blöde frage, aber bringt...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Decoder, 23. Februar 2005.

  1. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    ....mir das aufrüsten von 768 MB ram auf 1 GB einen merklichen unterschied?

    also mir ist schon klar, dass ich nicht gott-weiss-was erwarten kann...aber was meint ihr? lohnt das?

    gruß
     
  2. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Also ich würde mir heutzutage kein 256MB-Modul mehr zulegen. Ich denke nicht, dass sich das besonders bemerkbar machen wird, wenn schon, würde ich mir gleich ein 512er holen.
     
  3. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    ach so...sollte ich noch erwähnen:

    habe ein g4 mit 3 ram-steckplätzen

    alle drei logischer weise mit einem 256riegel belegt!

    ich überlege mir halt nun, einen 512er gegen einen 256er zu tauschen...auch logisch, oder!? :party:
     
  4. akiem

    akiem New Member

    in 80% der fälle beim gemeinen hobbyuser merkt das kein mensch.
     
  5. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Du solltest auch bedenken, dass Betriebssystem mehr Speicher belegt wenn mehr vorhanden ist.

    Bei meinem G5 hat das System bei 512MB Arbeitsspeicher ca. 200 MB für sich reserviert, nun habe ich 3,5 GB eingebaut und das System belegt ca. 300 MB.
    Dadurch gibt es natürlich auch weniger Festplattenzugriffe von Systemseite und es wird etwas schneller, erwarte aber keine Wunder.
    Wenn Du viel mit Bild und Film machst würde ich Dir auch eher 3x 512 MB empfehlen, vorausgesetzt Du willst den Rechner auch noch eine Weile behalten.

    Ansonsten spar das Geld schonmal für den Nächsten Mac.:D

    Gruss

    Fiete
     

Diese Seite empfehlen