Böser Apple Support

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xboy, 29. März 2004.

  1. Xboy

    Xboy New Member

    Ich bin echt am kochen!

    Vor knapp drei wochen hab ich mal berichtet, dass mein iBook stark zerkratz und schlecht wieder zusammengebaut von der Reparatur vom Apple Support zurückkam.

    Nachdem ich das iBook nochmal eingeschickt habe damit diese Mängel behoben werden.

    Heute bekomm ich das iBook zurück und NICHTS, NICHT EIN MANGEL wurde behoben!

    Der Akku sitzt immer noch sehr schief, ebenso das CD-Laufwerk. der Deckel ist über dem Apfel immer noch zerkratzt und auch die Blende bei den Anschlüssen sitzt schief und deshalb ist da ein breiter Spalt. Ausserdem knackt es wie verrückt wenn man das Book irgendwie bewegt.

    Ich konnte mich glücklich schätzen, da mein iBook perfekt verarbeitet war!
    Und nun? Was sagt mir der Apple Support????

    "Das ist alles in der Toleranz, das Gerät wurde komplett auseinander genommen und neue Teile wurden eingebaut, da kann das schon vorkommen."

    Was die Kratzer angeht bekam ich zu hören, dass der Mitarbeiter welcher das iBook zur Besichtigung hatte die Kratzer wohl für zu gering befand um das Top auszutauschen.

    Ich bin echt am verzweifeln.

    Was soll ich jetzt machen? Rechtsschutz in Anspruch nehmen?
    Das Book so nehmen wie es nun ist?

    Dabei hab ich immer so acht darauf gegeben, dass meinem kleinen nichts passiert! ;( ;(

    Sollte ich das Book verkaufen wollen, mindern diese Mängel ja auch den Wert!
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Verbraucherzentrale.
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du eh eine rechtschutz hast und auch nachweisen kannst, dass die kratzer vor dem einschicken nicht da waren, dann würde ich den fall an die rechtschutz abgeben. du zahlst ja schön deine prämien also wird es zeit, dass die mal was für ihr geld tun.
     
  4. Xboy

    Xboy New Member

    Würde mir im Traum nicht einfallen!!!!!
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    cool bleiben, welle machen bringt nix. Erkundige dich mal, wo ein zuständiger abteilungsleiter sitzt und schildere das problem nochmal. Schick das teil dann zu seinen händen, das wird schon...
     
  6. droffen

    droffen New Member

    doch ich, da ich mir ein 15 PB gekauft habe. Das hat den Preis des PB um 950 Euro gesenkt.

    Bei mir gabs auch mal nach einer Reparatur ein Problem, das das CD Laufwerk schief eingebaut war, dann nochmals eingeschickt und dann hats gepasst.
    Versuch mal, ob Du einen Apple Service Point in Deiner Nähe findest, wo Du das iBook hinbringen kannst. Da kannst Du m it denen vor Ort reden.

    Droffen
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

    Hallo <XBoy>, ich habe euch doch schon mehrmals gesagt, dass Apple an Arroganz kaum noch zu überbieten ist, aber offenbar müsst ihr das alle selber mal am eigenen Leib erfahren, bevor ihr es glaubt.

    Wie war das doch gleich mit den Pixelfehlern bei den Displays, wie viele sollten laut Apple noch innerhalb der Toleranzgrenze sein, fünf oder sechs ?! Oberpeinlich ist so etwas, um nicht gleich von Betrug zu sprechen. :embar:

    Sayonara !
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Dito.

    Gruss
    Kalle
     
  9. Hodscha

    Hodscha New Member



    Da muss ich dir Recht geben. Apple ist in Kulanzfällen sehr arrogant und achtet nicht gerade auf sein Image.

    Laut Marketingexperten beeinflusst jeder unzufriedene Kunde 65 Menschen, die danach entweder nie oder nur mit Vorurteilen etwas von der Marke kaufen.
    Daran sollte Apple einmal denken!
     
