Brennen mit Toast 4.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blueflying, 28. September 2000.

  1. blueflying

    blueflying New Member

    Hallo, an meinem G3 B&W klappt das Brennen nicht richtig. Beim kopieren einer CD überprüft Toast 4.1 die CD und stellt keine Fehler fest, unabhängig von der Brenngeschwindigkeit. Wenn ich allerdings Daten von meiner Festplatte brenne, gibt es kurz nach Beginn des Überprüfens eine Fehlermeldung, daß ein Fehler/Unterschied gefunden wurde und die weitere Überprüfung abgebrochen wird. Es spielt auch keine Rolle, ob ich mit einfacher oder vierfacher Geschwindigkeit brenne! Auch das Erstellen einer Imagedatei hilft nicht. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank
     
  2. Sioux

    Sioux New Member

    Hi, blue,
    ui, also zuerst dachte ich, daß evtl. Deine Festplatte stark fragmentiert sein könnte, was selbst bei einer Image-Datei zu Fehlern führen könnte, wenn der Schreib-/Lesekopf hin und her fahren muß, aber mit einfacher Geschw. müßte eigentlich ALLES klappen. Vielleicht trotzdem mal Platte defragmentieren... (Norton SpeedDisk)
     
  3. Appletiser

    Appletiser New Member

    Buffer underrun'. Also, versuche doch einmal nur mit dem Brenner am USB-Anschluss ein CD zu produzieren. Ich habe übrigens den gleichen Rechner. Wenn es klappt kannst Du ja Antworten.
    Gruß, Andreas
     

Diese Seite empfehlen