bluray und cell prozessor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SISKO, 4. August 2006.

  1. SISKO

    SISKO New Member

    hi leute,

    kann es sein dass in der nächsten mac-generation bluray-laufwerke eingesetzt werden? -> http://www.blu-raydisc.info/

    es gibt ja auch nen g5 mit nem cell prozessor. weiß einer mehr darüber?

    gruß sisko
     
  2. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Könnte ich mir vorstellen, da Apple im BluRay Konsortium ist und immer das neueste einbaut um die stark überhöhten Preise für die PowerGeräte zu rechtfertigen. War damals bei den G4 MDD auch so, da gab es sehr früh ein Superdrive und das Gerät kostete geschmeidige 2800 EUR.....allerdings Dual G4.

    Die PPC Architektur ist sehr flexibel. Man kann die Prozessoren beliebig umbauen und variieren. So wurde der G5 in best. Dingen abgespekt und als TripleCore für die xbox360 optimiert.
    Der Cell basiert auch auf dem G5 und kann simultan mit seinen 8 (7 in der PS3) Einheiten sehr gut parallel berechnungen durchführen. IBM ist dabei einen dafür speziell entwickelten Compiler (sog. Octopiler) fertigzustellen. Ist zwar ein Haufen arbeit, aber wenn der mal steht, geht die SOftware ab wie Schmitz´Katze.
    Um den Cell zu demonstrieren, steckte Sony ihn bisher in G5 Rechner mit abgewandelten Mainboards. Habe mal auf YoTube ein Video gesehen, wo auf einer Messe auf einem Cell-Rechner eine Demo mit 25fps in Echtzeit lief. So etwas wäre nur Vorgerendertes Video auf anderen heutigen Systemen möglich gewesen, beeindruckend!
    Es wird vermutlich Cell bestückte Zusatkarten für G5 Rechner und PC´s geben. Vielleicht gibt es auch Mainboards, die man dann mit Cell bestücken kann und mit Linux betreiben kann. Vielleicht machen ja auch einige OS X möglich.
     
  3. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Blu Ray im Top-Modell des kommenden MacPro ist möglich, aber unwahrscheinlich, da die Laufwerke wirklich noch teuer sind (ca. 800 Dollar). Allerdings waren die Superdrives beim Ersteinsatz auch schweineteuer und wurde vom einen Moment auf den anderen bezahlbar... dazu hat sich mein Vorredner schon sehr passend geäußert :)

    Was den Cell angeht, mach Dir keine Hoffnungen, dass der im MacPro kommen wird... der Zug ist wohl abgefahren. Ob das gut ist oder schlecht, lasse ich mal offen.
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Denke auch dass Appel ihn, aufgrund Verträge/Abmachungen mit Intel auf keinen Fall verbauen wird.

    Interessant wäre jedoch, wenn Apple den PPC Zweig lizensieren bzw. frei geben würde. Apple entwickelt nur noch das OSX für PPC und die Hardware kommt von Drittherstellern.Dank UB kein problem.
    So einen PowerMac2007 mit DualCell2 Prozessor von Sony, geil!
     

Diese Seite empfehlen