Browser für OS 9 mit Tabs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meisterleise, 29. Juli 2004.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Gibt es da einen? Weiß jemand etwas? Danke!
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Hi,

    Mozilla 1.2.1 - Benutze ich seit einiger Zeit und funktioniert - 'mal abgesehen von einigen Bugs - sehr gut.

    Gruss,

    Mathias
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Oh - ich wusste gar nicht, dass der Tabs kann!
    Ich hatte ihn früher schon mal getestet. Das Dumme war nur, dass Mozilla immer irgendwelche Tastaturkürzel oder gar Eingabefelder in anderen Programmen oder sogar im Finder blockierte. Deshalb war er für mich unbrauchbar.

    Eine Chance gebe ich ihm noch und schau ihn mir noch einmal an. Danke.
     
  4. Schwarzleser

    Schwarzleser New Member

    Es gibt auch noch Mozilla 1.3.1 für OS9, auch mit Tabs. Nur nicht von Mozilla, sondern von Wamcom:

    http://wamcom.org/latest-131/

    Auch mit deutschem Sprachpaket:

    http://wamcom.org/20030721-langpack/

    Läuft bei mir unter 9.2.2 ohne Probleme und ist kompatibel genug, um original Mozilla-Skins zu nutzen.

    Gruß,

    Schwarzleser
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Falls Mozilla zu viele Probleme macht, schaue ich mir die weiteren Vorschläge auch noch an.

    @danilatore
    Ich habe jetzt schon öfters in den Foren gehört, Opera 6 sei eine Katastrophe und man solle entweder die 5 oder 7 nehmen. Siehst du das anders?
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    nee, eigentlich nicht ;)

    wenn ich noch mit 9 unterwegs bin nehme ich, .... hoffentlich schläg mich jetzt niemand tot, ... den IE.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    …und der IE ist halt grauenhaft langsam und hat keine Tabs!
    Mozilla hat übrigens bei mir immer noch die o.g. Probleme. Wenn Mozilla läuft kann ich bspw. in Sherlok nichts mehr eingeben. Sehr seltsam.
    Also schaue ich mir jetzt mal den Tip von Schwarzleser an…
     
  9. powerlocke

    powerlocke Gast

    also ich bin zur zeit noch auf win *nichtgleichtöten* und najo da nutz ich den firefox ... und den gibt es ja auch für mac oder? und wenn er in win tabs hat müsste er auch in mac version welche haben ...

    sonst wie gesagt opera
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Problem hier ist, das es um das "alte" Apple Betriebssystem geht.
    Firefox gibts natürlich genau wie die Win version inklusive Tabs für Mac OS X.
    Aber bis vor ca 4 Jahren gab es noch ein anderes Mac OS und das ist noch bei vielen in Betrieb.
    Problem ist: das system wurde eingestellt und somit halten sich auch Neuerscheinungen an Software in Grenzen und OS X Programme laufen halt nicht dort.
     
  11. powerlocke

    powerlocke Gast

    aso ist mir schon klar ... ich kenn mich nur leider noch nicht aus wann welche os version erschienen ist ...!
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Brauchst du auch nicht. Das alte OS ist Geschichte und hat mit der Entwicklung des OS X der letzten 4-5 Jahre im Prinzip auch *nichts* gemeinsam.
    OS X ist eine komplett neue architektur. So als würde Microsoft demnächst eine Linux Distribution als nächstes Windows XXL veröffentlichen.
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ist ein Mozilla-Bug. Der Browser gibt die Tastatur nicht mehr frei. Außer im Sherlock kann man das auch im Simple Text erleben. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen