Boot Camp und Vista - Rückwärts

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blackmagic99, 10. Oktober 2008.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    ich habe gerade die Boot Camp Installation in VMWare aktiviert, um sie virtuell zu starten (Vista). Hat auch geklappt.

    Ist aber viel zu langsam und nun würde ich doch lieber Vista solo beim Rechnerstart aktivieren.
    Unter Startvolume ist aber die Boot Option der Vista Platte verschwunden.
    Wahrscheinlich hat VMWare dort irgendwas geändert.

    Was muss ich machen, um wieder Vista solo starten zu können?
    Vista ist unter einer separaten Partition installiert, die auch unter
    MAC OS X gemountet ist.

    Thanks.
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Starte doch den Mac einfach mit gedrückter "alt" Taste, dann sollte die Windows-Partition angeboten werden.
    Bei mir ist auch die "Startvolume-Funktion" weg (wahrscheinlich durch Paragon NTFS)
     
  3. shorafix

    shorafix New Member

    Das würde es auch bei mir erklären: Auswahl der Bootcamp Partition geht nur noch mit gedrückter "alt" Taste beim Starten. :geifer:
     
  4. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Mit der Alt - Taste hat es natürlich geklappt.
    Komischerweise ist nun das STARTVOLUME auch wieder da in den
    Einstellungen. Warum? Keine Ahnung :)
     

Diese Seite empfehlen