Bootcamp und externe Platte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hapu, 12. Februar 2007.

  1. hapu

    hapu New Member

    Ich würde einen Intel-Mac Mini für meine Kids gerne so vorbereiten, dass sie ihre DirectX-Spiele spielen können (also scheidet Parallels aus).
    Auf die interne Platte (60er bis 160er?) möchte ich sie nicht lassen, und externe Firewire-Platten habe ich genug herumliegen.

    Konkret: Hat jemand von euch bei Bootcamp eine externe Platte als Ziel der XP-Installation angegeben? Wie zuverlässig funktioniert das?

    Bittedanke, HaPu
     
  2. 90210

    90210 New Member

    Win XP kann man nicht auf einer externen Platte installieren.
     
  3. hapu

    hapu New Member

    Also muss ich es anders herum machen?

    ... XP-Partition auf interner HDD
    & meine OS X-Partition auf externem FW-LW ...

    Das gefällt mir nicht so besonders. Ich hoffte auch auf eine Möglichkeit, diese XP-Platte dann auch auf meinem MacBook (unterwegs, bei z.B. einer Präsentation) nutzen zu können.

    Hat jemand einen Kreativvorschlag?
     
  4. 90210

    90210 New Member

    Wenn dir Parallels nicht genügt, gibt es keine andere Möglichkeit.
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Parallels hat die externe Platte bei mir ebenfalls verweigert.

    Am Ende liefs bei mir daraufhin hinaus, daß ich mein normales System immer noch komplett auf der externen, schnellen Fw-Platte habe, während auf der internen, langsamen ein minimalst OSX, sowie Vista Home Premium laufen. Installation geht dank Bootcamp ganz einfach, nur das mit dem Auswählen der Startup Disk in Apples System Preferences/Vista Control Panel klappt nicht ganz mit Vista. Muss man halt beim Rebooten von Vista nach OSX die alt/option Taste festhalten und das gewünschte System von Hand auswählen.
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Parallels verweigert DirectX - und alle Spiele meiner Kids setzen das voraus! (Parallels habe ich übrigens eh im Einsatz!)
     
  7. 90210

    90210 New Member

    Parallels selber muss man auf die interne HD installieren, aber das XP Image kann man auf eine externe HD kopieren und von dort starten.
     
  8. themmm

    themmm New Member

    Es geht!

    Also nicht immer voreilig behaupten, dass irgendwas nicht gehen würde!

    Hier die Anleitung

    MFG
    TheMMM
     
  9. Kar98

    Kar98 New Member

    Hallo? Ist ja wohl ein Unterschied, ob einer sagt mit Bordmitteln und Bootcamp alleine gehts nicht, oder mit diesem Dutzend Zusatztools kanns klappen.
     
  10. themmm

    themmm New Member

    Naja hat er aber nicht :p
     
  11. Mike-H

    Mike-H New Member

    In der Anleitung steht was von " Disconnect your internal Harddrive".
    Viel Spaß bei den iMacs.
    Davon abgesehen gibt es mehrer Anleitungen zum Betrieb von XP SP2 von USB-Drives. Funktioniert aber nur in weniger als 50% der Fälle und ist eh nur was für Windows-Freaks das hinzu basteln.
     
  12. themmm

    themmm New Member

    Habe ja auch nicht behauptet das es einfach ist sondern nur das es geht. Laut den Foren die ich durchwühlt habe funktioniert das zumindest auf MacBooks (wie ich selber eins habe) sehr zuverlässig!
     

Diese Seite empfehlen