Booten ab IDE-CD-Rom in PPC9500...Wie?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von leClou, 19. Februar 2003.

  1. leClou

    leClou New Member

    Startvolume' die CD angebe wird auch von der CD gebootet!

    Master-Slave ist kein Prob da bin ich mir sicher. Auch habe die Teile schon getrennt an IDE1 und IDE2 angehängt. Das CD-Rom mit Cable-Select...nichts geht.

    HILFEEEEEEEEE!

    Gruss, LeClou

    PS: ich habe mit dem Teil sozusagen keine Erfahrung. Habe ich geschenkt gekriegt!
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    Startvolume' die CD angebe wird auch von der CD gebootet!>>

    genauso ist es bei mir auch; mit ähnlichem setup, also ide controller und ide harddrive sowie LG-combo drive in einem 7600er scsi mac.
    da wird man wohl nichts machen können. sei froh, dass du ein cd-laufwerk hast, dass überhaupt in irgendeiner form von cd bootet, denn das machen nicht alle.
    für notfälle habe ich ein system auf einer zweiten internen platte und ein extra notsystem auf einer externen scsi platte. mein altes apple cd-laufwerk habe ich in mein syquest gehäuse gebaut (nachdem auf ebay fürs syquest keiner meine 15 euro mindestgebot zahlen wollte) und das hängt an der externen scsi kette mit dran. somit kann passieren, was will - ich kann immer irgendwie booten, es sei denn das mutterbrettle gibt den geist auf;-)

    kauf dir doch eine billige ide 10 GB zweitplatte ( gibt es für ein paar euro auf ebay) und bau die in den rechner. dann kannst du da ein notsystem draufpacken und noch deine wichtigen daten backuppen. so würde ich es machen.

    grüsse
    peter
     
  3. leClou

    leClou New Member

    Hallo Peter

    Danke für deine Antwort! Das bedeutet ab externem SCSI-CD-Rom (Apple-CD-Rom)sollte das Teil booten (hab ich gehofft, hab mir die Arbeit aber bis erspart ;-).

    Meinst du ein nicht Apple-Orignal (ist ja ein Sony 0.5-fach, Gott ist das Teil träge!) im externen SCSI-Gehäuse funzt auch?

    Ich will nämlich OSX installieren. Ab int.Apple-CD-Rom klappts...dauert aber ca 4 Stunden! Danach rauscht es aber (hab ne Sonnet G4-800 mit 786MB-Ram) ist schneller als der 733-QS (rein gefühlsmässig).

    Gruss aus der Schweiz, LeClou
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    <<Das bedeutet ab externem SCSI-CD-Rom (Apple-CD-Rom)sollte das Teil booten (hab ich gehofft, hab mir die Arbeit aber bis erspart ;-).>>
    solange es ein apple laufwerk ist, sollte es gehen. das laufwerk muss natürlich eigeschaltet sein und cd rein bevor man den rechner anmacht.
    >>hab ne Sonnet G4-800<<
    die habe ich auch noch im auge; hast du irgendwelche probleme - freezes, abstürze mit der karte? soll ja bei manchen nicht so dolle laufen, bei anderen scheint es problemlos zu funzen.
    peter
     

Diese Seite empfehlen