Brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sanyo, 23. Oktober 2001.

  1. Sanyo

    Sanyo New Member

    Ich habe einen USB-Brenner mit Adaptec Toast 4.1.2! Wie brennt man da am besten Sicherheitskopien von Programmen (z.B. einem Spiel von einer CD)? Einfach CD-Symbol anklicken und in´s Fenster ziehen? Weil in den Zeitschriften immer etwas von "gültiger Systemordner für bootfähige CD" und irgendwas von "ISO 9660" steht??? Ist das Toast-Programm i.O. oder ist das kostenlose "DiskBurner" besser?
     
  2. Behle

    Behle New Member

    also ich ziehe das icon immer ins toast fenster und hatte eigentlich noch nie probleme.
    oder willst du eine bootfähige cd erstellen?
    wenn nicht ist das so OK.
    mit dem discburner habe ich keine/kaum erfahrungen
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    Mit Toast kannste viel mehr machen.....
     
  4. DonnaK

    DonnaK New Member

    1. - ich suche bei toast 4.1.3 und auch 5 immer nach der bootfähigen cd. wo kann man das angeben? auserdem scheint man, wenn man den Systemordner brennen will vorher filesharing zu deaktivieren muessen. habe es naemlich mit einem disk image versucht, funktioniert nicht wegen fehlermeldung is in use.

    2. ich bekomme zu häufig die meldung type mismatch - nach dem brennen bei verify. (yamaha brenner erst scsi jetzt firewire)
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Das Dein Brenner jat via USB am rechner hängt, und du ergo noch ein Laufwerk frei hast, brennst Du am Besten eine Kopie (nannte sich bei 3.X noch "SCSI-Kopie" und nennt sich bei 5.X "Copy") .. das macht eine 1:1-Kopie der CD, inklusive Kopierschutz, Startfähigkeit ect. p.p.

    Ugh
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    Startfähig bei Toast 4.1.3:

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=12290
    Macwelt Online - Forum

    beim V: Toast einschalten
    Neue Cd klicken
    Cd benennen
    Format HFS (= OS nicht extended)
    SO reindroppen
    andere Sachen reindroppen (Proggies, etc )
    Geschw.Test ( 12 x geht mit FW)
    brennen--> fertig

    ja Toast mag kein Filesharing....
    ich würde das img auf die "Brennplatte" ziehen, dann Filesharing deaktivieren, dann brennen......ein image eines systemes selbst (solo) dürfte nicht startfähig sein, da es ja verpackt ist, und der mac bootmanager dann keinen Systemordner findet, dann müsstets Du also nen extra Systemordner fürs booten draufpacken, wobei mir der Sinn der Übung nicht ganz klar ist.....
     
  7. DonnaK

    DonnaK New Member

    ich hatte HSF +, das kann schon der Fehler gewesen sein.
    Ich will den alten Ordner brennen und vorher gaaaaanz sicher sein, dass er richtig ist, da ich danach die HD partitionieren will. Graus, Angst. :)
    Kriege es aus der Erinnerung nicht mehr ganz hin: erstens fragt die version 5 immer gleich nach einem Namen fuer eine leere Cd, das ist ok. Was ich aber nicht kapiert habe, nachdem ich versucht habe ein image? zu kreieren, hatte ich zwei Teile auf der Platte, beide zeigten ca 600 MB an, da wusste ich dann nicht, welche ich nun brennen sollte. :-( Nur eins dqvon sah wie das Original mit den Ordner aus beim oeffnen. Image habe ich noch gesichert, das andere ging wohl weg beim Schliessen von Toast. Sorry, ziemliches Chaos, werde es noch mal genau mitschreiben.
    ich werde es jetzt mal mit HFS versuchen. Filesharing habe ich jetzt ausgeschaltet, in dem ich von diesem Ordner aus gestartet habe. war mit nicht sicher, ob sich diese option nur im aktiven SO ändert.
     
