Bringt OpenOffice 3.0 Drucker zum Absturz?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Serviervorschlag, 4. Dezember 2008.

  1. Hallo zusammen,

    mir ist es in letzter Zeit häufiger passiert, dass das Druckermenü eingefroren ist; ich konnte dann weder abbrechen noch sonst irgendwas, sondern musste das Programm, aus dem ich drucken wollte, per "sofort beenden" beenden.
    Diese Abstürze passierten bislang nur, wenn OpenOffice 3.0 geöffnet war. Kann es sein, dass da ein Zusammenhang besteht, und wenn ja: was kann ich dagegen tun?

    MacPro, Mac OS 10.5.5
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich glaube nicht, dass OO3 als Übeltäter in Frage kommt. Mir jedenfalls ist bisher noch kein Druckmenü oder sonstiges dabei eingefroren.
     

Diese Seite empfehlen