Brother MFC-9180

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macNick, 9. September 2004.

  1. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich habe die Schnauze gestrichen voll von meinem gottverdammten Epson-Scheißhaufen CX-3200 (Multifunktions-Tintenpisser) - wann immer (immer, immer!) man was drucken will, ist eine der sauteuren Patronen alle (habe das Ding in 18 Monaten schon mehrfach an Tinte neu bezahlt!) oder es gibt einen Pseudopapierstau oder das Ding hat sein Tage oder oder oder…

    NIE WIEDER EPSON!

    Da ich aber auf Scan- und Kopierfunktion beim Umstieg auf Laser nicht verzichten will und auch kein Vermögen ausgeben kann, bin ich auf den Brother MFC-9180 gestoßen, der hat sogar Fax und kostet ca. € 350.-

    Die Suche hat ein paar positive Beiträge zu Brother-All-in-One-Geräten gefördert, aber nix zu diesem Modell.

    Hat den jemand? Wie macht der sich unter X?

    Hat jemand einen der nahen Verwandten (z. B. MFC- 9160)?

    Danke für Erfahrungen!
     
  2. macerer

    macerer New Member

    hab seit ein paar Wochen den MFC 9880. Gibt eigene Treibersoftware für OSX. Läuft bei mir einwandfrei unter OSX.3.5, lediglich die Scantasten werden nicht unterstützt. Scanimport über Photoshop oder GraphicConverter. Bisher gab's keinen Ärger. Aus meiner Erfahrung durchaus empfehlenswert.
     
  3. macNick

    macNick Rückkehrer

    Danke, macerer! Das klingt ermutigend.

    Sonst noch jemand mit einem Brother MFC-Modell?
     
  4. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich schieb' mal ein bißchen. Vielleicht ist heute ja noch ein Brother-Bruder (oder eine -Schwester) hier unterwegs.
     
  5. DasBo

    DasBo New Member

    Habe auch selbigen. Läuft im Prinzip sauber, nur zwei Macken:
    Zum einen nutzt der Treiber die theoretische (laut Handbuch) Farbtiefe und Auflösung des Scanners nicht aus - habe allerdings schon ein paar Monate nicht mehr nach UpDates gesucht, letzten Herbst war es so...
    Zum anderen startet das Ding Drucke nicht, wenn der Rechner zwischendurch aus war und der Brother in Sachen Fax natürlich weiter lief - und das ist vor allem wegen des fehlenden Powerknopfs lästig von wegen Stecker raus und rein...
    Also meinerseits eher gemischte Gefühle...
     
  6. macNick

    macNick Rückkehrer

    Oh, danke für's Wiederbeleben des Threads!

    Das mit dem Nicht-Aufwachen ist allerdings ein echter Bug. Da ich alle Geräte an diesen wohlbekannten Schalterleisten betreibe, wäre es allerdings zu verschmerzen (kurzes Aus-Einschalten kein Problem), wenn ich das mit den Schwerstbehinderungen meines verfluchten Epson vergleiche.

    Vielleicht hat das nur der MFC-9880…? Oder nur Deine Rechner-Drucker-Kombi? Man weiß ja nie!
     

Diese Seite empfehlen