Bluetooth und PAN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von flachmaster, 13. Oktober 2004.

  1. flachmaster

    flachmaster New Member

    Hallo,

    ich habe auf meinem Powerbook OS X installiert. Am USB Anschluss habe ich einen Acer Bluetooth Dongle dran.
    Mein Windowsrechner geht über einen Fritz Bluetooth ISDN-Accesspoint in das Internet.
    Mit dem Powerbook kann ich über das DUN Profil mich auch am Accesspoint annmelden und ins Internet einwählen.

    Nun meine Frage.

    Ist es unter OS X auch möglich das PAN Profil zu benutzen? Damit würde der Bluetooth Dongle quasi als Netzwerkkarte fungieren.
    Hat das schonmal jenand gemacht? Ich bekomme das leider nicht hin.
    Danke schon mal!
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Tolle Geschicht beschreibst du da!

    Ich würde mich ganz schön toll freuen, wenn ich alles davon verstünde ... aber interessieren tut's mich doch.

    Welchen Vorteil hättest du von PAN? Du kommst doch so auch schon nach WeitWeitWeg?!?

    HaPu
     
  3. flachmaster

    flachmaster New Member

    Mit PAN(was wohl soviel wie Personal Area Network bedeutet) kann ich halt ein Netzwerk über bluetooth aufbauen und spare mit die ganze Verkabelung zwischen den Rechnerstandplätzen und einen Switch. Der Switch wäre in dem Fall der Accesspoint.
    Das ist der große Vorteil an der Geschichte.
    Mit 2 Windowsrechnern bekomme ich das auch hin. Aber mit dem Mac??
     
  4. hapu

    hapu New Member

    d.h. du kommst dank DUN (Ich wußte zuerst nicht, dass das für "Dial-Up-Networking" steht, aber Hr. Google hat's mir dann verraten ...) zwar ins Internet, nicht aber auf die anderen Rechner rundum.

    Was das DUN-Profil plattformunabhängig oder eine spezielle OS-X-Version?

    HaPu
     
  5. flachmaster

    flachmaster New Member

    DUN wird wohl von Linux, Windows und ab OS X.irgendwas unterstützt.
     
  6. hapu

    hapu New Member

    OHNE Treiber?!?
     

Diese Seite empfehlen