blau/weis-angriff...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacLefty, 22. März 2003.

  1. Mac-Knecht

    Mac-Knecht New Member

    willkommen in der Höhle des Löwen!
    :)
     
  2. MacLefty

    MacLefty New Member

    mann mann...

    habt ihr auch schon den neuen aldi pc gesehen ? wieso zum teufel hänge ich so an meinem mac ? wer zum geier hindert mich die aldi tüte mit 2,7gh,p4 zu kaufen und unter linux zu segeln ? kann mir einer das mal stichhaltig ausreden ? auch das 17ner tft hinterläßt bei mir einen nachhaltigen eindruck.ich würde das teil ja nie unter windows fahren...

    mensch und vom gesparten (nach mac verkauf),gehts ein wochenende nach hamburg.zwei übernachtungen...
    elke und ich in "könig der löwen"...

    lefty...
     
  3. MacLefty

    MacLefty New Member

    bin echt hin und her gerissen.
    anderseits weis ich aber auch,dass ich mich nie vom mac trennen würde.einfach zu viele jahre unter windows verschwendet... ich bekomme ausschlag wenn ich nur das fenster sehe !
    wiederum linux würde die sache bestimmt nicht gerade langweilig gestalten.mir gefällt linux wirklich.spiele würde ich nicht vermissen...
    arbeiten muß ich auch nicht mit dem rechner...

    hm...
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    mach hinne pclefty
     
  5. cpp

    cpp programmierKnecht

    warum besorgst du dir nicht einfach yellowdog linux, dann hast du das beste aus beiden welten.
     
  6. ipossum

    ipossum New Member

    es sind "nur" 2,6 GHz
     
  7. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Moin,

    als Switcher im letzten November habe ich mich für ein"langsames" 800Mhz PB entschieden, nachdem mein Sohn im Sommer letzten Jahres ein iBook anschaffte.

    Bis dato wurde ein PlusLaptop mit XP nur privat benutzt für kleine DV Filmchen, Internet etc.
    Dies war der absolute Horror, bis ich z.B. meine WLAN Verbindung stehen hatte. Als SeniorUser, Bj. 47 musste ich stundenlang konfigurieren etc. bis die Sache stand, aber auch plötzlich nicht mehr funzte.

    Das PB, welchws ich nur spontan kaufte, weil es bei Saturn ca. 1000,-? reduziert war, kam innerhalb 1 Minute an den MBO Accesspoint.
    Jetzt weiss ich, wenn ich nicht ins Netz komme, liegst an der Post und nicht an meinem Rechner.

    Für mich war die Entscheidung, einen apple zu kaufen, das "feeling", dass bei mir ausgelöst wurde durch die optische Anmutung und die vielen liebevollen "Kleinigkeiten" der Ausstattung des Rechners. Netzteil, BatterieCheck-Dioden, Standby-Diode etc.

    Das BS OS-X mit seiner ruhigen Oberfläche und den logischen Strukturen - welch eine Wohltat zum XP!Es ist m.E. wie bei allen Dingen, z.B. Autos: der eine möchte seinen Porsche nicht missen: kühl, sachlich, leistungsfähig etc. Jaguar: Holz, Leder, Chrom, british barbour and burbery ;-)

    Oder B&O vs. Japan-Dosen: Hier ruhiges, edles Design und Leisung in vernünftigen Massen, dort Power mit gigantischen Daten aber mickrigen Netzteilen und austauschbaren Markenprofilen.

    Was mich allerdings am Anfang der "Beziehung" mächtig gestört hätte nach dem Kauf, wäre die Tatsache gewesen, ein "neues 15" PB mit 1GHZ für 4000,-- Schleifen gekauft zu haben um 2 Monate später von einem 17" PB zu lesen! Da wäre ich eingeknickt - aber die Arbeit mit dem tollen System hätte mich bestimmt wieder versöhnt :)

    Ich vergleiche Apple und den Rest wie feine Produkte vom Bauernhof mit Geschmack und Inhalt und auf der anderen Seite Massenproduktion mit niedrigeren Preisen aber fad und ohne "Spirit". Wohl gemerkt, keine professionelle Arbeit, kein Geldverdienen mit dem Rechner.

    Die Tatsache, dass Jobs auf Unix/Linux setzt, ist in meinen Augen eine überlebenswichtige strategische Entscheidung gewesen, da er sonst gegen den Moloch MS nicht hätte überleben können.

    Es gilt aber immer noch die alte englische Weisheit:

    An apple a day keeps the doctor away.
     
  8. immi666

    immi666 New Member

    ich LIEBE meinen MAC!
    in ewiger treue & ergebenheit...
    er kann auf jeden fall schneller
    rechnen als ich. ausserdem sieht
    er besser aus.....
    *g*
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hallelujah!
     
  10. Kevin

    Kevin New Member

  11. qayasd

    qayasd New Member

    haste schön gesagt
     
  12. MacLefty

    MacLefty New Member

    gemach - gemach...

    bin doch auch nur ein maulheld !
    ich weis eben doch warum ich zu den apfelfreibeutern gehöre...
    mein imac II,superdrive ist für mich einfach himmlisch ! gehört in einen sack mit elke,ragusa schokolade,meine vespa,meine b&o-anlage.alles hingucker für mich ! und eins davon lebt sogar.. :))

    habe soeben das extra prospekt des aldi rechners durchgelesen.das ist ein digital hub.alles drin alles dran...sogar die von mir so schmerzlich vermisste tv/radio carte.die vermisse ich wirklich am imac.noch dazu,wo sie auch mit geld und guter laune nicht nach zu rüsten ist.es sei denn man entscheidet sich für eine externe version.

    so.streichel jetzt meinen mac und für mein ketzerisches gedankengut hat er eine kernelpanik frei.
    strafe muß sein !

    goilen samstach noch,

    maclefty...

