Brauche hilfe beim brennen :-(

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von user, 16. Mai 2003.

  1. user

    user New Member

    Hallo Leute,
    jetzt habe ich entlich einen CD Brenner
    LACIE USB (Mitsumi CR-4804TE - USB)
    für meinen iMac 233 OSX 10.2.5
    und jetzt schaffe ich es nicht einen einfach Audio CD zu Kopieren (eine DatenCd habe ich schon erstellt)

    Der Brennvorgang wird nicht gestartet und Toast meldet
    1)
    " Der Recorder Meldet einen Fehler:
    Sense Key - ILLEGAL REQUEST
    Sense Code = 0x26
    INVALID FIELD IM PARAMETER LIST "
    2)
    " Der Recorder Meldet einen Fehler:
    Sense Key - ILLEGAL REQUEST
    Sense Code = 0x2
    INVALID COMMAND OPERATION CODE "

    Und dann wir das ganze abgebrochen mit der Bemerkung: bei der Vorbereitung des schreibens ist ein Fehler aufgetreten.

    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache :-(

    Holger
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Auf was hast du im Toast-Fenster geklickt? "Audio" oder "Kopie"?

    Wenn's um eine reine Kopie geht, dann Audio-CD einlegen, Toast starten (ggf. im Menü noch Titelabfrage auswählen, sofern du online bist) und auf "schreiben" klicken.

    Toast fordert dich dann nach einer Weile auf, eine beschreibbare CD einzulegen und that's it.
     
  3. user

    user New Member

    >Auf was hast du im Toast-Fenster geklickt? "Audio" >oder "Kopie"?

    Halbe es mit beiden Versucht
    beidesmal der selbe Fehler.

    >Wenn's um eine reine Kopie geht, dann Audio-CD >einlegen, Toast starten (ggf. im Menü noch >Titelabfrage auswählen, sofern du online bist) und >auf "schreiben" klicken.

    >Toast fordert dich dann nach einer Weile auf, eine >beschreibbare CD einzulegen und that's it.

    Bis dahin läuft das auch. Und dann versuch Toast zu schreiben und meldet dann die Fehler
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Welche Toast-Version nutzt du (aktuell ist 5.2.1)?

    In seltenen Fällen liegt es auch daran, dass Toast bestimmte CD-R nicht mag. Hast du mal eine andere Firma versucht?
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    Tritt der Fehler grundsätzlich beim Brennen einer Audio-CD auf?
    Hast du schon einmal eine andere Audio-CD als Quelle versucht?
    Wie sieht es aus, wenn du die Audiodaten erst auf Festplatte sicherst und dann die Daten von der Platte brennst?
    Bei Daten-CDs kannst du mit einem USB-Brenner max. 4fach brennen. Für Audio-CDs ist 4fach u.U. schon zuviel.
    Bei 1fach sind z. B. bei Daten ca. 150 kb/sek. und bei Audio ca. 170 kb/sek. Daten zu übertragen.
    Bei 4fach ist das Verhältnis ca. 600 zu 680.
    Gruß yew
     
  6. imme

    imme New Member

    versuch mal die CD mit 2x Geschwindigkeit zu brennen.
     
  7. heiki

    heiki New Member

    Genau.

    Mit einem USB-Brenner kann man AudioCDs im Normalfall nur mit 2x Geschwindigkeit brennen.
     
  8. user

    user New Member

    Hallo,
    habe es bei 2x Geschwindigkeit versucht.
    habe versucht Kopie oder Audio zu machen
    Toast 5.2
    nichts :-(
     
  9. heiki

    heiki New Member

    Hmmm,

    hast Du die Möglichkeit, eine andere Version von Toast installieren?
    Ich meine mich zu erinnern, daß wir hier (iMac 350, auch externer LaCie-USB-Brenner mit Mitsumi Laufwerk) auch mal so ein Problem hatten. Is schon ewig her.
    Da hat jedenfalls die Installation einer anderen Versionsnummer geholfen.

    Kannst Du Deine CD mit dem SpinDoctor als AIFF aufnemen? Dann sollte Toast sie auch brennen.

    *daumendrück*

    Heike
     
  10. Luckymac

    Luckymac New Member

    Habe haargenau das selbe Problem!!! Liegt nicht an den Rohlingen. Liegt nicht an der Brenngeschwindigkeit, auch nicht an den Dateien. Warum, ich habe nebenher noch MacOS 9 am laufen und dort brennt er alles was ich ihm anbiete. In X kommt immer die beschrieben Fehlermeldung. Nur nicht auf 5.2.1 updaten. Habe heute einen Beitrag geschrieben in dem ich mein Problem schilderte: Beim Multitrack-Cd brennen verschwinden einfach Daten, so ist auf einer Film-CD 10 Minuten weniger drauf. Keiner konnte mir helfen, bis mir klar wurde das das Problem erst seit dem Update auftritt. Wieder runter mit dem Mist.

    Also tue es wie ich und brenne in 9, in X werden wir mit unseren alten Brennern niemals brennen.
     
  11. user

    user New Member

    Hallo Luckymac
    >Habe haargenau das selbe Problem!!!
    >
    >Also tue es wie ich und brenne in 9, in X werden wir mit unseren alten >Brennern niemals brennen.

    Herzlichen Dank für die Auskunft. Dann werde ich das 9er halt noch für andere Sachen verwenden als nur die Spiele meiner Tochter :)
    Eine kleine Frage habe ich aber noch. Welche Version von Toast muß ich für 9.1 haben. Ist das dann noch eine 4er oder läuft da auch die 5.1er ?

    Herzliche Grüße
    Holger
     
  12. Luckymac

    Luckymac New Member

    Du kannst alle Toast-Versionen in 9 benutzen.
    Suche mal bei Versiontracker.com nach "DragonBurnX", habe zwar damit noch nicht gebrannt das Programm erkennt aber auf Anhieb den Brenner.
     
  13. user

    user New Member

    Hallo Luckmac,
    mit dem erkennen des Brenners unter 9 habe ich jetzt ein Problem. Toast 5.1 erkennt den Brenner nicht :-(.
    Wenn ich eine CD einlege wird diese allerdings vom System auf dem Schreibtisch angezeigt - also wie es sich gehört. Brauche ich im 9er irgendwelche Systemerweiterungen? Oder installiert Toast Systemerweiterungen?

    Holger

    Nachtrag:

    Ich habe es geschaft :) unterm 9er läuft es.
     

Diese Seite empfehlen