Bluetooth mit Motorola RAZR V3i

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von broadway, 5. März 2006.

  1. broadway

    broadway New Member

    ich gebe langsam auf. Hat jemand schon geschaft eine BT-Verbindung mit einem Motorola RAZR V3i zu erstellen. Bei mir wird das Handy erkannt, es werden aber keine BT-Dienste gefunden, so dass man nicht synchronisieren kann.

    Bitte um Hilfe.

    iMac G5 mit iSight, 1,9 GHz, 1 GB Hauptspeicher, MACOSX 10.4.5
     
  2. white-raven

    white-raven New Member

    hey, bei mir funkioniert es von anfang an. ist dein handy gebrandet?
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hab zwar noch das alte normale V3. Da geht das Synchronisieren jedoch nur über das USB Kabel. Über USB funktioniert es jedoch sehr gut. Nur für den Bilder- und Tontransfer geht da BT.


    Gruss GU
     
  4. Hi,

    ich hatte seinerzeit mit meinem V3 null Probleme - weder was Anfangsconnectivity noch später Datentransfer etc. anging, das Gerät wurde gepaart und fertig. Als Bluetooth-"Kumpel" hat bei mir der DBT-120 von D-Link fungiert, der sich jetzt ganz prima mit meinem SE K600i verträgt ;) !

    Gebrandet war mein's allerdings nicht - möglicherweise kann's auch an der Firmware liegen?!

    Gruß,

    Olli
     
  5. broadway

    broadway New Member

    nein, das Handy ist nicht gebrandet. Ich hatte früher ein Motorola RAZR V3 (Vorgängermodell) und hatte keine Probleme damit. Zwischendurch habe ich auch mit einem Motorolla A780 probiert und es lief auf Anhieb. Ausgenommen davon war natürlich iSync, da die Software das Motorla A780 nicht unterstützt. Die BT-Dienste wurden gefunden und man könnte Dokumente, Bilder, Video usw. mittels BT hin und her schieben.

    Broadway
     
  6. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo

    Das liegt wohl am Update von 10.4.5 , bei meinem RAZr 3 hat es geholfen die Option " Bluethoot Gerät konfigurieren" nochmals auszuwählen, obwohl ich dieses schon mal gemacht hatte bei Version 10..4.0 . Scheinbar geht wohl das Passwort in Form von einem Zahlencode den man auf dem Handy auch eingeben muß , auf dem Mac beim Update verloren.

    Viel Glück !
     
  7. broadway

    broadway New Member

    BT-Geräte konfigurieren habe ich mehrmals gemacht, jedoch ohne Erfolg. Das Handy wird gefunden, die Verbindung nach Eingabe des Codes wird erstellt, aber es werden einfach keine Bluetooth-Dienste gefunden. Ich kann allerdings Datei vom Handy Richtung Mac mittels BT schieben. Dieser Weg funktioniert.
     
  8. azzzum

    azzzum New Member

    habe genau das gleiche problem mit isync und v3i.
    weiss niemand rat?!
     
  9. broadway

    broadway New Member

    Hallo,

    in einem offiziellen Apple-Forum habe ich dieses gefunden:

    >>> I found this bit of info on the interweb. I'm pretty sure most of us knew this anyway but it just clarifies the situation. It was found at
    http://www.novamedia.de/sync/ and reads:

    Q: When will you support Motorola phones?

    Several user as well as we ourselves have discovered a communications problem between Motorola phone models SLVR L7, PEBL and RAZR V3x/V3i on one side and Macs on the other side. They have a general Bluetooth communication problem. They can pair, but can not exchange data about services they provide to each other. This means in fact, you can't use Bluetooth to exchange data between these 4 Motorola phones and Macs at the moment. You have to wait until this problem is solved between Apple and Motorola.

    Ends <<<


    Es sieht so aus, dass entweder Apple oder Motorola das Problem lösen muss!

    Gruß Broadway
     
  10. safta222

    safta222 New Member

    Hi, bei mir hat es geklappt ohne Probleme. Habe Bluetooth-Verbindung mit Motorola Razr v3i und Bluetooth-Gerät von Hama (Scala 500). Es funzt einwandfrei...

    :)
     
  11. hopper

    hopper New Member

    pffft, habens anscheinend noch net hinbekommen.

    der mac hat das razr v3 zwar mal kurz erkannt, ist jetzt auch als bluetooth gerät aufgelistet, das wars dann aber auch schon. bluetooth ist aufm dummen, aber schönen handy aktiviert, mein mac sagt allerdings, verbindung wäre nicht aktiv. isync hats noch nie erkannt.

    datenaustausch? vonwegen.

    nebenbei: os 10.3.9 (ich weiß, tiger wär auch net schlecht), bluetooth-adapter von anycom, imac g4 1. generation (stolze 4,5 jahre)

    ideen? ok, die frage klingt naiv, aber vielleicht gabs in letzter zeit neuerungen, die an mir vorbeigegangen sind...
     

Diese Seite empfehlen