    (nie nich nie niemals pezehlefty nich... ! )
     
  13. Kevin

    Kevin New Member

    *ggg*

    Lass dir den Tag nicht verderben und geh morgen zur Beichte. Wenn du Glück hast, verbrennen sie dich nicht gleich, wegen deinem Gedankengut. Wenn aber doch, dann sag auf jeden Fall bescheid. Iss immer ne' riesen Gaudi !

    ;-))
     
  14. MacLefty

    MacLefty New Member

    mann mann...

    habt ihr auch schon den neuen aldi pc gesehen ? wieso zum teufel hänge ich so an meinem mac ? wer zum geier hindert mich die aldi tüte mit 2,7gh,p4 zu kaufen und unter linux zu segeln ? kann mir einer das mal stichhaltig ausreden ? auch das 17ner tft hinterläßt bei mir einen nachhaltigen eindruck.ich würde das teil ja nie unter windows fahren...

    mensch und vom gesparten (nach mac verkauf),gehts ein wochenende nach hamburg.zwei übernachtungen...
    elke und ich in "könig der löwen"...

    lefty...
     
  15. MacLefty

    MacLefty New Member

    bin echt hin und her gerissen.
    anderseits weis ich aber auch,dass ich mich nie vom mac trennen würde.einfach zu viele jahre unter windows verschwendet... ich bekomme ausschlag wenn ich nur das fenster sehe !
    wiederum linux würde die sache bestimmt nicht gerade langweilig gestalten.mir gefällt linux wirklich.spiele würde ich nicht vermissen...
    arbeiten muß ich auch nicht mit dem rechner...

    hm...
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    mach hinne pclefty
     
  17. cpp

    cpp programmierKnecht

    warum besorgst du dir nicht einfach yellowdog linux, dann hast du das beste aus beiden welten.
     
  18. ipossum

    ipossum New Member

    es sind "nur" 2,6 GHz
     
  19. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Moin,

    als Switcher im letzten November habe ich mich für ein"langsames" 800Mhz PB entschieden, nachdem mein Sohn im Sommer letzten Jahres ein iBook anschaffte.

    Bis dato wurde ein PlusLaptop mit XP nur privat benutzt für kleine DV Filmchen, Internet etc.
    Dies war der absolute Horror, bis ich z.B. meine WLAN Verbindung stehen hatte. Als SeniorUser, Bj. 47 musste ich stundenlang konfigurieren etc. bis die Sache stand, aber auch plötzlich nicht mehr funzte.

    Das PB, welchws ich nur spontan kaufte, weil es bei Saturn ca. 1000,-? reduziert war, kam innerhalb 1 Minute an den MBO Accesspoint.
    Jetzt weiss ich, wenn ich nicht ins Netz komme, liegst an der Post und nicht an meinem Rechner.

    Für mich war die Entscheidung, einen apple zu kaufen, das "feeling", dass bei mir ausgelöst wurde durch die optische Anmutung und die vielen liebevollen "Kleinigkeiten" der Ausstattung des Rechners. Netzteil, BatterieCheck-Dioden, Standby-Diode etc.

    Das BS OS-X mit seiner ruhigen Oberfläche und den logischen Strukturen - welch eine Wohltat zum XP!Es ist m.E. wie bei allen Dingen, z.B. Autos: der eine möchte seinen Porsche nicht missen: kühl, sachlich, leistungsfähig etc. Jaguar: Holz, Leder, Chrom, british barbour and burbery ;-)

    Oder B&O vs. Japan-Dosen: Hier ruhiges, edles Design und Leisung in vernünftigen Massen, dort Power mit gigantischen Daten aber mickrigen Netzteilen und austauschbaren Markenprofilen.

    Was mich allerdings am Anfang der "Beziehung" mächtig gestört hätte nach dem Kauf, wäre die Tatsache gewesen, ein "neues 15" PB mit 1GHZ für 4000,-- Schleifen gekauft zu haben um 2 Monate später von einem 17" PB zu lesen! Da wäre ich eingeknickt - aber die Arbeit mit dem tollen System hätte mich bestimmt wieder versöhnt :)

    Ich vergleiche Apple und den Rest wie feine Produkte vom Bauernhof mit Geschmack und Inhalt und auf der anderen Seite Massenproduktion mit niedrigeren Preisen aber fad und ohne "Spirit". Wohl gemerkt, keine professionelle Arbeit, kein Geldverdienen mit dem Rechner.

    Die Tatsache, dass Jobs auf Unix/Linux setzt, ist in meinen Augen eine überlebenswichtige strategische Entscheidung gewesen, da er sonst gegen den Moloch MS nicht hätte überleben können.

    Es gilt aber immer noch die alte englische Weisheit:

    An apple a day keeps the doctor away.
     
  20. immi666

    immi666 New Member

    ich LIEBE meinen MAC!
    in ewiger treue & ergebenheit...
    er kann auf jeden fall schneller
    rechnen als ich. ausserdem sieht
    er besser aus.....
    *g*
     

Diese Seite empfehlen