  10. morty

    morty New Member

    dann sollte kein mensch mehr ne dose kaufen, bei den ganzen viren die da kursieren und die leute schlechte erfahrungen gemacht haben

    also ich habe bei apple bisher nur die schnelle und zuverlässige seite kennengelernt --- glück gehabt

    zum thema, ich würde es so verweigern und nicht nehmen wollen, also zurück, sollen ein solches schicken, wie eingeschickt worden ist, du kannst ja bestimmt einige zeugen benennen, das das book wesentlich anders vorher ausgesehen hat ...
    ansonsten ... verbraucherberatung oder rechtschutz
     
  11. Xboy

    Xboy New Member

    Nur zur Information:
    Bei Apple sind 5 - 6 Pixelfehler in der Toleranzgrenze, wenn der Pixel direkt im Sichtfeld ist bis zu zwei.
    Sony bis zu 10 tote Pixel, egal wo die Punkte verreckt sind.
    Samsung und Eizo auf Anfrage.

    Billiganbieter wie Gericom finden Picelfehler generell nicht als störend. Da muss schon das halbe Display defekt sein um ersatz zu bekommen.

    Schau über den Tellerrand. Nicht nur bei Apple gibt es schlechten Support.
     
  12. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Nur der Vollständigkeit halber hier ein ganz guter Artikel zum Thema Pixelfehler, und was noch "offiziell" in der Toleranz ist und warum.

    Ansonsten hab ich in meiner Bekanntschaft nur gutes vom Apple Support mitbekommen - aber Negativbeispiele gibt es natürlich immer und überall, egal bei welchem Hersteller.
     
  13. Tambo

    Tambo New Member

    Bei meinem Pbook hatte der Händler schon - bevor ich es abholte - auf Pixelfehler untersucht. Offenbar können diese zurückgegeben werden....

    Es gibt also einige Dealer, die darauf achten.
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    erzähl das nicht Sandretto. Der kennt den Apple Sport zwar nicht persönlich, aber er weiß genau, was Apple falsch macht...

    :D
     
  15. sandretto

    sandretto Gast

    Hi Macci, so spät noch auf ? du solltest doch schon lange im Bett sein ! ;) ;) ;)

    Dass die anderen Hersteller nicht unbedingt besser sind (mit wenigen Ausnahmen), hätte ich euch gleich sagen können. Aber wir sind hier bei Apple, und nicht wenige kaufen sich teure Apple-Produkte, des guten Rufes wegen. Dem guten Ruf wird Apple aber mittlerweile nicht mehr unbedingt gerecht. Bei den Displays sind sind aber noch top, dass muss ich anstandslos zugeben. Habe selber ein Cinema-Display, ohne jeden Makel, und ist jeden Cent wert.
     
  16. sandretto

    sandretto Gast

    @pixelb*cker

    Schreibt man jetzt pixelbaecker oder pixelbäcker ?


    Es gibt grundsätzlich nur drei Kategorien von Menschen...

    * Die Dummen.
    * Die die glauben, sie seien es nicht.
    * Und die, die das Obige nicht verstehen.

    Sucht dir eine Kategorie aus. :D
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Morgen !

    :D
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    na sandretto, wieder was gefunden zum "drauf-einhacken"? Wird das nicht irgendwie mal langweilig? Diese "hab ich euch doch gleich gesagt"-Kommentare sind wirklich sinnlos.
    Pixelfehler werden bei anderen Herstellern wie oben beschrieben meist noch nachlässiger behandelt, aber klar, bei Apple ist das natürlich was anderes. Die MUSS man dann ja kritisieren. Dabei verbauen die auch nichts besseres sondern werden ihre Panels wie unzählige andere Hersteller auch irgendwo beim Drittanbieter einkaufen und in ein Gehäuse quetschen.

    xboy, tut mir echt leid für Dich, daß so ein Typ im Support Dein kleines Büchlein so unsauber montiert hat. Ich würde bei denen nochmal anrufen, evtl mit Vorgesetzten verbinden lassen oder vielleicht einen nahe gelegenen Apple-Laden ansteuern. Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!
     
  19. Tambo

    Tambo New Member

    oooh, schon wieder ein thread der die Emotionen hochgehen lässt, dabei hätte Xboy den realsten Grund sauer zu sein. Wollte ja bloss darlegen, dass offenbar versch. Auslegungen der Pixelfehlertolereanz existieren, die eben auch händlerabhängig sind.
    Das macht ja den Unterschied zwischen einem guten und schlechten Händler aus.

    @ Sandretto: überleg Dir mal, wieso Du so viele "gereizte" Antworten erhälst....
    Hat meiner Meinung nicht nur mit ner kritischen Einstellung zu apple - was ich ja ok finde -zu tun...
    :klimper:

    @ Xboy: Würde auch nochmals insistieren....
     
  20. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    TUFKAP?
     

Diese Seite empfehlen