESBADEN-ERBENHEIM
    Telefon: 0611/97781-0
    Fax: 0611/721575
    Email: hgroh@gs-tsc.com
    http://www.gs-tsc.com

    BAUM SYSTEMS GMBH
    BORSIGSTR. 20A
    65205 WIESBADEN
    Telefon: 06122/7267-0
    Fax: 06122/7267-29
    Email: info@baum-systems.de
    http://www.baum-systems.de

    GRAVIS SHOP WIESBADEN
    ADELHEIDSTR. 21
    65185 WIESBADEN
    Telefon: 0611/3082020
    Fax: 0611/9101356
    Email: marketing@gravis.de
    http://www.gravis.de

    DENKFORM GMBH
    PAULINENWEG 35
    65719 HOFHEIM
    Telefon: 06192/20609-0
    Fax: 06192/20609-29
    Email: hallo@denkform.net
    http://www.denkform.net

    Gruß
    Kalle
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Mac OS X

    Gruß
    Kalle
     
  15. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Der in der römerpassage hat dicht gemacht.
    Da hatte ich das gefühl die wollen mir nix verkaufen sondern mich schnell loswerden.
     
  16. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    mein gründe für apple:
    ich habe seit 7 jahren einen powermac (5500) und der läuft.
    ich habe seit 3 jahren ein ibook (600 combo) und das läuft.
    ich arbeite seit jahren im büro mit 95, nt, xp und das läuft nur zu 70%.

    das sind für mich gründe genug! mehr muss man nicht sagen
     
  17. v_01

    v_01 New Member

    recht herzlichen dank für die antworten.. und das ganze ohne schläge ;)
    tja...weiss eh dass das jeder für sich entscheiden muss und werd mir mal zeit nehmen und die dinge im laden anschauen.

    scheint aber wirklich so, dass es auch zu nem grossen teil ne emotionale sache ist, stichwort "wohlfühlen" -ist ja einige male gefallen..
    ist ja auch der grund, wieso ich nicht gleich gesagt hab, 400 euro spar ich mir doch gern und kauf schnell einen acer.. hab schon mal ein paar tage mit nem pb von nem freund gearbeitet und es fühlt sich wirklich anders an ;)

    jedenfalls schön zu hören dass hier alle so zufrieden sind, nachdem man im forum ja auch nicht selten liest, was grad eben NICHT funktioniert .. aber kenn ja auch persönlich eigentlich keinen apple user der mir ein schlechtes feedback über apple gibt. also glaub ichs mal.
     
  18. alberti11

    alberti11 New Member

    Klar, wenn man so in ein Forum schaut, sind es natürlich in erster Linie die Problemfälle, die abgekaspert werden.

    Aber wenn du eine Frage nach der Zufriedenheit mit MAC stellst, ziehst du die missionarischen Beschwörungen der Apple-Gemeinde auf dich.
    Aber, und das kann ich dir aus wirklicher Überzeugung sagen, bestimmt nicht grundlos.
    Bin selber in meinem übrigen Leben bestimmt kein Markenfetichist, aber bei Computerfragen; da muss ich zugeben, ist schon diese Firma mit der Rosaceenfrucht im Logo eine Nummer!
    Und so hat die Firma Apple das größte Marketing Team, das man sich vorstellen kann.
    Hast du schon mal bei irgendeiner Gelegenheit erlebt, dass irgendein Win_PC_user sich dermaßen engagiert z.B: für die Fa. Dell?
    Sind die MAC-user ein bisschen la la?
    Kann schon sein.
    Ali
     
  19. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Kauf das iBook. Bin seit 2 Jahren auch endlich zufrieden, was das Betriebssystem und die Hardware angeht!
     
  20. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    ABER kauf es nicht bei Gravis. Wenn was dran ist, dann hast du bei denen nur Probleme. Wenn du es bei Apple selbst kaufst, dann ist der Service sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen