Booten von Externer FireWire Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macster24, 13. November 2003.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hallo!


    Ich habe mir heute eine externe 80GB FireWire Platte (Lacie) für meine Backups gekauft. Nachdem ich meine komplette Startplatte auf die externe Disk geklont habe (mit CCC) will mein Rechner von dieser nicht booten.

    Ich denke das Problem liegt darin begründet, das der Rechner (beim Bootvorgang) noch keinen FireWire Treiber geladen hat und die Platte somit nicht erkennt?

    Der Verkäufer hat mich allerdings damit verwirrt das er meinte, ein Kunde hätte ihm berichtet es würde doch funktionieren.

    Meine Frage ist nun: Wie bekomme ich meine externe FireWire Platte bootfähig?

    Rechner starten mit *alt* funktioniert auch nicht. Gibt es überhaupt einen Weg?


    Danke schonmal!
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Hast Du beim Klonen die Option "Bootfähig machen" (unter Einstellungen) angehakt?

    Gruß,
    Florian
     
  3. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ja, war aktiv. Ist die Standard Einstellung von CCC. :angry:
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Deine Vermutung aus dem Eingangsposting stimmt nicht; an nicht geladenen FireWire-Treibern kann es nicht liegen, denn bei mir (und vielen, vielen anderen) funktioniert es ja auch.

    Welches System und welche Version von CCC verwendest Du denn?

    Probier mal folgendes: Unter Systemeinstellungen/Startvolume die (eingeschaltete) FW-Platte auswählen (wird sie angeboten?) und dann Neustart. Was passiert jetzt?

    Gruß,
    Florian
     
  5. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hi!


    Ok wenns am Treiber nicht liegt, um so besser. Ich kann die Platte als Startvolume aktivieren. Nach einem Neustart jedoch bootet der Rechner von einer seiner beiden internen 120er hoch.

    Meine Konfiguration:

    X 10.3
    CCC Version 2.3
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Mit alt-Taste beim Einschalten hast Du es bestimmt schon versucht, oder?
     
  7. Florian

    Florian New Member

    OK, dann die gründliche Version:

    1) Zunächst die Cron-Jobs auf Deiner internen System-Partition durchlaufen lassen: mit dem Terminal, MacJanitor, Cocktail, XSupport oder ähnlichem (jeweils die neueste Version, die an 10.3 angepaßt ist).

    2) Mit dem Festplatten-Dienstprogramm (oder einem der o.g. Tools, die dies anbieten) die Rechte der internen Platte reparieren lassen.

    3) Die Partiton, auf die das geklonte System soll, mit dem Festplatten-Dienstprogramm löschen, bzw. neu initialisieren.

    4) Jetzt das System klonen ("Bootfähig machen" ist angehakt).

    5) Neustart wie oben beschrieben: "Unter Systemeinstellungen/Startvolume die (eingeschaltete) FW-Platte auswählen (wird sie angeboten?) und dann Neustart."

    6) Jetzt muß es klappen, anderenfalls hast Du ein gravierendes Hardware-Problem.

    Gruß,
    Florian
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hi Forian!

    Hab ich gerade alles nochmal versucht. Klappt nicht. Das ich einen gravierenden Hardware defekt habe glaube ich nicht, da meine FireWire Digicam ohne weiteres funzt (wie alles an meinem Rechner:D )

    Ich habe vorhin nach einem Firmwareupdate für meine heute erstandene Platte gesucht – vergebens:angry:

    Lacie schreibt sogar ausdrücklich das die Platte NUR am Mac bootfähig ist, DOSen müssen draußen bleiben.

    Ansonsten arbeitet die Platte vorzüglich! Schnell und leise.

    Was nun?
    :confused: :confused: :confused:

    Ach ja, das die Platte zwar als Startlaufwerk ausgewählt werden kann, jedoch beim *alt* Tasten start nicht angezeigt wird ist schon etwas seltsam...
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Unter OS 9 war es so, daß eine kopierter Systemordner u. U. erst dann als solcher erkannt wurde, wenn er einmal geöffnet worden war. Erst dann wurde er auch mit dem entsprechenden Symbol geschmückt.

    Kannst es ja mal ausprobieren: Einfach den Klon auf der Externen mal doppelklicken und wieder schließen.

    Nur so ein Gedanke.
     
  10. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hallo!


    Ich habe gerade versucht Panther frisch von der CD zu installieren, geht nicht :angry:

    Der Installer sagt das der Rechner von dieser Platte nicht starten kann.

    Es scheint aber auch kein Panther Bug zu sein, da alles in Panther wie auch Jaguar versucht habe, mit dem gleichen Ergebnis.

    :confused:
     
  11. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hi ich nochmal...


    Liegt das Problem eventuell bei meinem Rechner?

    Ich habe einen

    Quicksilver G4 1.47 GHz (vormals 733er)
    1.5 GB RAM
    2x 120GB Maxtor HD intern
    GeForce 4Ti 4600
    OS X 10.3

    Ich habe gelesen das bei einigen Modellen die FireWire Ports nicht Bootfähig sind. Weiß jemand was darüber bzw. trifft das eventuell auf meine Kiste zu?

    :angry:
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    Such hier mal die threads mit FireWire & Panther !
    letzte Woche.....
     
  13. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Jo, danke. Leider finde ich nichts was sich mit meinem Problem vergleichen lässt. Es geht immer nur um die FW800 Platten.

    Wer hier im Forum verwendet eine externe FW400 (Lacie Mobile Hard Drive - Porsche Design) o.ä an einem Quicksilver und bootet von dieser?

    :angry:
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich verwende eine ext. IceCube am IiMac DV 400 und boote von dieser 10.3
    Habe allerdings auch das Firmware-Update von OWC gemacht, obwohl ich keine Probleme hatte (CleanInstall von Panther)
     
  15. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hmmm kannst Du mir mal den Link für das Update geben? Eventuell ist das ja ne Lösung....


    Danke!
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

  17. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Danke Macci!

    Habs gesaugt und aufgespielt. Der Rechner will immer noch nicht von dieser Platte booten.:angry:

    Kann es sein das diese mobilen winz Teile gundsätzlich nicht boofähig sind? Sind ja Mobil Platten und wohl nicht für den dauerhaften stationären Einsatz gedacht....

    Ich hab dem Lacie Tech Service mal ne mail geschickt. Mal sehen was die sagen...

    375,– Euro für ne 80er Platte von der ich nicht mal booten kann :angry:
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hast du die Möglichkeit, den Panther auf der externen neu zu installieren? Sollte doch mit der Option "Archivieren und Installieren" gehen, denn dann bleiben die Netzwerk- und Benutzereinstellungen erhalten.
    Vielleicht liegt das Problem beim Clonen...
     
  19. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ja ich habe schon versucht Panther frisch von der CD zu installieren. Aaaber: der installer sagt das der Rechner von dieser Platte nicht starten kann, daher keine Panther installation von CD! ;(

    Festplattendiestprogramm sagt das das Laufwerk Startfähig ist, beim Clonen mit CCC habe ich Startfähig angeklickt. Aber Panther Installer sagt geht nicht.... super total gegensätzlich, ich weiß echt nicht mehr weiter....
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ist das so ne Kleine, die den Strom über Firewire bezieht, oder eine mit eigenem Netzteil? Wenn letzteres, ist das Netzteil dran?
     

Diese Seite empfehlen