Brennfunktion in OS X???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pbdesign, 24. September 2006.

  1. pbdesign

    pbdesign New Member

    Hallo!

    Eine kleine Frage: Ist in OS X beziehungsweise beim Standard-Software-Paket (iLife, etc...) eine CD-Brennfunktion bzw. -Programm integriert?
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja. Was genau willst du wie brennen?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Eine gewöhnliche Daten-CD/DVD brennst du ganz einfach: Rohling einlegen und der Finder zeigt dir eine leere CD/DVD an. Daten einfach reinziehen und dann brennen lassen.

    Wenn du einen iMovie-Film brennen willst, dann werden dir entsprechende Export-Optionen für iDVD (Menü-Erstellungen/ DVD-Authoring) und anschließendes Brennen angeboten.

    Du kannst auch mit dem Festplattendienstprogramm brennen.

    Für mehr Funktionen bietet sich IMMER Toast an. Toast sollte man als Mac-User haben, gehört zum Standard.
     
  5. agm

    agm New Member

  6. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    Wäre doch nett auch mal iTunes zu erwähnen, oder? Nur der Vollständigkeit halber ...:rolleyes:

    Zum einfach mal so eben Musik zu brennen und ein Cover dazu zu legen gibt's nix schnelleres, vorausgesetzt die Musi ist schon auf dem Rechner.

    Für eine externe CD die ohne Veränderung 1 zu 1 kopiert werden soll oder für Livemusik ohne Unterbrechungen ist allerdings Toast o.ä. tatsächlich besser geeignet. Letzteres könnte sich jedoch mit der neuen iTunesversion 7 schon wieder geändert haben, hat das schon mal jemand getestet? Unterbrechungsfrei Hören soll ja schon funktionieren (ich bleibe vorerst noch bei 6.0.4 ;-) ).

    Gruß
    Hebie
     
  7. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    --> ach ja: Julia Du faule Socke, mit so kurzen Antworten kann ja nun wirklich niemand was anfangen...:shake:

    Hebie :nicken:
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Nun, auch iTunes wie iDVD nützt wie auh das Festplattendienstprgram immer den gleichen Dienst, nämlich den Disk Burner...
     

Diese Seite empfehlen