Bluetooth und Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacMarc, 7. Juni 2001.

  1. MacMarc

    MacMarc New Member

    wie steht es eigentlich mit Bluetooth unterstützung für mac aus? gibt es da schon was oder ist da schon was angekündigt und wenn ja, welche hw von apple ist unterstützt?

    gruss
    marc
     
  2. EddieRodriguez

    EddieRodriguez New Member

    Hi Marc,

    nach den neuesten Meldungen, dass Windows XP Bluetooth nicht unterstützen wird, sondern (wie übrigens Apple mit Airport auch) auf den IEEE 802.11b-Zug aufspringt, weil es hierfür bereits wesentlich mehr Hardware gibt, würde ich nicht in Bluetooth-Hardware investieren.
    Dasselbe gilt für USB 2.0. Auch dieser Standard wird unter XP nicht unterstützt werden, stattdessen wird IEEE 1394 (wie übrigens von Apple mit FireWire auch) bevorzugt.

    siehe auch:
    http://www.tecchannel.de/news/20010411/thema20010411-4160.html
    http://www.zdnet.de/news/burst/2001/04/09-104944-007-wc.html

    Eddie
     
  3. juhapae

    juhapae New Member

    Ich habe irgendwo gelesen, dass Apple Bluetooth nicht in ihre Geräte einbauen will, sondern diesen Bereich für Dritthersteller überläßt. Das ist Schade, denn Bluetooth würde vor allem den Umgang mit Handy und Mac wesentlich leichter machen, der eh schon schwer genug ist (vor allem im Unterschied zu PC-Welt).

    Übrigens: Bluetooth und Wireless-LAN (802.11b) sind keine konkurrierende Technologien, sondern haben völlig andere Anwendungsgebiete. Bluetooth ist hervorragend für die Kommunikation zwischen einzelnen Geräten geeignet, während W-LAN für Netzwerke und kabellosen Internet-Zugang viel besser geeignet ist. Nur: Beide funken zurzeit noch auf der gleichen Frequenz und wenn man beide gleichzeitig laufen hat, gibt es garantiert Interferenzfehler.

    Gruß,

    Juha
     
  4. MacMarc

    MacMarc New Member

    wie steht es eigentlich mit Bluetooth unterstützung für mac aus? gibt es da schon was oder ist da schon was angekündigt und wenn ja, welche hw von apple ist unterstützt?

    gruss
    marc
     
  5. EddieRodriguez

    EddieRodriguez New Member

    Hi Marc,

    nach den neuesten Meldungen, dass Windows XP Bluetooth nicht unterstützen wird, sondern (wie übrigens Apple mit Airport auch) auf den IEEE 802.11b-Zug aufspringt, weil es hierfür bereits wesentlich mehr Hardware gibt, würde ich nicht in Bluetooth-Hardware investieren.
    Dasselbe gilt für USB 2.0. Auch dieser Standard wird unter XP nicht unterstützt werden, stattdessen wird IEEE 1394 (wie übrigens von Apple mit FireWire auch) bevorzugt.

    siehe auch:
    http://www.tecchannel.de/news/20010411/thema20010411-4160.html
    http://www.zdnet.de/news/burst/2001/04/09-104944-007-wc.html

    Eddie
     
  6. juhapae

    juhapae New Member

    Ich habe irgendwo gelesen, dass Apple Bluetooth nicht in ihre Geräte einbauen will, sondern diesen Bereich für Dritthersteller überläßt. Das ist Schade, denn Bluetooth würde vor allem den Umgang mit Handy und Mac wesentlich leichter machen, der eh schon schwer genug ist (vor allem im Unterschied zu PC-Welt).

    Übrigens: Bluetooth und Wireless-LAN (802.11b) sind keine konkurrierende Technologien, sondern haben völlig andere Anwendungsgebiete. Bluetooth ist hervorragend für die Kommunikation zwischen einzelnen Geräten geeignet, während W-LAN für Netzwerke und kabellosen Internet-Zugang viel besser geeignet ist. Nur: Beide funken zurzeit noch auf der gleichen Frequenz und wenn man beide gleichzeitig laufen hat, gibt es garantiert Interferenzfehler.

    Gruß,

    Juha
     

Diese Seite empfehlen