Brenner brennt nur 4-fach

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zerwi, 13. Januar 2004.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hi!

    Ich habe in meinem G4 MDD zum serienmäßigen Combodrive Toshiba SDR-1312 vor längerer Zeit einen Pioneer DVR-105 eingebaut. Superdrive in der oberen Bay, das Combo in der unteren. Beide Laufwerke auf Cable Select gejumpert. Nun ist mir letztens zufällig aufgefallen, daß das Combodrive CD-R Scheiben nur 4-fach brennt (obwohl in Toast mit 32-fach angezeigt). Das sowohl unter Toast wie auch unter iTunes. Eigentlich ist es ja ein 32-fach-Brenner. Was kann das denn sein und wie kann Abhilfe geschaffen werden?

    Danke im voraus.
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hi!

    Ich habe in meinem G4 MDD zum serienmäßigen Combodrive Toshiba SDR-1312 vor längerer Zeit einen Pioneer DVR-105 eingebaut. Superdrive in der oberen Bay, das Combo in der unteren. Beide Laufwerke auf Cable Select gejumpert. Nun ist mir letztens zufällig aufgefallen, daß das Combodrive CD-R Scheiben nur 4-fach brennt (obwohl in Toast mit 32-fach angezeigt). Das sowohl unter Toast wie auch unter iTunes. Eigentlich ist es ja ein 32-fach-Brenner. Was kann das denn sein und wie kann Abhilfe geschaffen werden?

    Danke im voraus.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was Toast anzeigt und wie schnell das Laufwerk letztendlich brennt, sind verschiedene Dinge.

    Toast zeigt nur an, was die Firmware des Brenners über die eingelegte Disk an Infos ausgibt. Wenn der Brenner nun loslegt, prüft er die Disk mit kurzen Brennsequenzen. Das Resultat dieser Prüfung bestimmt schlussendlich, wie schnell tatsächlich gebrannt wird.

    Verwende mal andere Rohlinge, ev. Markenqualität (Verbatim, TDK...), dann geht es vermutlich schneller. Ev. kann es auch erforderlich sein, die Firmware des Laufwerks upzudaten, damit sind wieder die Daten der gebräuchlichen Rohlinge aktualisiert. Das geht aber mit grösster Wahrschelinlichkeit nicht im Mac. Um das Drive zu flashen, müsstest Du es in eine DOSe einbauen.

    Gruss
    Andreas
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Der Punkt ist: Das Combodrive hat ja Apple verbaut, nicht ich.

    Ich werde bei Gelegenheit mal versuchen, das Superdrive wieder abzunabeln und schauen, was dann passiert. Außerdem mal Master und Slave jumpern. Vielleicht hilft es ja.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ob es Apple verbaut hat oder nicht ist egal, ist ein ganz normales IDE-Laufwerk, das kannst Du in jedem PC flashen, falls es Firmware-Updater für das Laufwerk gibt. Von Apple wirst Du keine Updates bekommen.

    Mit Master/Slave oder CableSelect hat das rein gar nichts zu tun. Wäre da was falsch, würden beide Laufwerke gar nicht erkannt oder Du hättest Kernel-Panics en masse.

    Unbedingt vermeiden musst Du allerdings gemischte Einstellungen: Entweder alle IDE-Laufwerke Master/Slave oder alle Cable-Select. Aber das weisst Du bestimmt, nicht? ;) Das Superdrive muss übrigens Master oder CS sein, um mit iDVD zu arbeiten. Als Slave wird es von iDVD nicht akzeptiert.

    Gruss
    Andreas
     
  6. Zerwi@work

    Zerwi@work New Member

    Hi!

    Ist mir schon alles klar. Mit "Von Apple verbaut" meinte ich: Dann muß es auch als 32-fach Brenner funktionieren. Ansonsten ist es ja Banane und nicht mein Problem. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es Anfangs auch ging. Seit wann es nur noch mit 4-fach geht, weiß ich auch nicht, da ich nicht so viele CD's brenne und hauptsächlich das Superdrive einsetze. Kann seit dem Superdrive der Fall sein (kam erst später rein) oder seit Panther etc. etc.
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und Du bist sicher, dass Du exakt die gleichen CD-Rs verwendest, die Du vorher mit 32x auf diesem Laufwerk brennen konntest? Ich tippe immer noch auf ein Medien-Problem...
     

Diese Seite empfehlen