blu-ray im MacPro: Macwelt hat da leider was vergessen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Titan, 26. September 2008.

  1. Titan

    Titan New Member

    In Ausgabe 07/2008 hat die Macwelt in einem Video gezeigt, wie man einen blu-ray Brenner in einen MacPro einbaut, und zwar mit Anschluss an einen der SATA Stecker auf dem motherboard.

    Ich also los und mir so ein Ding (LG CGW-H20L) gekauft...

    Ok, der Einbau hat funktioniert, das Ding wird unter OS X auch erkannt, mit Toast muss ich noch testen aber wird schon funktionieren...

    ABER:

    Unter Vista (bootcamp) geht gar nix! Wollte da ja eigentlich mal ne blu-ray schauen, die nötige Software ist ja dabei. Schade, dass die MW das nicht getestet bzw. in dem Artikel beschrieben hat.

    Hat hier jemand schon von einer Lösung für dieses Problem gehört? In einem anderen Forum wurde ein externer Anschluss (per USB2 oder FW) in einem externen 5.25 Gehäuse vorgeschlagen.

    Was brauche ich denn da für ein Gehäuse (muss das s-ata Anschluss haben oder sind da alle gleich)?

    Oder gibt's nicht vielleicht doch ne Lösung per Treiber update oder so?

    Eine Sache noch, wenn ich die "Auswurf-Taste" drücke, fährt nur mein oberes Superdrive heraus, das unter blu-ray Laufwerk nicht. Gibt's da nen Trick, dass dann beide unter OS X herauskommen?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Kommentare!!!
     
  2. macerich

    macerich New Member

    Hallo,

    zum öffnen des zweiten Laufwerkes mußt du alt und Auswurf drücken.

    Gruß
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Man kann sich aber auch mittels Eject.menu behelfen. Diese Erweiterung findet man hier:

    /System/Library/CoreServices/Menu Extras/Eject.menu

    einfach ein Alias auf den Desktop legen (und dann doppel-Klicken), oder zu den Startobjekten. Auf diese Weise findet man im Menü die Möglichkeit, sich ein Schubfach auszusuchen, welches geöffnet werden soll.
     
  4. Titan

    Titan New Member

    So,

    habe mir für 30 Euro ein externes 5,25" SATA -> USB 2.0 Gehäuse geholt, und es klappt!

    Kann somit unter boot camp Filme schauen und auch brennen, unter OS X klappt auch Toast.

    Nicht so "schön" als wenn es intern gewesen wäre, aber egal, so klappt nun alles!
     

Diese Seite empfehlen