Bitte um Routerberatung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bulldog1100, 14. Januar 2005.

  1. soma

    soma Member

    Also, ich habe einen Draytek Vigor 2600We und bin sehr zufrieden damit. Er arbeitet so, wie ich es von einem guten Router erwarte - unauffällig und problemlos. Hab ihn bisher an drei Freunde empfohlen, die ebenfalls glücklich wurden. Habe ein paar andere Router bei Kollegen eingerichtet wie z.B. ein Netgear, ein T-Com oder ein Tiptel von TKR. Das ging auch und die Dinger laufen auch, allerdings brauchte es bei denen immer mal wieder ein bißchen Zusatzarbeit. Fand zudem, dass die Draytek Konfiguration via Browser besser gelöst war als bei allen anderen Routern, die ich eingerichtet habe.

    soma
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Haste mal 'nen Link dazu? Ich hab noch keinen Router gesehen, der 'nen USB-Druckeranschluß hat, und dann nur 30 € kostet.

    micha
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Hey, was ist los? Geduld bringt Rosen (und vielleicht auch Antworten). Das heisst doch nicht, dass niemand etwas weiss!

    Christian
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Drucken über USB und Vernetzung vertragen sich nicht sehr gut. Apple's Airport Express hat einen USB-Anschluss zum Drucken - aber nicht alle Drucker funktionieren daran, und ob ein PC auch auf diesem Weg drucken kann weiss ich nicht (sollte theoretisch gehen, aber Theorie und Praxis... du weisst schon!).

    Wenn der Drucker auch einen Parallel-Anschluss hat, würd ich mir einen Printserver besorgen und über Ethernet bzw. drahtlos drucken. Beim Mac wenn möglich "TCP/IP-printing" bzw. "lpr" benutzen; das AppleTalk Protokoll wird nicht von allen Printservern und Routern verstanden.

    Christian.
     
  5. Islaorca

    Islaorca New Member

    Man kann eigentlich uneingeschränkt die Vigor und Netgear Router empfehlen. Geben sich beide nichts und sind gut.

    Mit dem Drucker kann ich nur mac-christian zustimmen, an einen PC am Par.-Port anschliessen und als Netzwerkdrucker einrichten.
     
  6. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Oh, noch ein Ulmer.

    :)
     
  7. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Kann ich Mac-Christian auch zustimmen. Hier hängt ein Laserdrucker (HP6MP) parallel an einem Windowsrechner und lässt sich von den anderen PC´s und auch Macs (vorausgesetzt, Du arbeitest mit MacOS X - Ich hab hier Panther) problemlos als Netzwerkdrucker ansteuern. Unter MacOS 9 brauchst Du allerdings eine Zusatzsoftware wie Dave.
     
  8. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member

    Zu erwähnen wäre noch, das die Draytek Konfiguration nicht 100% funktioniert mit Safari.
     
  9. juergeno

    juergeno New Member

    ich hab meinen hp deskjet an der airport express angeschlossen und zusätzlich noch einen t-com dsl-router.

    drucken über airport mit dem mac funkt ohne probleme. aufm pc hab ich den drucker noch nicht eingerichtet, da ich den pc kaum nutze.
    sollte es nicht gehen, direkt mit dem pc auf airport zu drucken,
    wäre es kein problem, auf dem mac unter systemeinstellung -> sharing das printer sharing zu aktivieren. dann kann man auf jedenfall, wenn der mac läuft mit dem pc den drucker ansteuern.

    den t-com router kann ich übrigen wg. der konfiguration nicht empfehlen. scheitere nämlich klaglich daran, meine airport express als hauptstation zu nutzen und den t-com als "client" bzw. als erweiterung (repeater).
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Mit "Printserver" meinte ich eigentlich nicht einen Windows-Rechner, sondern so ein Kästchen mit Ethernet und 1 bis 2 Parallel-Anschlüssen. Ich habe so einen von D-Link (DP-10, ein Uralt-Modell), der wunderbar funktioniert und den ich für etwa 50-60 CHF (etwa 40 Euronen) gebraucht gekauft hatte.

    Christian.
     
  11. soma

    soma Member

    Das stimmt. Kann nur empfehlen den Draytek via Ethernet und IE zu konfigurieren. Mit meinem Hinweis auf die einfache Konfiguration meinte ich vor allem, dass das "Interface", obwohl mit einer Menge an Einstellmöglichkeiten versehen, sogar für mich als depperten Laien einsichtig war. Ein paar Klicks, die Zugansgdaten rein und man ist drin.

    soma
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Nicht zu empfehlen ist der "GoldLine" Router den ich benutze.:angry:
     

Diese Seite empfehlen