Browsen in firefox "kindersicher" machen ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dot, 26. Januar 2005.

  1. dot

    dot New Member

    Kann ich das Browsen "kindersicher" machen, d.h. gibt es ein PLUGIN, welches ich ein und ausschalten kann um bestimmte Inhalte (z.B. Pornos, Gewalt, u.Ä) meinen Kindern zu ersparen?

    Es wurde schon Proxomitron vorgeschlagen, läuft aber nur unter Win

    siehe
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    gibt es meines wissens nichts. ist auch sehr schwierig so etwas zu implementieren, wie man an safari 2 sehen kann:
    "Kid-Proof the Internet

    Start your kids’ web exploration off on the right foot with Safari Parental Controls. Specify exactly which web sites your children access by bookmarking only those sites on the Safari Bookmarks Bar. With Safari controls enabled, your kids browse only the sites on the Bookmarks Bar. New web addresses typed into the address field or non-approved sites linked from approved sites will not load on Safari. Instead, an error message appears, giving your child the option to request approval on blocked pages."

    da müssen sich also papa und mama einen ganzen tag hinsetzen und mit den kiddies alle seiten bookmarken, die sie sehen wollen und dürfen. ich denke an dem ansatz von apple kann man schon sehen, wie schwierig das unterfangen ist. denke dass apple da lange drüber nachgedacht hat und eben auf keine bessere lösung gekommen sind.
     
  3. Scheff

    Scheff New Member

    nimm http://www.intego.com/de/contentbarrier/

    kostet, aber ist 100% sicher (zumindest 99,8%):)
     
  4. dot

    dot New Member

    danke petervogel,

    wäre aber nicht sooo schlimm, da sich noch nicht so viel Seiten von Interesse angesammelt haben...aber eben wohl nur für Safari läuft dieser Weg, oder?
     
  5. dot

    dot New Member


    danke,

    werd ich mir anschauen...
    72 € ist schon happig...

    hast Du's laufen?
     
  6. Hodscha

    Hodscha New Member

  7. Scheff

    Scheff New Member

    das ist wirklich happig.
    Vor zwei Jahre kostete es "nur" 59€, ist aber jeden Cent wert.
    Zum testen gibt es eine 30tage Version (damals)
     
  8. dot

    dot New Member


    eben dort stieß ich auf Proxomitron
     
  9. dot

    dot New Member

    auch jetzt noch
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

  11. dot

    dot New Member

     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Krass, die Preise habe ich ja noch gar nicht gesehen.
    Was soll denn sowas ?
    naja aber dann gibts ja immer noch Privoxy als Freeware.
     
  13. dot

    dot New Member

    naja aber dann gibts ja immer noch Privoxy als Freeware.
    und ich glaube, dass mir daaas was kompliziert dünkt...
     
  14. Ampel98

    Ampel98 New Member

    Habe mir vor ein paar Tagen bei Intego Contentbarrier 10.1.2 gekauft und herunter geladen. So einen Schrott, es genügt den Mac (System 10.3.8) mit der Shift-Taste zu starten (halten bis sicherer Systemstart erscheint) und die ganze "Sperre" ist ausgehebelt. Das Ganze ist wohl für Kinder bis höchstens 3 Jahre "sicher". Habe bei Intego nachgefragt, was man tun kann, die geben nicht mal eine Antwort. Nicht schlecht für §70. Weiss jemand Rat?
     

Diese Seite empfehlen