Browser Mac? Alles Mist! - PC rules!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 19. Mai 2002.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    n Ei - gestern am PC gesehen, geile Games en masse mit rasanter Grafikkarte GForce 4 Ti 4400... ach, ich hab' die Schnautze voll)
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Nana, wer wird denn gleich...
    Du wirst doch nicht behaupten wollen, Geschwindigkeit sei alles im Leben...?
    Sowas probiert man doch nicht aus, sonst kehrt man doch evtl. frustriert zurück ... und muß sich auch noch den Unmut der versammelten Gemeinde anhören...

    Grüße,

    tabi (Hoffentlich schafft's mein Mac noch, diese Antwort ans Forum zu übermitteln!)
     
  3. joerch

    joerch New Member

    hast recht
    tja - is halt leider so....
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    Die dunkle Seite der Macht... nicht nur Anakin ist ihr verfallen...

    Für 2.400 Euro hätte ich (bis auf das angenehmere Betriebssystem) gerne irgendeinen Vorteil gegnüber einem PC für 1.500 Euro...
     
  5. tabi

    tabi New Member

    Oje, materialistisch auch noch. Und das wegen der 900 Euro. Ob Anakin auch wegen der paar Kröten der dunklen Seite verfallen ist? Wäre doch Schade um die Ideale....
     
  6. eman

    eman New Member

    stimmt leider. Vor allem Flash ist auf Dosen schneller.
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Leute, seit 1989 sitze ich am Mac - der iMac G4 ist mein 22. Mac in 13 Jahren, habe Kohle ohne Ende ausgegeben - aber die Vorteile sind dahin...

    Was, bitteschön, kann ich mit einem Mac machen, was ich mit einem PC nicht könnte? Andersherum hätte ich 'ne ziehmliche Liste parat!
     
  8. chris

    chris New Member

    hallo,

    genau dasselbe phänomen mit browserspeed unter emulation höher oder mindestens gleich zu os9 hab ich vor einiger zeit selbst festgestellt, und auch mal hier im forum erwähnt (ohne dass es wer geglaubt hat, schätz ich)- freut mich doch, nicht der einzige geblieben zu sein!
    ich kann nur schlussfolgern, dass prominente browser, die ursprünglich für wintel entwickelt werden, in der mac-portierung ABSCHAUM sind, wenn man "unter die haube" schaut.
    abgesehen davon wäre auch hardwareseitig was wirklich fetziges a la g5 längst überfällig. wenn die nicht bis jahresfrist die 2 ghz knacken kann apple das rennen vergessen, alles drunter könnte den abstand zu intel nicht verringern. durchhalten und hoffe ist die devise.

    chris
     
  9. tabi

    tabi New Member

    Du kannst Dich ärgern... War doch früher nie der Fall... ;-)
    Im Ernst: Manchmal gehen mir auch die Argumente aus, aber dann macht's mir einfach Spass am Mac zu arbeiten. Immerhin auch schon mehr als 10 Jahre. Durchhalten: Mit 10.2 wird alles besser. Kleiner Scherz.

    Grüße,

    tabi
     
  10. eman

    eman New Member

    > prominente browser, die ursprünglich für wintel entwickelt werden

    Dabei ist das WWW mehr oder weniger auf einem NeXT entwickelt worden......
    Schade, Schade
     
  11. grufti

    grufti New Member

    test test test,
    sag gleich warum, wenn's tut.

    grufti
     
  12. eman

    eman New Member

    Lass mich raten: Emulator?
     
  13. CChristian

    CChristian New Member

    Seit wann sind 1800 Mark ein "paar Kröten"?
     
  14. grufti

    grufti New Member

    ok, ist echt ein Phänomen, komme nicht dahinter:

    Habe vorher ein ellenlanges Ding zu deinem Beitrag geschreben. Will das jetzt gar nicht wiederholen. Fazit war, dass ich derzeit IE 5.1.4 drauf habe und damit nicht glücklich bin.
    Im "Hintergrund" läuft bei mir ständig Outlook 5.02.

    Wenn der klingelt, ich schalte während einer Forumsaktivität um, um die Nachricht zu lesen, kommt der Text nicht mehr an. In der Sendezeile steht seltsamerweise am Ende ...reply_x.pl, sonst nicht. Nach 2 Minuten kommt eine rote Fehlermeldung, dass die Verbindung zum Server nicht gefunden worden sei...
    Kann den Text in die Zwischenablage nehmen, neu starten, immer dasselbe. Platz neu starten, den Text aus Simpletext wieder einkopiert , immer gleich.
    Neu reintippen, dann läuft es.

    Hat mir da einer von euch Experten eine Erklärung?
    Bin da echt am Schleudern.

    danke
    vom grufti
     
  15. terkil

    terkil Gast

    Mann, der Grufti hat ne Hardware, da können wir alle nur vor Neid verblassen... Wahnsinn......

    Und Win NT hat er auch.
     
  16. terkil

    terkil Gast

    Es geht alles ein bißchen langsamer am Mac mit dem Surfen, das stimmt.

    Liegt aber m.E. am noch etwas schwerfälligen Unix-System vom Mac.
     
  17. Kevin

    Kevin New Member

    Also ich schwärme für Mozilla. Der hat email-Client und Browser in einem! Und der Browst schneller als der IE ;-))

    Zwar hier und da mal ein paar Fehler, aber wer aktiv was gegen M$ tun will, der muss halt manchmal ein bisschen Ärger ertragen. (Ich spreche übrigens für mich, ich will hier keinen Anmachen und so wieder eine leidige Disskussion lostreten)

    Schöner Sonntag noch...
     
  18. philoact

    philoact New Member

    JEDER DER VON MAC ZU WIN UMSTEIGT IST DOOF!!!!!
    Sorry ich will mir hier keine Feinde machen nur weiss ich hald im gegensatzt zu den seid 15 - 20 Jahren am Mac sitzenden Leute was es heisst vor ner Dose zu sitzen und zu fluchen weil man zum 150.000. mal an diesem Tag einen Blue Screen erlebt hat und man schon wieder alles neu machen muss .... ich sages euch mac ist besser, war früher bis vor 2 monaten win und lin user wenn ihr umsteigen wollt dann auf LINUX aber auf Win: DAS IST EINE FRECHHEIT das ist .... ich bin gerne bereit so viel für den Mac zu bezahlen - ich kriege viel zurück !

    philo
     
  19. Kevin

    Kevin New Member

    Freut mich das zu hören ;-))

    War "XP" auch dabei?
     
  20. eman

    eman New Member

    ...das hört man gern :)
     

Diese Seite empfehlen