Brauche Programm um noch intakte Daten einer beschädigten DVD auszulesen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von disdoph, 11. August 2004.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo Jungs und Mädels!

    Ich suche ein Programm um die noch intakten Stellen einer selbst erstelllten DVD (VIDEO) auslesen zu können. Bei zwei Laufwerken bleibt der normale Kopiervorgang nach ca. 2/3 stehen.

    Da gab's doch irgendein Programm und die noch intakten Daten zu retten, finde aber nix.

    Danke!

    Tom
     
  2. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Versuchs mal mit CDRestore von der Firma SubRosa Soft , kann man ein paar Tage im Trailmodus nutzen. Mach dich aber darauf gefasst, das das DVD-Laufwerk mindestens 24 Stunden blockiert ist, das Programm versucht wirklich jedes Bit auszulesen.
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Werde ich mal versuchen, Danke. Hoffentlich raucht mir der Rechner nicht ab, wenn das so lange dauert.;)
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Oder nimm Data Rescue X 10.4. Ist meines Erachtens die beste Software seiner Klasse.

    Gruss
    Andreas
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Danke Andreas, werde ich auch mal testen.

    Grüsse!

    Tom
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Problem mit teildefekten CDs und DVDs ist die Firmware des Laufwerks: Wenn der Laser auf nicht lesbare Bereiche stösst, übernimmt die Firmware erst mal die Kontolle und versucht, mit der Fehlerkorrektur und anderen Mechanismen, die Daten zu lesen. Das ist aber meist ein sinnloses unterfangen, resultiert aber in extrem langen Timeouts. Die Software, welche die Daten anfordert (Data Rescue u.a.) ist während dieser Zeit blockiert und kann nicht mal abgeschossen werden.

    Darum kann das Lesen einer defekten CD/DVD so lange dauern und beansprucht das Laufwerk mechanisch extrem.

    Gruss
    Andreas
     
  7. morty

    morty New Member

    ... wie ich gestern auch leider bemerken mußte, ich hab plug bekommen und hätte den rechner am liebstenb aus dem fenster geworfen, weil nix mehr richtig ging
    ;( ;( ;(
     
  8. disdoph

    disdoph New Member

    Ich hab jetzt beide Programme mal im Demo-Modus ausprobiert. Bei beiden wurde die eingelegte DVD nicht erkannt. Eine Bearbeitung war somit nicht möglich. :angry:
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn die DVD nicht gemountet werden kann, stossen fast alle Programme an ihre Grenzen, weil in diesem Fall ja bereits Apples CD/DVD-Treiber versagt. Ein Rettungsprogramm müsste jetzt den Treiber durch eine Spezialversion ersetzen, und das tut kann meines Wissens keines der aktuellen OSX-Programme.

    Nebenbei: Hast Du schon mal versucht, die DVD mit einem anderen Laufwerk zu lesen? Es gibt da recht grosse Unterschiede, was die Fähigkeiten eines Laufwerks angeht, angekrazte Scheiben zu lesen.

    Gruss
    Andreas
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

    Gemounted wird die DVD schon, nur erkennen sie die Programme trotzdem nicht. DVD-Player z. B. geht aber.

    Hab es bis jetzt mit einem Pioneer DVR107 und einem Combo-Laufwerk eines Alu-PB probiert. Bei beiden Abbruch an der gleichen stelle.

    Werd die DVD mal zu einem Freund mit nehmen. Der hat einen iMac mit Sony-Superdrive.

    Grüsse!

    Tom
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das verstehe ich jetzt aber nicht: Die DVD erscheint im Finder und trotzdem kann Data Rescue X nicht darauf zugreifen?

    Sind diese Programme überhaupt für DVDs geeignet? Da bin ich mir jetzt auch nicht sicher, denn ich brauchte Data Rescue eigentlich nur für Fest- und Wechselplatten.

    Gruss
    Andreas
     
  12. disdoph

    disdoph New Member

    >Das verstehe ich jetzt aber nicht: Die DVD erscheint im Finder und trotzdem kann Data Rescue X nicht darauf zugreifen?<

    Genau so ist es. Geht wohl nicht mit DVD's.

    Tom
     

Diese Seite empfehlen