Bootfähige CD mit Toast 6 Titanium

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von glasauer, 3. Juni 2004.

  1. glasauer

    glasauer New Member

    Hallo Liste,

    suche in Toast 6 Titanium verzweifelt nach der Einstellung, sodass ich eine CD mit Systemordner als BOOT- / STARTfähig schreiben kann.
    Obgleich ich mit älteren Version dies mehrfach gemacht habe, scheint der Befehl in der neuen Version abhanden gekommen zu sein.
    Oder?

    Danke für einen schnellen Tip
    Herbert Glasauer
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm,, also es geht ja eh nur mit Os 9 Systemordnern (oder kleiner).
    ich hab da noch nie ne Option eingestellt ... Ordner auf CD gebrannt , fertig ... oder etwa nicht?
     
  3. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    dann hasst Du aber keine BOOTFÄHIGE CD erstellt, sondern eine Daten CD mit dem System drauf.

    @Glasauer:
    was willst Du denn genau machen?
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Nun, ich lege die CD ins laufwerk, starte den Rechner neu, drücke taste C beim starten und der Rechner startet von der CD. Was bedarf es noch damit sich diese daten CD mit meinem system drauf "Bootfähig" nennen darf ?
     
  5. glasauer

    glasauer New Member

    Taste C und dann bootet der Rechner von der eingelegten CD. Dies ist auch mein Ziel.
    Und in früheren Toastversionen musste man die Erstellung einer Bootfähigen-CD extra angeben.
    Ansonsten hat er eine NICHT-bootfähige-Daten-CD gebrannt, die u.a. einen Systemordner enthielt.

    Daher meine Frage nach dem Ort der Einstellungen in Toast 6 Titanium.

    Grüße aus Kassel
    Herbert Glasauer
     
  6. WWJD

    WWJD New Member

    Und so nebenbei:
    Wie kriege ich es hin, eine CD oder DVD zu mounten unter Toast 6? Bei meiner uralten Version 3.5.7 unter 9.2.2 habe ich sogar ein Tastaturkürzel: Apfel+M.

    Ciao giusi
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie eine CD Mounten? Du meinst eine Toast Image datei?
    Unter "Kopie" per drag& drop auf Toast ziehen und dann unter der Inhaltsangabe auf den knopf Mounten klicken oder APFEL+SHIFT+M (zu finden im menü "Hilfsmittel")
    Allerdings kannst du alle Image dateien von Toast auch ohne Toast mounten. Einfach anklicken und im kontextmenü unter "öffnen mit => DiskImageMounter" auswählen ... ganz einfach im Finder.
     
  8. WWJD

    WWJD New Member

    Ich möchte ganz einfach eine Video-DVD per Apple DVD Player abspielen lassen,
    weil mein internes DVD-ROM Laufwerk in meinem PB G3 400 Pismo nicht fähig ist.
    Geht das über Toast 6.0.5 und mein externes LaCie Laufwerk?
    Für deine immer sehr brauchbaren Tipps bin ich dir sehr dankbar.

    ciao giusi
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    nein, du kannst mit Toast kein Image einer Video DVD erstellen welches du dann mit dem apple DVD Player abspielen kannst.

    Du hast zwei Möglichkeiten:

    1. Die DVD in das externe DVD laufwerk einlegen und im apple DVD Player aus dem menü 2ablage" die Option "VIDEO_TS Ordner öffnen" auswählen und dann züber den folgenden Dialog die DVD auf dem externen laufwerk öffnen, den ordner auswählen und dann okay und Play klicken ...

    2. Die DVD mit den Programmen DVDBackup oder macTheRipper auf die lokale HD kopieren (erstellt ebenfalls einen VIDEO_TS ordner) und diesen wie in Punkt 1 beschrieben mit dem Apple DVD player abspielen.
     
  10. Taleung

    Taleung New Member

    @WWJD

    Wieso soll das nicht gehn?
    Bei mir gehts... Gleiches PB.

    Welche Fehlermeldung bekommst du?
     
  11. WWJD

    WWJD New Member

    @Taleung: Fehlermeldung -70025

    @ kawi: Leider funzt das bei mir nicht: Wenn ich die Play-Taste drücke erscheint der Dialog "Derzeit nicht erlaubt" (wann dann?)

    ciao
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    FSK 18?

    *duckundwech*
     
  13. WWJD

    WWJD New Member

    ;( ;( ;( ;(
     
  14. Taleung

    Taleung New Member

    @WWJD

    Wenn der Apple DVD player nicht geht, versuch mal Video Lan. Zu finden bei Versiontracker

    Kann es sein das bei mir der RegionCode nicht mehr geaendert werden kann, und die DVD deshalb nicht abgespielt werden kann?
     
  15. WWJD

    WWJD New Member

    VLC geht problemlos.
    Gibt's für den Apple DVD-Player sowas wie ne Aktualisierung?

    grüss dich
     
  16. mac_esel

    mac_esel New Member

    ich glaub eher, dass das pismo kein dvd-player-support bietet.(wegen G3 und verbauten Laufwerken?)
    hab ich glaube ich, irgendwo mal gelesen:confused:
     
  17. mac-bs

    mac-bs New Member

    Unter OS 9 geht es. Unter OS X nicht, da das PB G3 (Lombard) die DVD hardwaremässig decodiert. Dies wird von OS X nicht unterstützt. Aber mit VLC können DVDs auf dem PB unter OS X problemlos abgespielt werden.

    Viel Erfolg Mac-Bs
     
  18. WWJD

    WWJD New Member

    Danke Jungs
     
  19. WWJD

    WWJD New Member

    Ja, beim VLC funzt die Sache, zwar etwas ruckelig aber es geht. Warum eigentlich?
    Wenn ich ne Spielfilm DVD reinlege gibt's überhaupt nicht's zu ruckeln, aber ne selbst
    gebrannte kann man sich kaum ansehen.

    ciao giusi
     
  20. WWJD

    WWJD New Member

    Ich möchte ganz einfach eine Video-DVD per Apple DVD Player abspielen lassen,
    weil mein internes DVD-ROM Laufwerk in meinem PB G3 400 Pismo nicht fähig ist.
    Geht das über Toast 6.0.5 und mein externes LaCie Laufwerk?
    Für deine immer sehr brauchbaren Tipps bin ich dir sehr dankbar.

    ciao giusi
     

Diese Seite empfehlen