Blitzeinschlag - Externe Platte kaputt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jule00de, 14. Oktober 2004.

  1. jule00de

    jule00de New Member

    Schönen guten Abend!

    heute hat bei uns der Blitz eingeschlagen. Jetzt tut meine externe Firewire-Platte nicht mehr (wie tot, kein Lüfter, kein Booten).

    Der Rechner selber lebt noch - Gott sei Dank! -, vielleicht weil er an einer Steckdose mit Überspannungsschutz hing (?).

    Interessant: auch andere Firewire-Geräte (z.B. andere externe Platte, die nicht an Steckdose hing und noch funktioniert) werden nicht mehr wahrgenommen.

    Was kann ich jetzt bloß tun? Ist das irgendwie reparabel? Wer macht sowas?

    Ich bin für jede Anregung dankbar!

    ;(

    Jule
     
  2. Displaydoctor

    Displaydoctor New Member

    Hallo,
    ist das nicht ein Fall für die Hausratversicherung?
    Ich würde es probieren.
    Gruß Doc
     
  3. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Vielleicht ist auch der FireWire-Port des Mac zerschossen worden. Das würde ein neues Mainboard bedeuten.

    Oje!
     
  4. jule00de

    jule00de New Member

    Hausratversicherung ....

    ... danke für den Tipp, aber im Moment interessiert mich mehr, wie (ob) ich schnell meine Daten wieder nutzen kann. Vor einer Woche habe ich alles auf die 2. Platte gesichert. Eine Woche Arbeit könnte damit verloren sein ...

    Und die 2. Platte ist ja eben auch nicht lesbar. Also kann ich kaum weiter arbeiten.
     
  5. jule00de

    jule00de New Member

    Kann ich irgendwie erkennen, ob der Firewire-Port zerschossen ist?
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Hat der eMac einen zweiten Firewireport? Und die Festplatte? Mit der Festplatte würde ich mal zum nächsten Händleer, egal ob PC oder Mac, vielleicht können die das Ding wieder in Gang bringen. Hauptsache es reicht erst mal, die Daten zu retten.

    Für die Zukunft, eine Datensicherung ist keine, wenn man die Daten nicht mindestens zweimal hat, auf verschiedenen Datenträgern. So etwas, wie dir passiert ist, kann es immer wieder geben.
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Nur dadurch, wenn du mit anderen Firewire-Geräten auch nicht arbeiten kannst.
     
  8. jule00de

    jule00de New Member

    Ja, mit anderen Firewiregeräten läuft auch nichts mehr.

    Ich gebe die Platte heute weg und hoffe zunächst mal auf Datenrettung.

    Der emac hat 2 Anschlüsse für Firewire. Ob das dann schon 2 Ports sind, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

    Datensicherung ... ich habe mich gestern Abend schon kräftig mehrmals in den Hintern gebissen, weil ich in den letzten Tagen geschludert habe. Es ist ein bodenloser Leichtsinn!

    Ich danke allen, die hier so lieb Ihre Hilfe anbieten und werde vom weiteren Verlauf berichten. Hilft vielleicht anderen in ähnlicher Situation.

    Beste Grüße
    Jule
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Ja, man spricht von Anschlüssen oder slots oder ports.

    Wenn beide nicht mehr funktionieren, sieht es nicht gut aus.

    Lehrgeld haben wir alle mal gezahlt, das gehört dazu. Ich hoffe es wird nicht zu teuer.

    Viel Glück.
     
  10. ok-computer

    ok-computer New Member

    mein g5 hatte das gleiche problem.... (könnte blitzschlag gewesen sein...)

    1 fiwi-port war kaputt und fast alle geräte die dran hingen...
    (formac studio dvr, externer brenner,...)
    der 2. funktionierte aber noch...

    mußten das logicboard wechseln...

    hab zum glück alles im rahmen der garantie ersetzt bekommen...

    viel glück mal...
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da hast Du Glück gehabt, denn wenn die Hausratversicherung einspringen soll, wird es ärgerlich.
    Im Allgemeinen wollen die nämlich den Nachweis einer Zerstörung durch Blitzeinschlag. Diesen Nachweis kann man aber u. U. niemals erbringen, weil keine sichtbaren Schäden da sind. Also verweigern sie die Regulierung. Selbst wenn man den Nachweis eines Blitzeinschlags in unmittelbarer Nähe erbringt interessiert das die HrV nicht. Sie wollen einen verschmorten Rechner sehen oder vom (teuren) Fachmann den Nachweis einer Schädigung durch Blitz (und nicht einfache Überspannung). Und selbst ein Fachmann kann das nicht immer nachweisen.

    Deshalb: viel viel Glück mit der Regulierung des Schadens!
    Das wird vielleicht nicht einfach.
     
  12. morty

    morty New Member

    ... bei den meißten versicherungen sind blitzeinschläge in die elektronik NICHT versichert, und bedürfen eines extra vertrages !
    doch der wird nicht billig sein

    ich denke auch, das es nicht an der FP liegt, sondern eher am rechner, der dann doch etwas abbekommen hat --- das kann RICHTIG teuer werden, leider

    ciao, morty
     
  13. jule00de

    jule00de New Member

    Zwischenstand:

    Ein Profi hat die Festplatte wieder zum Laufen gebracht (Die Daten wären schon mal gerettet!). Diagnose: Firewire-Anschluss kaputt.

    Jetzt werde ich den Rechner checken lassen und hoffen, dass sich auch dort das Firewire-Problem mit einigermaßen erträglichen Kosten lösen lässt.

    Übrigens: eine Hausratversicherung habe ich gar nicht. Ich habe schon zu oft gehört, dass die sich im Ernstfall gerne rausreden. Eure Beiträge hierzu (Nachweis, dass wirklich der Blitz schuld war) bestätigen das leider wieder. Vielleicht kommt es billiger, einen neuen Rechner zu kaufen als jahrelang eine Hausratversicherung mit den entsprechenden Zusatzabschlüssen für Blitzschlag in Elektronik (und wer weiß was noch) zu bezahlen (?).

    Besten Dank Euch allen!

    Jule
     
  14. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Was erträgliche Kosten angeht fürchte eher nein. Wenn es kein EMac wäre würde ich empfehlen einfach ne zusätzliche Firewire-PCI-Karte zu installieren. Geht aber beim EMac nicht.
    Ich fürchte das wird wohl eine neue Hauptplatine werden.

    Sorry

    Barney
     
  15. jule00de

    jule00de New Member

    Ich danke Barney, dem Datenretter, für die ferndiagnostische Mitteilung:
    Einerseits schade, aber wenn es keine andere Lösung gibt, dann wird man wohl in den sauren Apfel beißen müssen ...

    Ich freue mich jedenfalls, dass wenigstens die Daten nicht verloren sind.

    Ein schönes Wochenende!

    Jule
     

Diese Seite empfehlen