brother 7420 und mac os 10.5.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 24. Juni 2009.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo zusammen,
    kann mir jemand helfen?
    habe mac os x 10.5.2 und möchte diesen via airport mit meinem brother mfc-7420 verbinden. das funktioniert aber nicht weil ich die ip-adresse des geräts nicht korrekt eingegeben habe. es kommt immer die fehlermeldung, dass entweder der drucker nicht eingeschaltet ist, das gerät nicht eingeschaltet ist oder die ip nicht stimmt (es kommt nur letzteres in frage). weiss jemand, wo ich die korrekte ip meines druckers finde?
    habe ein bild des treiberprogramms angehängt wo ich das eingeben muss...

    kenne mich leider nicht gut aus mit wlan!
    vielen dank!

    gruss zack
     

    Anhänge:

  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    zunächst müssten wir wissen ob der Drucker an einem andern Mac, einem Router (z.B. Airport) oder an einem WLAN - Printserver angeschlossen ist.

    Mit dieser information könnten wir vielleicht herausbekommen auf welche IP er konfiguriert ist.

    LG

    Volker
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Die richtige IP richtet sich nach deinem Netzwerk! Daher können wir keine weiteren Hinweise geben, wenn du nicht weisst, welcher Adressraum von deinem Router genutzt wird. Wichtig ist, dass Router/ Gateway, Clients und Drucker im gleichen Adressraum liegen.

    Wichtig auch, Drucker und Server sollten keine IP vom DHCP-Server bekommen, sondern eine feste IP haben. Daher sollte der DHCP-Server aus eine eingeschränkten Adressbereichs IPs an die Clients verteilen, während Server und Drucker aus dem Bereich eine IP fest bekommen, die der DHCP-Server nicht verteilt (aber dennoch aus dem adressierbaren IP-Bereich kommen. Beispiel:

    Router 192.168.1.1
    Drucker 192.168.1. 10
    Clients 192.168.1.20...192.168.1.250
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok danke erstmal. versuche das ganze zu verstehen :)

    also mein drucker ist schon an einem wlan netzwerk (router u.s. robotics MAXg adsl) angeschlossen (mit 2 pc's) auf welchem er einwandfrei funktioniert. auch ich surfe über dieses netzwerk nur drucken kann ich nicht..

    @MacS: wie lautet mein nächster schritt?

    gruss zack
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    :confused::confused::confused:
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wie (USB, Ethernet, Parallel, ...) und wo (am PC, am Router, am Schiessmichtot) ist der Drucker angeschlossen?

    Welche Netzwerkeinstellungen haben die PCs, der Router, der Mac?

    Christian
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    @macS: war die wortwahl oder der inhalt des satzes das problem? ;-)

    @mac-christian: ist via ethernet angeschlossen (also airport). der drucker läuft auch via wlan, ist also ausser am strom nirgends angeschlossen.

    sorry dass ich ein wenig mühe habe, mich korrekt auszudrücken aber kenne mich mit wlan wirklich gar nicht aus. hat alles mal ein informatiker installiert, der leider seit einiger zeit nicht mehr zu erreichen ist...
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich versteh immer noch nicht.

    Der "Drucker ist per Ethernet angeschlossen" bedeutet, dass ein Ethernet-Kabel in den Drucker geht und das andere Ende des Kabels in einen Switch oder was ähnliches.

    Der "Drucker ist per Airport (=WLAN) angeschlossen" bedeutet, dass der Drucker kein Kabel hat (ausser Stromkabel), und dass die Daten von der WLAN-Station durch die Luft an den Drucker geschickt werden

    Was jetzt?

    Und wie hast du den Drucker (am Mac) eingerichtet? Vermutlich druckst du mit dem AppleTalk Protokoll und die WLAN-Station (von der wir nichts wissen, weder Fabrikat noch Modell,...) kann kein AppleTalk Protokoll. Richte den Drucker als lpr-Drucker ein, und gut ist.

    Christian
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    sorry es ist das zweitere d.h. an den drucker ist kein kabel angeschlossen!

    nein der drucker wurde über einen pc konfiguriert. ich hatte von dem wirren informatiker vor 2 jahren mal ne anleitung für meinen mac, mit dem es auch ging. nach einem systemupdate aber leider nicht mehr und anleitung finde ich auch nicht mehr.

    das dürfte ja eigentlich keine grosse hexerei sein, so einen drucker anzuschliessen. danke euch für die hilfe!
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Okay.

    Den Drucker brauchst du nicht neu zu konfigurieren, der druckt ja im Netz problemlos. Du musst den Drucker auf deinem Mac einrichten - will heissen, du musst dem Mac sagen, wo er den Drucker findet, was es für ein Drucker ist, usw.

    Ein Systemupdate macht eine Druckereinrichtung normalerweise nicht flach.

