Bodenlose Frechheit !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Zerwi, 21. September 2012.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Das sind Verrückte, ohne jeden Zweifel !

    Aber wo siehst du eine "Bodenlose Frechheit" ? :confused:
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Hmmm...

    Du meinst wohl den Artikel selbst.
    Ich finde ihn zutreffend. Es ist völlig gaga, stundenlang oder gar tagelang für ein Produkt anzustehen, das ich etwas später völlig problemlos kaufen kann. Meines Wissens hat noch jeder ein i-phone bekommen.
    Ich habe auch ein iPhone (4s) , aber mein Leben ist nicht so leer, dass ich es mit "warten und schlangestehen" füllen muss.
    Die Frage, ob die sich das tagelange (!) Warten leisten können ist absolut berechtigt.
     
  4. McDil

    McDil Gast

    Der ganze Bereich "Apple" wird grenzenlos überschätzt – angefangen mit dem Aktienkurs: Eine reine Blase. Bin gespannt, wann sie platzen wird.

    Die Geräte haben freilich etwas Besonderes, auch was den Preis angeht.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Da gibt es noch Hartgesottenere und zwar die Leica-Fanboys. Die Zeitschrift PHOTOGRAPHIE hat im Oktoberheft einen Vergleichstest

    Leica M9-P (Vollformat, unverbindl. Preisempfehlung 5.995 €) vs. Fujifilm X-Pro1 (APSC,
    unverbindl. Preisempfehlung 1.599 €)

    Ihr könnt Euch denken, wer klar gewinnt. Das hätte ich bei diesem Preis- und dem Sensorgrößen-Unterschied nicht gedacht. Leica hat das Rauschen absolut nicht im Griff und auch sonst Schwächen (Display mit 230.000 Pixeln, die Fuji eine Million mehr Pixel!).

    Auf der Website der PHOTOGRAPHIE findet man diesen Test leider nicht.
    Vielleicht ist aber auch das starke Bildrauschen von Leica so gewollt, um an die ruhmreichen Zeiten der Fotografie zu erinnern, als es noch zum guten Ton gehörte.
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

  7. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Diese fehlerhafte App schreit doch förmlich nach einer Bürgerinitiative und/oder einer Bildung von Betroffenengruppen.
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Die Art und Weise, bewährte Technologien (Flash, Google Maps) im eigenen System auszuschließen, sie also der eigenen Kundschaft vorzuenthalten – rein zur Demonstration eigener Marktmacht – das ist mal schon die Mutter der Arroganz.

    Mag sein, dass es den einen oder anderen sachlichen Grund für solche Entscheidungen gibt, aber ein ganzes Stück Überheblichkeit ist sicher mit im Spiel.
     
  9. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Ja, aber die können sie sich locker leisten. Wenn man einer ganzen Industrie im ersten Wurf zeigt, wie man ein Mobiltelefon macht, und alle machen es nach, wäre es ja schon blöd, nicht überheblich zu sein.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    [​IMG]

    Heute Abend in Prenzlauer Berg fotografiert.
     
  11. McDil

    McDil Gast

    Schön formuliert!
     

Diese Seite empfehlen