  8. Sanyo

    Sanyo New Member

    Ich habe einen USB-Brenner mit Adaptec Toast 4.1.2! Wie brennt man da am besten Sicherheitskopien von Programmen (z.B. einem Spiel von einer CD)? Einfach CD-Symbol anklicken und in´s Fenster ziehen? Weil in den Zeitschriften immer etwas von "gültiger Systemordner für bootfähige CD" und irgendwas von "ISO 9660" steht??? Ist das Toast-Programm i.O. oder ist das kostenlose "DiskBurner" besser?
     
  9. Behle

    Behle New Member

    also ich ziehe das icon immer ins toast fenster und hatte eigentlich noch nie probleme.
    oder willst du eine bootfähige cd erstellen?
    wenn nicht ist das so OK.
    mit dem discburner habe ich keine/kaum erfahrungen
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    Mit Toast kannste viel mehr machen.....
     
  11. DonnaK

    DonnaK New Member

    1. - ich suche bei toast 4.1.3 und auch 5 immer nach der bootfähigen cd. wo kann man das angeben? auserdem scheint man, wenn man den Systemordner brennen will vorher filesharing zu deaktivieren muessen. habe es naemlich mit einem disk image versucht, funktioniert nicht wegen fehlermeldung is in use.

    2. ich bekomme zu häufig die meldung type mismatch - nach dem brennen bei verify. (yamaha brenner erst scsi jetzt firewire)
     
  12. ughugh

    ughugh New Member

    Das Dein Brenner jat via USB am rechner hängt, und du ergo noch ein Laufwerk frei hast, brennst Du am Besten eine Kopie (nannte sich bei 3.X noch "SCSI-Kopie" und nennt sich bei 5.X "Copy") .. das macht eine 1:1-Kopie der CD, inklusive Kopierschutz, Startfähigkeit ect. p.p.

    Ugh
     
  13. Tambo

    Tambo New Member

    Startfähig bei Toast 4.1.3:

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=12290
    Macwelt Online - Forum

    beim V: Toast einschalten
    Neue Cd klicken
    Cd benennen
    Format HFS (= OS nicht extended)
    SO reindroppen
    andere Sachen reindroppen (Proggies, etc )
    Geschw.Test ( 12 x geht mit FW)
    brennen--> fertig

    ja Toast mag kein Filesharing....
    ich würde das img auf die "Brennplatte" ziehen, dann Filesharing deaktivieren, dann brennen......ein image eines systemes selbst (solo) dürfte nicht startfähig sein, da es ja verpackt ist, und der mac bootmanager dann keinen Systemordner findet, dann müsstets Du also nen extra Systemordner fürs booten draufpacken, wobei mir der Sinn der Übung nicht ganz klar ist.....
     
  14. DonnaK

    DonnaK New Member

    ich hatte HSF +, das kann schon der Fehler gewesen sein.
    Ich will den alten Ordner brennen und vorher gaaaaanz sicher sein, dass er richtig ist, da ich danach die HD partitionieren will. Graus, Angst. :)
    Kriege es aus der Erinnerung nicht mehr ganz hin: erstens fragt die version 5 immer gleich nach einem Namen fuer eine leere Cd, das ist ok. Was ich aber nicht kapiert habe, nachdem ich versucht habe ein image? zu kreieren, hatte ich zwei Teile auf der Platte, beide zeigten ca 600 MB an, da wusste ich dann nicht, welche ich nun brennen sollte. :-( Nur eins dqvon sah wie das Original mit den Ordner aus beim oeffnen. Image habe ich noch gesichert, das andere ging wohl weg beim Schliessen von Toast. Sorry, ziemliches Chaos, werde es noch mal genau mitschreiben.
    ich werde es jetzt mal mit HFS versuchen. Filesharing habe ich jetzt ausgeschaltet, in dem ich von diesem Ordner aus gestartet habe. war mit nicht sicher, ob sich diese option nur im aktiven SO ändert.
     

Diese Seite empfehlen