Bluetooth Maus und Tastatur spinnen total

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Magadag, 13. Juli 2009.

  1. Magadag

    Magadag Member

    Hallo,

    zu diesem Problem habe ich hier nichts gefunden. Bin mir auch nicht sicher,
    ob es wirlklich ein Hardware-Problem ist.

    Bis gestern funktionierten Maus und Tastatur am iMac meines Vaters hervorragend.
    Doch dann...

    Wenn er mit der Maus was markieren will, markiert diese gleich mehreres. Z.B.
    wollte er eine Mail anklicken, es wurden gleich mehrere Markiert. bei Doppelklick
    wurde er dann logischerweise gefragt, wollen sie wirklich 29 Mails öffnen?

    Noch dolleren Unsinn macht die Tastatur. Sie kennt nur noch Großschreibung, obwohl
    die Caps lock Taste nicht gedrückt ist.

    Auch deaktivieren und erneutes Aktivieren (er hat zum Glück noch eine USB-Maus)
    von Bluetooth hat nichts gebracht. Also hat er seine alte USB-Tastatur angeschlossen,
    die auch sofort richtig funktierte, die USB-Maus hat trotzdem den Fehler der Funk-
    Maus weitergeführt!!! Erst erneutes deaktivieren von Bluetooth hat sie zur normalen
    Funktion überredet. :confused:

    Jetzt "hängt er also wieder am Kabel" und alles funktioniert. Natürlich würde er
    lieber seine kabellosen Geräte nutzen.

    Kennt jemand das Problem, das aus heiterem Himmel aufgetreten ist? Der Mac ist auf
    dem neuesten Stand (alle Updates installiert). Könnte ein erneutes Combined-Update
    helfen? Das konnte ich gestern nicht ausprobieren, weil ich es nicht dabei hatte
    und übers Internet hätts zu lang gedauert.

    Danke im Voraus für Eure Hilfe
     

Diese Seite empfehlen