Brennen von SVCD (Geschwindigkeit)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rischa, 6. Dezember 2002.

  1. rischa

    rischa New Member

    Hallo,

    ich habe von einem Freund eine SVCD bekommen die ich kopieren wollte.
    Ich habe eine Toast (5.1.4) Image-Datei davon geschrieben und diese
    dann 16-fach gebrannt. System 9.2.2 (Firma).
    Zu Hause (System 10.2.2) läuft die mit vlc nicht. Das Orginal schon.
    Ist 16-fach zu schnell für SVCD??

    Grüße an alle,
    rischa.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s aus Tracks besteht. Ich brenne SVCD's höchstens 4-fach.

    Dein Problem hatte ich auch schon und konnte es mit langsameren Brennen lösen. In seltenen Fällen kann es auch was bringen, den Film auf eine CD-RW zu brennen. Keine Ahnung, warum...

    Gruss
    Andreas
     
  3. rischa

    rischa New Member

    Danke für die antwort, aber ich dachte Toast 5.2 läuft nur unter OS X.
    Stimmt das?

    Gruß,
    rischa.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sagst...könnte sein, bin mir aber nicht sicher. OS9 ist für mich schon lange kein Thema mehr. Auf der Roxio-Seite steht's aber bestimmt.

    Gruss
    Andreas
     
  5. rischa

    rischa New Member

    Habe mir gerade den Updater für Toast 5.2 für OS 9 bei
    Versiontracker geladen und upgedatet. Jetzt stürzt jedes mal
    beim Programmstart der Rechner ab.
    Ich brenn die CD´s zu Hause da habe ich 5.2.
    Hoffentlich bekomme ich hier auch bald OS X.

    Schönen Tag noch,
    rischa.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ups....wird wohl an den Dateien liegen, die Toast in den Systemordner kopiert: Authoring Support etc. Die würde ich rausschmeissen, die stören eh nur iTunes und DiskBurner. Dass es am CD-Reader-Plugin liegt, bezweifle ich zwar, aber Du kannst es probeweise mal deaktivieren.

    Gruss
    Andreas
     
  7. rischa

    rischa New Member

    Gute Idee, habe ich gar nicht dran gedacht.
    Versuche ich später mal. Muß jetzt mal ein
    wenig arbeiten.

    Gruss,
    rischa.
     
  8. rischa

    rischa New Member

    Hallo,

    ich habe von einem Freund eine SVCD bekommen die ich kopieren wollte.
    Ich habe eine Toast (5.1.4) Image-Datei davon geschrieben und diese
    dann 16-fach gebrannt. System 9.2.2 (Firma).
    Zu Hause (System 10.2.2) läuft die mit vlc nicht. Das Orginal schon.
    Ist 16-fach zu schnell für SVCD??

    Grüße an alle,
    rischa.
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s aus Tracks besteht. Ich brenne SVCD's höchstens 4-fach.

    Dein Problem hatte ich auch schon und konnte es mit langsameren Brennen lösen. In seltenen Fällen kann es auch was bringen, den Film auf eine CD-RW zu brennen. Keine Ahnung, warum...

    Gruss
    Andreas
     
  10. rischa

    rischa New Member

    Danke für die antwort, aber ich dachte Toast 5.2 läuft nur unter OS X.
    Stimmt das?

    Gruß,
    rischa.
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sagst...könnte sein, bin mir aber nicht sicher. OS9 ist für mich schon lange kein Thema mehr. Auf der Roxio-Seite steht's aber bestimmt.

    Gruss
    Andreas
     
  12. rischa

    rischa New Member

    Habe mir gerade den Updater für Toast 5.2 für OS 9 bei
    Versiontracker geladen und upgedatet. Jetzt stürzt jedes mal
    beim Programmstart der Rechner ab.
    Ich brenn die CD´s zu Hause da habe ich 5.2.
    Hoffentlich bekomme ich hier auch bald OS X.

    Schönen Tag noch,
    rischa.
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ups....wird wohl an den Dateien liegen, die Toast in den Systemordner kopiert: Authoring Support etc. Die würde ich rausschmeissen, die stören eh nur iTunes und DiskBurner. Dass es am CD-Reader-Plugin liegt, bezweifle ich zwar, aber Du kannst es probeweise mal deaktivieren.

    Gruss
    Andreas
     
  14. rischa

    rischa New Member

    Gute Idee, habe ich gar nicht dran gedacht.
    Versuche ich später mal. Muß jetzt mal ein
    wenig arbeiten.

    Gruss,
    rischa.
     

Diese Seite empfehlen