Booten von externem CD-RW-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von micolphi, 8. Juli 2001.

  1. micolphi

    micolphi New Member

    Ich arbeite mit einem PBG3/500Mhz (pismo) und einem Formac Brenner 12x/10x/32x (Teac-Laufwerk) mit Firewire. Von da aus booten mit den System-CDs geht nicht. Woran liegt das, und wie ist das lösbar? Das Programm Laufwerke Konfigurieren erkennt den Brenner nicht. Kann mir jemand helfen?
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das geht bei mir auch nicht , obwohl der Brenner vom System (DiskBurner/I-Tunes) erkannt wird ohne Extratreiber. LaCie 8/4/32 (Matshita-Laufwerk).
    Laufwerke konfigurieren -> Fehlanzeige, da ist das Laufwerk nicht da.

    Joern
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    Wird bei den meisten Laufwerken nicht funktionieren. Egal ob Brenner, DVD, oder auch internes CD-ROM vom PC- Händler. Da fehlt im ROM der Laufwerke die Apple Boot Sequenz , die es ihnen erlaubt von CD hochzufahren, oder so ähnlich. Einige Hersteller, z.B. Pioneer oder auch die Hersteller deren Laufwerke Apple immer verbaut wie z.B. Matsushita, statten ihre Laufwerke damit aber aus, so daß auch am Mac alles funktioniert.
    Gute Adresse ist da http://www.xlr8yourmac.com Dort findet man Praxisberichte von Anwendern die ihren Rechner erweitert haben und dann schreiben was geht und was nicht.

    Gruß,

    Seven
     
  4. micolphi

    micolphi New Member

    Ich arbeite mit einem PBG3/500Mhz (pismo) und einem Formac Brenner 12x/10x/32x (Teac-Laufwerk) mit Firewire. Von da aus booten mit den System-CDs geht nicht. Woran liegt das, und wie ist das lösbar? Das Programm Laufwerke Konfigurieren erkennt den Brenner nicht. Kann mir jemand helfen?
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das geht bei mir auch nicht , obwohl der Brenner vom System (DiskBurner/I-Tunes) erkannt wird ohne Extratreiber. LaCie 8/4/32 (Matshita-Laufwerk).
    Laufwerke konfigurieren -> Fehlanzeige, da ist das Laufwerk nicht da.

    Joern
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    Wird bei den meisten Laufwerken nicht funktionieren. Egal ob Brenner, DVD, oder auch internes CD-ROM vom PC- Händler. Da fehlt im ROM der Laufwerke die Apple Boot Sequenz , die es ihnen erlaubt von CD hochzufahren, oder so ähnlich. Einige Hersteller, z.B. Pioneer oder auch die Hersteller deren Laufwerke Apple immer verbaut wie z.B. Matsushita, statten ihre Laufwerke damit aber aus, so daß auch am Mac alles funktioniert.
    Gute Adresse ist da http://www.xlr8yourmac.com Dort findet man Praxisberichte von Anwendern die ihren Rechner erweitert haben und dann schreiben was geht und was nicht.

    Gruß,

    Seven
     

Diese Seite empfehlen