Bringt Firmwarupdate DVR-107 unter X direkt zum Laufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 22. April 2004.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo,

    hab in meinem G5 (1.8Dual, OS X 10.3.3) jetzt einen Pioneer DVR-107D DVD-Brenner eingebaut. Wird zwar unter X erkannt, brennt aber nicht mit Finder und iApps.

    Patchburn und 'Hurz-Pfurz' kenn ich schon. Hätte den Brenner gern direkt und Hilfsmittel am Laufen.

    Könnte ein Firmwareupdate auf einer Dose (1.05 auf 1.13) evtl. was in dieser Sache bringen?

    Laufen bei Euch DVR-107D nativ und welche Firmware habt Ihr?

    Gruss!

    Tom
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Alle sagen, AndreasG könnt's wissen.

    Wo ist er denn?:)
     
  3. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Habe mein Pioneer DVR-107D mit dem Prog. PatchBurner II unter OS X zum laufen gebracht.....alle iApps werden unterstützt.

    Gruß Jürgen
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Auch iDVD?
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hier isser ;)

    Vergiss Patchburn. Schadet in Deinem Fall mehr, als es hilft. Dein G5 muss den DVR-107D nativ erkennen. Er muss mit iDVD arbeiten. Dieser Hurz in iDVD hilft nur, externe Brenner zu betreiben, wenn überhaupt.

    Also wie immer in solchen Fällen: Wie war das alte Superdrive gejumpert? So muss auch der neue gejumpert sein. Vermutlich Master, in einem G5 könnte es auch CableSelect sein.

    Firmware-Update könnte helfen, ist schwer zu sagen. Empfehlenswert ist es aber auf jeden Fall, da damit auch neue Daten von Rohlingen mit eingespielt werden, und das ist gerade im Falle eines 8x-Brenners extrem wichtig. Also raus aus dem Mac und rein in die DOSe zum flashen.

    Nebenbei: Haben die G5 überhaupt eine IDE-Schnittstelle? Ich dachte, die hätten nur noch Serial-ATA?

    Gruss
    Andreas
     
  6. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    ja......alle iApps
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    @NIKdesign
    Danke, das ist ja schon mal was!

    @AndreasG
    Da ist er ja :)

    Ich hatte vorher ein Combo-Laufwerk drin. War auf CS gejumpert und ist das DVR-107D auch. Geht aber trotzdem nichts (Medium brennen: nicht unterstützt). Das Laufwerk ist IDE. Nur Festplatte ist Serial-ATA.

    Zum Firmwareupdate. Ich hab die neue Firmware 1.13, jetzt ist's 1.05, runtergeladen. Ist eine .exe-Datei. Geht das dann auch auf einem Rechner mit Win98? Bzw. genügt es dann die .exe-Datei einfach auszuführen?

    Fragen, über Fragen!

    Grüsse!

    Tom
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann ist der Brenner bzw. das alte Combo das einzige Laufwerk an diesem Kabel, oder? In diesem - und nur in diesem - Fall würde ich den Brenner als Master jumpern.

    Firmware-Update: Ob das unter Win98 läuft, kann Dir nur die Info auf der Pioneer-Seite sagen. Aus dem Gefühl heraus würde ich meinen, es müsste gehen.

    In jedem Fall beim einbauen des Brenners darauf achten, dass er richtig gejumpert ist. Entweder Brenner an Stelle des eingebauten Laufwerks einsezten, dann ist es wahrscheinlich Master, oder dann darauf achten, wie das bereits eingebaute Gerät (CD, HD..) gejumpert ist. Ist schon ein Master drin, muss der Brenner Slave sein. Sind alle CS muss auch der Brenner CS sein.

    Dann einfach EXE irgendwohin auf die HD kopieren und doppelklicken. Die Firmware-Flasher sind einigermassen narrensicher. Im Zweifelsfall, also wenn irgendwas nicht stimmt, flashen sie nicht. Und wenn die Firmware geladen wird, darf auf keinen Fall unterbrochen werden, auch wenn Du das Gefühl hast, das müsste schon lange fertig sein.

    Gruss
    Andreas
     
  9. yew

    yew Active Member

    Hi

    http://forums.xlr8yourmac.com/actio...onse=answer.faq.lasso&-recordID=34138&-search

    Ist mir jetzt nicht ganz klar.
    Wenn der Brenner als DVD RW erkannt wird, ist er unsupported, wird er dagegen als DVD-RW erkannt, ist er Apple Supported/Shipped

    ... und das nur, durch aufspielen der Official Pioneer Firmware.

