Bootcamp-XP benutzung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stefan.S., 20. Juli 2006.

  1. Stefan.S.

    Stefan.S. New Member

    habe gerade das beim surfen hier http://bartelme.at/journal/293/ gefunden-vielleicht hilfts wem weiter:
    >>>>
    The only downside I experienced so far is that I could not figure out how to write a simple @ or a backslash on my German keyboard. So your help would be really appreciated :)

    Update: So for all those of you experiencing the same issues: in order to get an @ just hit ctrl+alt+q, for a backslash ctrl+alt+ß. And don’t forget to install the Parallels tools for some nice features and smoother cursor movement.
    >>>>

    Geht auch perfekt mit Bootcamp XP
    so jetzt kann ich wieder in die Tasten hauen............ :cool:

    Stefan
     
  2. bfmusic

    bfmusic New Member

    Super Tipp!

    Vielen Dank!


    beste Grüße
    Bastian
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...gilt dann wohl auch für parallels, oder?

    gruß martin
     
  4. Stefan.S.

    Stefan.S. New Member

    Schaut so aus, da der tip sich ja später auch noch auf die Parallel tools bezieht. Ich habs mir schon mal als beta geholt, es aber nicht installiert.
    Ich denke wenn ich schon eine Dualcore CPU fahre dann möchte ich die auch benutzen.

    Wenn ich jetzt bloß noch dieses verdammte Audioproblem lösen könnte, habe nur superleise Sound auf dem Kopfhörerausgang bei vollaufgedrehten reglern.
    Alle treiber melden alles ok, sämtliche patches treiber,"geheimtips" registryeinträge usw bringen keinerlei veränderung, zum Mäusemelken.

    Habe jetzt die Optik meiner Windowsoberfläche mit nem Tigerthema gemoddet, objektbar drauf und schatten und png Icons laufen. Große unterschiede gibts jetzt keine mehr, ah ja und leider der Switch wars nicht,Netzwerkproblem unter OSX nach wie vor , sobald ich XP boote flutscht alles, OSX erkennt meine arbeitsgruppe nicht, ich muss ihm den Netzstecker ziehen dann komm ich vielleicht mal dran, danach kann ich aber problemlos über benutzte objekte sofort auf die anderen Stationen, das Verzeichnisaktualisierungsproblem ist auch noch da.

    Entsprechende Probleme habe ich auch mit meinem Brother 7820N netzwerkdrucker, Windowstreiber flutscht auf anhieb, Mac druckjobs verschwinden im Nirwana - gleiche Hardware wohlgemerkt nur eben einmal OSX oder XP.

    Also der Arbeitsaufwand zum einrichten des OSX mit peripherie auf dem gleichen Computer ist bis jetzt höher als der für Windows. Sorry aber bis jetzt 1:3 für Billyboy.Achtung ich rede hier von einem MACBOOK Pro nicht von einem PC.

    Stefan
     
  5. maurice

    maurice New Member

    Hallo Ihr zwei,

    habe seit gestern Paralles auf meinem MBP C2D laufen und sämtliche benötigte Programme installiert und Daten kopiert.

    Hatte das Gefühl, dass es ein paar kleine Unstimmigkeiten während des Betriebes gibt. Habe dann nach Updates gesucht und welche gefunden, die installiert werden könnten.

    Doch dann kam die Nachricht: "The Official Update for Parallels Desktop for Mac. Do not forget to reinstall Parallels Tools in your guest Windows OS after upgrading. UK AQ."

    Was bedeutet das? Das ich dann alles bisher installierte Programme und Dateien neu installieren muss?

    Wer hat eine Ahnung?
    Grüße Moe.
     

Diese Seite empfehlen