Bluetooth- Karte nachrüsten / G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HCD, 29. September 2005.

  1. HCD

    HCD New Member

    Ist es richtig, dass man beim PowerMac G5, DP 2GHz die Bluetooth -Karte nicht selbst nachrüsten kann ?
    Ich habe so eine Karte erworben, finde aber keine Hinweise wie man sie selbst
    installiert ( Airport- Extreme- Karte war ja kein Problem ).
    Gibt es eine Einbauanleitung in gedruckter Form ?
    Wer kann mir da weiter helfen ?
    Besten Dank vorab !!
     
  2. hkraack

    hkraack New Member

    Soweit ich weiß, gibt es die Bluetooth Karte nicht als offizeller Nachrüstsatz. Daher gibt es von Apple her wohl auch keine Einbauanleitung.
    Aber schau mal im G5 nach, irgendwoe muß dort ein passender Steckplatz sein. Vorbereitet für Bluetooth sind ja alle G5. Müßte sich meiner Meinung nach auch irgendwo in der Nähe des Airportkarte befinden.
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Irgendwo müsste auch ein Kaben von der Antene enden, die du an der Rückseit des G5 anstecken kannst.


    Gruss GU
     
  4. Jennes

    Jennes New Member

    hmmm.... ich würd mir auch gerne eine nachrüsten... es geht bestimmt auch, sie irgendwie einzubauen, aber wo bekomme ich die her??? Hab bisher noch nichts gefunden...
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Stimmt, ich finde unter dem Stichwort CIP (Customer Install Parts) keine Anleitung zum Einbau. http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=26279

    Ich selbst habe im G5 das Modem nachgerüstet, sitzt übrigens unter dem Lüfter-/Lautsprecher-Kit oberhalb der Airportkarte. Da aber sitzt die Bluetooth-Karte auf keinen Fall! Die muss sich also schon an einem nicht so leicht zugänglichen Bereich befinden...
     
  6. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Doch, die sitzt auch da; gleich daneben, wenn ich mich richtig erinnere. Die Kabel für Airport und Bluetooth gehen / kommen sogar ein Stück gemeinsam. So habe ich es jedenfalls in meinem gesehen, als ich ihn mal so tief auf hatte.
    In dem Service-Manual ist der Ein- und Ausbau beschrieben.

    Was mich in dem Zusammenhang interessiert ist, woher hast du bei der Modem-Nachrüstung den Kabelsatz genommen? Teuer bestellt, oder selber was zusammengebastelt? In meinem (ohne Modem georderten) ist dieses Kabel nämlich gar nicht vorinstalliert …und die Funktion des Bauteils, das als Ausgang dann die Western-Buchse enthält, ist mir auch nicht ganz klar. Es heißt in dem Service-Pamphlet “Modem Filter Board” Und da ist wirklich schwer ranzukommen.
    Grüße H.

    P.S. Bei Bedarf lege ich das G5 Service-Manual (6.5 MB) auf meinen Webspace. Einfach Bescheid sagen.
     

    Anhänge:

  7. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Ich hatte diesbezgl. bei Cyberport mal einen Techniker gefragt. Sie hätten mir das Bluetooth-Kärtchen durchaus bestellt, allerdings für (weiß nicht mehr genau) ca. 85 EUR. Da habe ich dann lieber einen D-Link DBT 120 genommen und in den USB Hub gesteckt.
    H.
     
  8. SteSu

    SteSu New Member

    Jepp, habe ich genau so gemacht! :)
     
  9. maceddy

    maceddy New Member

    Was kostet so ein Teil ?

    maceddy
     
  10. morty

    morty New Member

    normal 35€

    mit glück bei ebay 12-18€
    funzt perfekt , hab ich auch an meinem G5 gemacht, weil intern zu aufwendig und teuer war :nicken:

    den ganzen beiliegenden treiberquatsch kannst du sofort in die tonne drücken, benötigst du nicht, also der stick alleine reicht völlig aus :apple:
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Also, ich hatte im Mai einen G5 (2005 Modell) mit Bluetooth und Modem per BTO bestellt, aber nur mir Bluetooth geliefert bekommen. Mein Händler hat mir darauf das Modem einfach bestellt. Hat ziemlich lang gedauert. Ich hatte auch Angst, dass die Kabel nicht im Rechner verlegt sind und die Buchse hinten gar nicht vorhanden ist. War aber kein Problem, denn es war alles vorhanden. Man muss nur schmale Hände haben, denn das Kabel, welches mit dem Modem verbunden werden muss, ist ziemlich kurz! Man kann es also nur kurz über der Einbauposition einstecken. Da aber kann man nur blind nach der Buchse auf der Platine "stochern". Der Rest ist easy, einfach auf den Steckplatz stecken und mit 2 beiligenden Schrauben verschrauben. In der Modembuchse steckt ein Stopfen, den vorsichtig herauspuhlen. Doch vorsicht, mir ist da ein kleines Stück einer Messerspitze abgebrochen, sieht man aber nicht...
     
  12. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Ah verstehe, …na dann gings ja noch mal gut. :)
    Gruß H.
     
  13. SteSu

    SteSu New Member

    Ja, genau! :nicken:
     

Diese Seite empfehlen