Braucht man iTunes um auf den iPod shuffle Musik draufzuladen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 13. Januar 2005.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Ja, meine Frage wäre wie oben, ob man nur mit iTunes Musik auf den iPod Shuffle laden kann, damit er die MP3s abspielt?
    Ist man also quasi abhängi von iTunes?
    Gruss
     
  2. styler

    styler New Member

    interessante frage!

    ich glaube aber, dass der ipod als laufwerk angezeigt -und dadurch auch einfach ohne itunes gefüllt werden kann.

    die möglichkeit, ihn auch als datenstick nutzen zu können, sollte das bestätigen. -oder kann man andere daten in itunes laden? nee, oder?
     
  3. RSC

    RSC ahnungslose

    wenn ich richtig verstanden habe, hat apple auf 'ne eingebaute festplatte wie in ipod verzichtet und statt dessen einen speicher eingebaut. also, quasi ein usb-stick, der die musik abspielen kann.
    wenn es so tatsächlich ist, dann kann man den auch zum datenaustausch benutzen, oder?
     
  4. bambuu

    bambuu New Member

    zum füllen und abspielen von Musik braucht man iTunes, dort kann man auch festlegen, wieviel des Speichers für Datentransport benutzt werden kann, den Teil kann man danach ohne iTunes benutzen, als ganz normalen USB-Stick.
     
  5. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ja, das er auch Daten aufnehmen kann weiss ich.. will aber wissen, wenn man mp3s über den Finder auf den Stick kopiert, ob er dann diese auch erkennt und sie abspielt.. oder liegen die dann einfach als Daten auf dem Stick?!
    Beim normalen iPod ist es ja so, dass wennde mp3s draufziehst, erkennt er sie net..
    Gruss
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    So ist es auch beim shuffle. Schließlich wird über Playlists auch die Abspielreihenfolge festgelegt. Sollte aber kein Problem sein, schließlich gibts iTunes an jeder Ecke umsonst ;)
     
  7. bambuu

    bambuu New Member

    so wie ichs verstanden habe, erkennt er sie ohne iTunes nicht...
     
  8. bambuu

    bambuu New Member

    Macci ist halt immer schneller...

    :)
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nö, nicht immer ;)
     
  10. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Ja für mich selbst stellt das kein Problem dar.. da ich nur iTunes als MP3 Player aufm Comp installiert habe..

    Aber denke da an nen PC-User, der sich schon seit Jahren mit nem anderen (wie kann er nur!) herumschlägt und nicht nochmal die ganzen Playlists auf iTunes rüberkopieren will..
    Ist halt eine gewisse "Abhängigkeit" von iTunes, was den einen oder anderen PC-User ein wenig verunsichert :D
    Wär halt schön, wenn er das auch sonst könnte.. und dann halt einfach die MP3s nach Alphabet abspielt..
    Naja, was kümmerts mich?
    Gruss
     
  11. bambuu

    bambuu New Member

    Wenn er die MP3's auf seinem PC hat, findet sie iTunes (fast) von selber, hat er's mal installiert. Ich kenne jetzt schon 5 Leute, auf nem PC unterwegs, die völlig überrascht waren, aus dem Hause apple so was Tolles wie iTunes zu bekommen und erst noch völlig umsonst.
    Aber Du hast recht, mir kanns ja eigentlich auch egal sein, da ich iTunes benutze und das schon seit es iTunes gibt.

    :cool:
     
  12. RSC

    RSC ahnungslose

    Die Win-User, die noch keinen iTunes haben, benutzen Winamp. Und der bietet nicht weniger als iTunes. Auch andere MP3Player für Win sind vorhanden. Aber nur iTunes kommuniziert mit iPod. Pech...
     
  13. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ja logisch! aber iTunes macht nicht noch alle Playlists die du in anderen Playern erstellt hast.. und bei mir wären das eine heiden Arbeit!
    Aber auch ich nutz iTunes schon seits gibt:)
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen