Brauche dringend Hilfe - Oki 4m ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dagmar, 15. Januar 2006.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Nun hat der Lexmark seinen Geist aufgegeben, ein Drucker ist noch da
    :D :D :D

    ein Uralt Oki 4m......

    Da im 10. gearbeitet wird, ist keine passende Software verfügbar, nur für
    Classic oder 9.x.

    Weiß jemand von Euch, wie ich schnellstmöglich den
    zum Drucken bringen kann?

    :confused: :cry: :cry:
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja, schon, aber die Antwort wird Dir nicht gefallen... (*)

    Ciao, Maximilian


    (*) Boote Deinen Rechner unter MacOS 8 oder 9 und Drucke!

    PS: Hier sind die Treiber dafür (OSX ist nicht dabei ): http://www.oki-osd.de/german/nt/LEDDriver.html#4w

    PPS: Falls es Dich tröstet: Ich habe auch noch so einen Drucker ... sogar noch ungeöffnete Packungen mit Reservetoner dafür ...
     
  3. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hallo Maximilian,

    das Problem ist nur unter 9 oder besser Classic kannst du nicht drucken, bzw. das zu druckende Material ist ein 10er Programm.

    Dagmar
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo Dagmar!

    Eine mögliche Lösung könnte sein, das Material unter OSX als PDF abzuspeichern (aus dem Drucken-Dialog heraus) und dieses dann unter OS9/Classic dann auf dem OKI auszudrucken. Ein bischen umständlich, aber wenigstens gedruckt...

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen