Bizarre Effekte bei OS X Userverwaltung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von shannon, 22. März 2005.

  1. shannon

    shannon New Member

    Ahoi!

    Mußte heute mittag aufgrund von Problemen mit Retrospect unseren OSX.3 Server neu starten. Das hatte zur Folge, daß sich anschließend einige Benutzer (OS 9.2 Clients) nicht mehr auf dem Server anmelden konnten.

    Der Versuch, sich über das Kontrollfeld "benutzte server" anzumelden scheiterte mit der Meldung "kann nicht geöffnet werden, da sie nicht die entsprechenden Zugriffsrechte besitzen" (was aber nicht der Fall ist). Eine direkte Verbindung über "Auswahl" scheitert daran, daß in der Maske mit der Aufforderung "Wählen Sie ein File Server Volume" keine Einträge zu finden sind.

    Dieselbe Prozedur am selben Rechner mit einem anderen Benutzernamen durchgeführt, führt zur Verbindung mit dem Server.

    Lege ich in der Serverbenutzerverwaltung einen neuen User an, wie ich es schon zigmal getan habe, kann dieser trotz entsprechender Rechte nicht auf den Server zugreifen.

    Nun also meine Fragen an Euch: Was kann ich tun, damit alle User wieder wie gewohnt auf den Server zugreifen können????

    Gruss
    shannon (part-time-admin :) )

    P.S. Neustarten des Servers hilft auch nix, was mir aber aufgefallen ist, daß beim Hochfahren kein Startsound mehr aus den Lautsprechern kommt.
     

Diese Seite empfehlen