    Was ist jetzt definitiv besser?
    Einfach nur patchburn verwenden oder die Firmware zu aktualisieren?
    Patchburn kann vielleicht durch das nächste Systemupdate schon nicht mehr gehen. Die Firmware ist allerdings eine dauerhafte Sache, muß allerdings unter Windows gemacht werden.

    Es kann doch also sein, daß der gleiche Brenner (z. B. Pioneer 107) sowohl als supported, als auch als unsupported geliefert wird. Was letztlich geliefert wird, weiß man vorher nicht.

    Wird langsam Zeit mich dafür zu interessieren, da mein alter Yamaha nicht mehr so recht mag. Wenn einen neuen Brenner, dann gleich einen DVD-Brenner. Intern ist meine erste Wahl und sowohl +/-

    Gruß yew
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

    @AndreasG

    So, jetzt hab ich das mit dem Firmwareupdate auf zwei PC's versucht. Jedesmal wenn ich die .exe ausgeführt habe, hat sie in einen Ordner was entpackt, dann startete ein DOS-Fenster und dann kam 'Available target ist not found'. Das Laufwerk wird aber von Windows erkannt.

    Was mach ich falsch?

    Gruss!

    Thomas
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Auf den ersten Blick würde ich vermuten, Du hast den falschen Flasher runtergeladen, also nicht für den 107.

    Wenn das nicht zutrifft, müsstest Du mal prüfen, was Pioneer voraussetzt, damit der aktuelle Flasher arbeiten kann. Es gibt durchaus Fälle, wo man 2x flashen muss, z.B. zuerst auf Version 10, erst dann auf 15. Das kann der Fall sein, wenn die neueste Flasher-Applikation etwas am Brenner voraussetzt, das eine ältere Version noch gar nicht hat. In Deinem Fall sind doch schon etliche Versionen zwischen Deiner und der neuesten Firmware.

    Dann könnte es noch sein, dass der Flasher tatsächlich nicht mit Win 98 arbeitet - falls Du Win 98 verwendest. Versuch es wenn möglich mit WinXP - Toller Rat, wenn man keinen XP-Rechner hat, ich weiss...

    Gruss
    Andreas
     
  12. disdoph

    disdoph New Member

    Danke für die Tipps Andreas.

    Hab es mit Win98 und auch schon mit XP probiert. Immer die gleiche Meldung 'Available ....'. Auch von DOS aus ging nichts.

    Den richtigen Flasher hab ich auf alle Fälle und Hinweise auf einen Zwischenschritt hab ich auch nicht gefunden. Hab es aber auch schon mit kleineren Versionen versucht.

    :crazy:

    Im Internet hab ich ein paar wenige Beiträge gefunden die das gleiche Problem schildern, aber eine Lösung ist in keinem Fall aufgezeigt.

    Ich denke mal der Brenner ist irgendwie defekt.:angry:

    Warum muss das immer mir passieren.

    Gruss!

    Thomas
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das kenn ich ;)

    Gruss
    Kalle
     
  14. disdoph

    disdoph New Member

    Wir haben wohl beide momentan einen Lauf Kalle. ;)

    Nur in die falsche Richtung. :D

    Gruss!

    Tom
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    LOL

    Das mit deinem Laufwerk is schon blöd. Jetzt hast es extra in ne DOSe gesteckt und Firmwareupdate geht trotzdem net :D :eek: :angry: ;(

    Gruss
    Kalle
     
  16. disdoph

    disdoph New Member

    Hab Pioneer angeschrieben. Die sagen der Brenner muss eingeschickt werden. Defekt.

    Hab jetzt vom Händler einen neuen bekommen mit Firmware 1.10 und der läuft einwandfrei als 'von Apple geliefert'.

    Es geht aufwärts mit uns Kalle.:D

    Gruss!

    Tom
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Mal ne Frage: Hast du dir schon RAM besorgt? :D :D

    Gruss
    Kalle
     
  18. disdoph

    disdoph New Member

    Ja hatte ich. Der war ja auch kaputt. :)

    Nächste Woche dürfte ich den Austausch bekommen.

    Gruss!

    Tom
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wann hast du nochmal den Rechner gekauft?
    Wieviel Minuten hast du seit dem vor selbigem verbracht?
    Aber jetzt geht alles oder? ;)

    Gruss
    Kalle
     
  20. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    @disdoph

    Dein neuer Brenner, wird der denn nun mit "DVD-RW" im ASP angezeigt, wenn er nativ unterstützt wird?

    Umsteiger

    PS: Mein Vater hat das gleiche Problem mit einen 106D...
     

Diese Seite empfehlen