Browser Downloads - komplett rätselhaft

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sarastra, 14. Dezember 2002.

  1. Sarastra

    Sarastra New Member

    Guten Morgen,
    mittlerweile schaff ich kaum noch ein download zuhause (imac,G4, dsl). Es kann doch nciht sein, daß ich 5 verschiedene Browser durchprobieren muß, bevor ich ein dl zustandebringe???

    Also: Netscape und Chimera verabschieden sich gänzlich bei jedem Versuch, Omniweb und IE machen GAR NICHTS - lediglich Opera tut mir meist den Gefallen...

    Findet irgendjemand dafür eine Erklärung?? schon mal danke..
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee.
    Bin sprachlos.

    So wat jibt`s doch jar nicht.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Seit wann verweigern die Brauser den Downloaddienst?
    Hast du einen Downloadmanager(iGetter/Speed Downloadmanager/fetch ect) installiert ?
     
  4. Sarastra

    Sarastra New Member

    Nein, nichts dergleichen... bin früher (! - lang ist's her...) immer gut mit Omniweb gefahren - dann wollte der aber seine eigene Aktualisierung nicht mehr runterladen. So kam ich dann zu meinem Browsersammelsurium - in der Hoffnung, das IRGENDEINER mir die Aktualisierung lädt...
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es geht also nur um den Download vom Omniweb von planetmirror.com

    Das funzt bei mir auch selten.Liegt aber an deren Server.
     
  6. Sarastra

    Sarastra New Member

    Nein, nein. So fing nur alles an... Ich kann (außer mit Opera) NIRGENDS ein dl machen!!
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hmmm.

    Downloads benutzen das FTProtokoll.
    Hast Du in Deiner Firewall möglicherweise die FTP-Ports blockiert?
     
  8. Sarastra

    Sarastra New Member

    ...ähm... nicht daß ich wüßte... wo schau ich da genau nach??

    Hat vermutlich was mit den Etherneteinstellungen zu tun.. Proxies? Da ist bei mir gar ncihts eingestellt.
     
  9. Sarastra

    Sarastra New Member

    *hochschieb*
     
  10. hakru

    hakru New Member

    gratefulmac meinte die OSX-interne firewall; die findest Du unter SystemPrefs->Sharing->Firewall

    -- hast Du die vielleicht aktiviert?

    hakru
     
  11. Peuli

    Peuli New Member

    Hi,
    der Verdacht liegt nahe, dass sich die Konfigurationen der konkurrierenden Browser gegenseitig eliminieren? (mehr Fremdwörter konnte ich nicht unterbringen) ;-)
    Gruss, P
     
  12. Sarastra

    Sarastra New Member

    @hakru:
    also Firewall ist deaktiviert. Im fenster ist nur ein Häckchen bei Personal File Sharing...

    @Peuli:
    klingt ja schön, das mit der gegenseitigen Eliminierung: Ist das dann Browser-Darwinismus (nur der Stärkste überlebt: also Opera)?????

    Einen Vesuch wär es ja wert, indem ich (muß ich aber heute abend machen) mal zwei deinstalliere...
     
  13. Peuli

    Peuli New Member

    meine Vermutung hat schon einen realen Hintergrund: wenn man sich arrangiert hat mit den Macken von OE und IE (alle 3 Tage den Cache in den Pref. entsorgen), laufen die Prog. eigentlich ganz brav (Polemik mal aussen vor). Als ich letzte Woche Moz. ausprobieren wollte, lief nach kurzer Zeit gar nix mehr, und beim Prüfen der Kontrollfelder Remote Access und TCP/IP sah man dann, wie die Konfig. durcheinander war. Deshalb meine Erfahrung: wenn du dich entschieden hast für einen Browser, dann tunlichst die anderen entfernen.
    Gruss, P.
     
  14. tom7894

    tom7894 New Member

    Hm. Ich war immer ein IE-Fan, und OE hab ich immer noch. Aber nach dem Macwelt-Test hab ich mir Mozilla und Chimera angesehen, und auch Omniweb. Bin bei Mozilla und Chimera geblieben. Beide schneller und toleranter als IE. Chimera unter X ist mein Liebling. IE hab ich gelöscht. Vor allem beim Web-Banking war er sehr langsam.
    Mehrere Browser auf einem System sollten eigentlich egal sein - theoretisch.
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    praktisch ist es egal.
    Da die Browser alle ihre eigenen Ordner haben,können sie sich auch nicht gegenseitig blockieren.
    Grund muß in der Systemkonfiguration liegen,auf die Alle gemeinsamm (außer Opera ?) zurückgreifen.

    Deaktiviere mal Personal File Sharing.
     
  16. sissifan

    sissifan New Member

    Firewall ist bei mir auch deaktiviert und der Download klappt trotzdem problemlos. Hab IE.
     
  17. Sarastra

    Sarastra New Member

    Hat leider nichts gebracht die Deaktivierung.... Omniweb trägt beim Downloadversuch die korrekte Adresse ein, öffnet aber kein Downloadfenster und macht irgendwann dann gar ncihts mehr (Chimera beendet sich weiterhin abrupt).

    Kann jemand damit was anfangen (Omni):

    HTTP/1.1 200 OK Server: SpinBox_SBIII Date: Sun, 15 Dec 2002 05:44:49 PST P3P: CP="NON DSP COR OUR OTPo OTC" Pragma: no-cache Cache-control Expires: Sat 14 Dec 2002 05:44:49 PST Content-Type: text/html
     
  18. sozusagen

    sozusagen New Member

    Sarastra, ich habe exakt das gleiche Problem. Netscape, Mozilla, Chimera verabschieden sich sofort. Und IE macht nichts, und tut so, als müsse das so sein.

    Habe jetzt mal alles durchprobiert, was hier so erwähnt wurde. Firewall an/aus. FileSharing an/aus. Passiven FTP-Modus an/aus. Kein Erfolg.

    Das hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber ich wollte es mal gesagt haben. Ich bin genauso ratlos wie du.

    System 10.2
     
  19. sevenm

    sevenm New Member

    vielleicht ist der server von dem du etwas laden willst, einfach down?
     
  20. sozusagen

    sozusagen New Member

    HABS !
    Sarastra, ich weiß nicht, ob es bei dir das gleiche Problem ist. Ich hatte vor einiger Zeit SpeedDownload ausprobiert (und später wieder runtergeschmissen). Was ich übersehen habe, war das PlugIn, welches im Ordner username/Library/Internet Plug-Ins abgelegt wurde. Das weist offensichtlich den Browsern an, zum Download SpeedDownload aufzurufen. Da ich das gelöscht hatte, ging das immer ins Leere.

    Mit Netscape funkts jetzt wieder. Die anderen habe ich noch nicht probiert.

    freu freu freu
    Viele Grüße, Axel
     

Diese Seite empfehlen