brauche html Editor mit Live-Preview

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hbenne, 11. Januar 2005.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Hi,

    ich habe immer noch nicht wirklich meinen passenden html-Editor gefunden.
    Ich bin absolut kein Profi bzgl. html und habe unter Windows immer Frontpage bnutzt. Der ist zwar schwer verrufen, aber für meine Zwecke war er ausreichend.
    Mir ist vor allem wichtig, dass ich schreiben kann wie in einem Schreibprogramm, ohne den ganzen eigentlichen html-Kram (ich nenne das einfach mal Live-Preview). Frontpage macht das echt gut und man kann dann noch Feinabstimmungen im Orgignal-html-Format vornehmen.
    Mozilla Composer macht das zwar auch ganz nett, aber so richtig verliebt habe ich mich noch nicht in das Teil.
    Kennt jemand was für meine Bedürfnisse??

    Danke schonmal für jeden Tip, link oder sonstiges...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. hbenne

    hbenne New Member

    Danke macci.

    Kann der das wirklich? Einfach so reinschreiben und schon ists ne html Seite?

    Kennst du den oder hast du nurmal was drüber gelesen/gehört?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nur des öfteren drüber gelesen...aber unten auf der Seite gibts einen Film...;)
    Die Themes kosten anscheinend Geld, aber das Programm dürfte deinen Wünschen sehr entgegenkommen.
     
  5. hbenne

    hbenne New Member

    Film jetzt auch gesehen :D :party: :embar:

    scheint echt was für mich zu sein, eglisch ist kein Problem und der Rest scheint leicht verständlich...danke, werde ihn mal probieren.
     
  6. O.

    O. New Member

    schau dir jedenfalls noch Site Studio ist billiger und besser als rapid weaver. Vor allem kannst du mit Site Studio auch "Unterseiten" erstellen, was mit rapid weaver nicht möglich ist.
     
  7. hbenne

    hbenne New Member

    Kann ich mit den Programmen auch mehrere Frames verwenden?

    ich baue meine Seiten eigentlich immer so auf:

    index.html unterteilt sich in
    nav.html (Navigation links) und
    main.html (Hauptseite rechts)

    (s. footer)

    Geht das mit den Progs?
     
  8. O.

    O. New Member

    soweit ich das weiss sind derzeit frames nur mit rapidweaver möglich, also nicht mit site studio.

    du kannst dir aber beide programme runterladen und ausprobieren. die sind beide so simpel, dass meine 11 jährige tochter damit internetseiten bastelt.

    o.

    PS.: ich mag frames überhaupt nicht
     
  9. hbenne

    hbenne New Member

    naja, ich auch nur in begrenzetem Umfang, aber 2 Frames (1 Navi und 1 Infoteil) finde ich schon gut....
     
  10. hbenne

    hbenne New Member

    auf die Idee mir OpenOffice zu empfehlen ist noch keiner gekommen, oder? Dann mach ich das eben selber....

    Einmal kann man mit der Software:

    - direkt html-Seiten erstellen
    - Präsentationen in html "exportieren" (was echt klasse ist, da bin ich platt....

    Weiss jemand, ob das Keynote (2?) auch kann? Oder iWork?:confused: :confused:
     
  11. stefpappie

    stefpappie New Member

    ich geh mal davon aus, das der html export von openoffice genauso müllcode bringt, wie der von MS o

    also absolute notfallmöglichkeit...

    der film zum RapidWeaver ist nett, vor allem die musik erinnert mich an irgendwelche obskuren filme...:embar:

    stef
     
  12. hbenne

    hbenne New Member

    wohl schon, aber direkt eine html-Seite mit dem Prog bearbeiten nicht, oder zumindest nicht mehr als Frontapage, denke ich mal...

    Kann nun iWork html-technisch was oder nicht?
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Jedes Programm, dass nicht explizit für Webseitengestaltung programmiert ist, ist eine Krücke und produziert Code, der nicht wirklich kontrollierbar ist - egal, ob das Ding Office oder iWork heißt.
    Die Resultate weren in jedem Browser auf jedem System anders aussehen und das wirst du ja wohl nicht wollen...
     
  14. hbenne

    hbenne New Member

    nein, nicht wirklich. Aber es muss doch ein Programm geben, mit dem man Internetseiten "frei" gestalten kann ohne html-Profi zu sein.

    Ich meine Frontpage kann das doch auch....

    OpenOffice hat immerhin eine volle Unterstuetzung fuer html. Man kann mit dem Prog auch direkt den html-Code editieren.
    Ich werde das einfach mal versuchen und dann im Internetexplorer, Opera, Mozilla und natürlich Safari anschauen. Wenns dann überall gleich aussieht weiss ich, dass es geht.

    Wie es allerdings funzt, Seiten die mit frontpage gebaute wurden, jetzt mit OO weiter zu bearbeiten, das muss ich erstmal noch testen.

    Ich melde mich mal wieder, wenn ich "Fortschritte" gemacht habe.
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    frontpage ist nicht html!!!
     
  16. hbenne

    hbenne New Member

    sondern?
     
  17. Mäkki

    Mäkki New Member

  18. Macci

    Macci ausgewandert.

  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    :D
     
  20. hbenne

    hbenne New Member

    also eigentlich ist das nur, weil der Schreiberling eingestellt hat: immer fest Breite und eben nicht fensterabhängig.
    Wenn du willst geh mal auf meine Seite (Signatur), die ist auch mit frontpage gemacht. Ist nix besonderes aber um Infos an den Mann/Frauu zu bekommen reicht es eben...
     

Diese Seite empfehlen