    Hier findst du die Anleitung für deinen Drucker. Die Druckersoftware kannst du hier herunterladen, falls du die CD nicht mehr hast.

    Eine Hexerei ist es nicht - aber nur anschliessen genügt einfach nicht.

    Christian
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    :confused:
    Gemäss Datenblatt bei Brother:
    "Schnittstellen USB 2.0 Full-Speed, IEEE1284 Parallel"
    Das heisst, du brauchst entweder ein USB- oder ein Parallel-Kabel, um den Drucker an einen Computer (Mac oder PC) anzuschliessen. Kein Ethernet, kein WLAN. Heisst das Modell wirklich "MFC-7420"?

    Christian
     
  12. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was auch noch interessant wäre: Drucke doch einfach mal die Testseite des Druckers (kann man vermutlich mit Befehlen am Bedienfeld auslösen) und sag uns, was denn da so drauf steht.

    Christian
     
  13. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja modell stimmt. bin momentan durch krücken ein wenig unbeweglich und mein mitarbeiter hat falsch geschaut. ist ein usb-kabel, welches drucker mit router verbindet. sorry!

    habe mal testseiten von drucker ausgedruckt aber dort steht nichts von ip adressen. hab nur geräteeinstellungen oder journal..

    ich lad denn treiber später mal runter und schau ob ich weiterkomme!

    lieber gruss!
     
  14. DominoXML

    DominoXML New Member

    Habe eine Support-Seite für die Druckerkonfiguration für deinen Router gefunden.

    http://www.usr.com/support/9108/9108-de-ug/install_printer.htm

    Die vorgegebene IP ist 192.168.1.1 und als Protokoll wird normalerweise IPP verwendet.

    Sollte diese geändert worden sein müsstest Du mit Systemsteuerung-Netzwerk-Airport unter weitere Optionen-TCPIP die aktuelle Adresse deines Routers im Feld "Gateway" ablesen können.

    Wenn es mit dem Brother-Treibern/Tool nicht geht sollte es mit den Standard Drucker-Treibern von OSX laufen, jedoch wäre so vermutlich kein Scannen möglich.

    Viel Glück
     
  15. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok also bin in meinen router rein (mit 192.168.1.1) und habe dort unter printer meinen drucker festgelegt (192.168.1.1:1631/printers/brother)
    -> siehe bild 5

    jetz wollte ich in den systemeinstellungen - laut anleitung - noch den drucker hinzufügen. hier komme ich aber nicht weiter. ich weiss nicht wo ich die daten eingeben soll
    -> beschreibung bild 6
    -> drucken und faxen bild 3
    -> optionen drucken und faxen bild 4

    hmm...

    welchen treiber soll ich da runterladen? es geht nur bis mac os x 10.4..

    lieber gruss
     

    Anhänge:

  16. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    nachdem ich ip in router (unter printers) geändert hatte, konnte von den pc's nicht mehr gedruckt werden. beim anschliessenden neustart des routers verlor dieser alle gespeicherten daten. mit dem war ein informatiker vorher 1 stunde beschäftigt.. :-( zum glück läufts mittlerweile wieder.

    "ok also bin in meinen router rein (mit 192.168.1.1) und habe dort unter printer meinen drucker festgelegt (192.168.1.1:1631/printers/brother) "

    was ich nicht verstehe: warum muss ich überhaupt in den router einstellungen etwas ändern? mein mac greift ja schon aufs bestehende netzwerk zu und die pc's drucken problemlos über den router mit dem brother... das bedeutet ja, dass die verbindung zwischen router und drucker schon richtig eingestellt ist und ich jetzt nur noch über meine systemeinstellungen eine verbindung zum drucker (via router) herstellen muss..
     
  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was wird denn da für ein Betriebssystem beschrieben? Bei 10.4 gibts kein "Print Center" im Ordner Dienstprogramme...

    Was hast du? 10.5.x? Dann dürfte 10.4 schon okay sein. Es muss ja nicht zwingend bei jeder OS-Versionsänderung auch eine neue Druckersoftware geben.

    Christian
     
  18. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Manchmal scheint mir, Informatiker wissen auch grad nur, wieviele Datenspuren auf einer Diskette sind - aber in der täglichen Arbeit kann man sie nicht brauchen.

    Ein Router, der seine Einstellungen verliert, gehört in die Elketronikschrott-Tonne.

    War die Router-IP immer schon 192.168.1.1? Welche IP-Adresse haben die Computer im Netz?

    Sehe ich eigentlich auch so. Was du tun musst, ist - Mac-seitig - die Angaben zu liefern, wohin deine Druckdaten geschickt werden müssen. Bei der Einrichtung in "Systemeinstellungen - Drucken und Faxen*" Drucker hinzufügen und IPP als Art wählen und 192.168.1.1:1631 angeben und PPD-Datei wählen und fertig.

    * = System 10.4.11, wie es bei 10.5 heisst, weiss ich nicht.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen