bitte RAT für scannerkauf

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von uptodate, 30. April 2003.

  1. uptodate

    uptodate New Member

    hallo zusammen
    ich möchte einen scanner kaufen und zwar den "epson perfection 2400 photo".
    (habe ein kleines grafikatelier und benötige den scanner um vorlagen zu erstellen, welche ich dann z.b. reinzeichnen kann)

    - kann mir jemand etwas über diesen epson-scanner erzählen?
    - zurzeit arbeite ich noch mit OS9.2, stelle aber sofort auf OS X um, sobald das quark-x-press-programm auch auf OS X läuft.

    vielen dank für eure infos
    uptodate
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nimm 3200Perfection. Der steht auch auf meiner diesjährigen Wunschliste.

    *langsamwirdsielang*

    Sagen kann ich dir aber nix dazu. Ich vertrau den Test. Selbst die Ct ist begeistert

    B
     
  3. Haegar

    Haegar New Member

    hi, trage mich auch mit dem gedanken, einen neuen zu kaufen...

    ausgeguckt: canon 8000F

    ;-)
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    die Epson Scanner haben den Vorteil das es Twain Scanner sind.
    Also kannst Du da in jedem Programm direkt scannen was die Twain Schnittstelle unterstützt.
    Ich kann in RagTime, PS Elements, Corel und ein paar anderen ohne Schmerzen scannen.
    Kein anderes Programm starten, keines sonstigen ominösen Plugins die bei einigen Programmen auf die Nase fallen.
    Das alleine finde ich beschleunigt den WorkFlow ungemein.
    Was die technischen Daten des Scanners betrifft mußt Du das im Prinzip selber wissen, da es eine Sache ist was Du an Ergebnissen benötigst.
    Ich denke auch mal das diese Twainschnittstelle auch bei OSX sich mehr durchsetzen wird.
    Denn so installierst Du einmal die Software und jedes Programm was Scannen kann greift automatisch darauf zu.
    Das klappt sogar unter Windows recht gut, außer bei der Umstellung auf XP gab es in dem Bereich recht wenig Probleme.
    War für mich beim Umstieg auf den Mac vor 2,5 Jahren erst mal ein Schock das es am Mac anders ist (war).

    Joern
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Als Filmscanner find ich den früheren Agenturscanner "Kodak Professional RFS 2035 Plus Film Scanner" (als Plug-in z. B. im Photosphop, SCSI-Anschluss, läuft mit Adaptec-Karte 2906 im PM G4) genial. Der wird zwar nicht mehr gebaut, wird aber bei ebay Amerika und England immer mal wieder gehandelt (150 - 250 Euronen). Genial ist: Das Teil schafft einen SW-Prescan in 1 sek, Farb-Prescan in 9 sek, SW-Scan (2.000 dpi) in 10 sek und einen Farb-Scan (2000 dpi) in 39 sek.
     
  6. uptodate

    uptodate New Member

    vielen dank an alle, dass ihr euch die zeit genommen habt, mich beim scannerkauf zu beraten.
    uptodate
     
  7. smilincat

    smilincat New Member

    Vielleicht wär auch der Microtec 8700 was für Dich, ist zwar nicht mehr das allerneueste Modell und die Microtec - Software ist nicht gerade prickelnd, aber der glaslose Filmscan ist ziemlich gut.
    Das Gerät gibts serienmäßig mit Silverfast Ai, und dann bekommt man recht gute Ergebnisse.
    Allerdings brauchst dafür n bissl Platz, hab' mich beim Auspacken ganz schön erschrocken was das für ein dicker Brummer ist.... ;-)
    Ist ein solider Klassiker.
    (wird bei eBay in sehr gutem Zustand mit etwa 300 ¬ gehandelt, habe für meinen damals 400 bezahlt, aber der war auch so gut wie unbenutzt)

    smilincat

    Nachtrag: Frage aber am besten noch mal morty nach der Kombination mit OSX (ich habe immer noch 9.2 )
     
  8. tambozwo

    tambozwo New Member

    nach allen infos die mir zur Verfügung stehen würde ich für den epson 3200 gehen...
     

Diese Seite empfehlen