Brauche Hiiilfe, Internetverbindung Modem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Multiuser, 16. März 2004.

  1. Multiuser

    Multiuser New Member

    Hallo,

    habe an einem treuen iMac 233 mal Ordnung gemacht. Restore und System neu aufgespielt. Dann habe ich alle!! wichtigen Dateien wieder auf die richtigen Plätze gebracht (Erweiterungen/Kontrollfelder/Preffs). Soweit so gut.
    Aber wenn man jetzt den Browser oder auch Remote Access alleine startet, dann wählt er sich schön im Internet ein. Verbindung kommt auch zu stande. Jedoch wird der Mac vom Server abgelehnt;( !
    Es sind noch alle Einträge vorhanden. Die Uhr läuft auch schön. Aber es gibt von nirgends eine Seite.
    Meine Vermutung: Der Compi heißt jetzt anders und da gibt es ne Unstimmigkeit.
    Weiß jemand wie es geht?
    Bitte, bitte!!!!!!
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hast Du schon im Protokoll von "Remote Access" nach Hinweisen auf den möglichen Fehler gesucht?
    Ansonsten: Welcher Provider?

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo Multiuser,
    wenn schon niemand Dir hilft, versuche ich es einmal. Du schreibst von Erweiterungen/Kontrollfelder/Preffs, da nehme ich doch an, das Du mit System 9... arbeitest. Aber egal, versuch mal in der TCP/IP Einstellung im Feld Name Server Adresse folgende Einträge einzusetzen:
    194.25.2.129
    195.20.224.234
    (die beiden Einträge so wie oben kopieren und einsetzen = zweizeilig!)
    damit sollte Dein Mac auch die gewünschten Seiten anzeigen.
    Hoffentlich!
    Gruß und Ciao
    Gunter
     
  4. Multiuser

    Multiuser New Member

    Hallo,

    bitte entschuldigt, daß ich solange auf eine Antwort warten ließ. Konnte aber eben erst wieder in das Forum.
    Vielen Dank, daß Ihr mir hilft. Ich müßte natürlich wissen, daß die Angaben über das verwendete System wichtig sind. Sorry. Es ist 8.6
    Der iMac wurde vor fast 8 Jahren gebraucht erworben und war seitdem lauffähig. Allerdings trug der immer intern den Namen des Vorbesitzers. Nachdem das System neu aufgespielt wurde, wollte er halt einige Angaben haben. Der interne Name ist nun der von dem jetzigen Besitzer, wobei alle Einstellungen von früher beibehalten wurden. Das Remote Access Tool meldet keine Fehler. Der Zugang erfolgt über Mobilcom (jetzt Freenet) schon seit Jahren. Es ist aber keine freie Einwahl, sondern registrierter Nutzer. Der iMac Besitzer (ein Freund) bekommt ne monatliche Rechnung. Das Remote Access wählt sich auch ordnungsgemäß ein. Also es verbindet und die abgelaufene Zeit wird angezeigt. Keine Fehler. Sobald man aber über einen Browser auf eine Webseite zugreifen möchte, kommt die Meldung, daß der Computer abgelehnt wird. Folglich habe ich nur noch Fragezeichen vor meinen Augen.
    Ich meine (Rechner steht leider nicht bei mir), in den TCP/IP Einstellungen PPP und DHCP eingestellt zu haben, da es nie eine feste IP Adresse von einem bestimmten Anbieter gab.
    @ Mac-Opa: Wessen IP-Nr. sind das? Ich werde es mal so probieren, wie Du geschrieben hast. Leider wird es wieder etwas dauern, bis ich melden kann, was daraufhin passiert ist.
    Ich bleibe aber am Ball. Schreibe hier von der Arbeit. Habe natürlich nie viel Zeit dafür. Dann muß ich nach der Arbeit zu meinem Freund und testen. Am anderen Tag kann ich mich dann jeweils wieder melden. Bitte um Verständnis. Danke für Eure Hilfsbereitschaft.

    Multi
     
  5. lamariposa

    lamariposa New Member

    Bin auch bei freenet, habe auch einen alten iMac mit 8.6.

    Meine Einstellungen unter TCP/IP:

    Verbindung: PPP
    Konfigurationsmethode: PPP Server
    Name Server Adresse: 62.104.191.241 (ist freenet!!)
    Domain Namen: freenet.de

    Im Remote Access Kontrollfeld unter "Optionen" + "Protokoll": PPP

    Damit sollte es eigentlich laufen.

    Willi
     
  6. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich probiere das mal aus und melde mich wieder. Egal wie es ausgeht. Aber ich sehe einen hoffnungsvollen Schimmer am Horizont. Danke.
    Ihr seid einfach nur genial.

    Multi freut sich auch mal über Hilfe :D
     
  7. Multiuser

    Multiuser New Member

    HI,

    vielen Dank an alle, besonderen Dank an lamariposa.
    Ich schreibe das jetzt gerade von dem betroffenen iMac-Opa.
    Hab schon solange keine Modemkofi mehr müssen erstellen.
    Ihr wart ne super Hilfe!
    Auf dieses Forum ist einfach Verlaß!
    :) :D :D :D

    Multi
     
  8. lamariposa

    lamariposa New Member

    >> ES FUNZT !!!!!!!!!

    So soll es sein!

    Willi
     

Diese Seite empfehlen